Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 08:07 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 08:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

So viel kostete die Parteien die Präsidentschaftswahl

WIEN. Die FPÖ hat fast doppelt so viel Geld in die verlorene Präsidentenwahl investiert wie die Grünen.

Artikelbilder nachrichten.at/apa 04. Juli 2017 - 15:26 Uhr

Die Grünen zahlten 4,8 Millionen in die Wahlkamfkasse von Alexander Van der Bellen  ein. Bei Norbert Hofer waren es acht Millionen Euro, die von der FPÖ flossen. Bild: Reuters

sauwaldler (402) 05.07.2017 00:59 Uhr

Wer hat uns das doppelte wählen eingebrockt?
Bin kein VdB Wähler, aber das Theater hat uns Strache und Hofer eingebrockt, tun mir jetzt keine Minute leid wenn sie jetzt kein Geld für Wahlkampf haben und haben mich darin bestärkt, dass sie auf Grund solcher Aktionen unwählbar sind.
Aber dass haben wahrscheinlich die meisten schon wieder vergessen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Puccini (7265) 05.07.2017 01:09 Uhr

Eigentlich war es der Hr. Böhmdorfer, ein guter Freund vom Hrn. Holzinger.
Denk dir deinen Teil!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
passivlesender_EX-Poster (7015) 04.07.2017 20:33 Uhr

acht Millionnen Euro - da ist was eindeutig zu viel...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!