Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. November 2017, 22:42 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. November 2017, 22:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

SPÖ-Klausur zu Folgen der Wahl

WIEN. Das SPÖ-Präsidium bespricht kommende Woche die Folgen der Nationalratswahl. Dabei soll es vor allem um die grundsätzliche Ausrichtung der Partei gehen.

Getagt wird Montag und Dienstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit – die Ergebnisse präsentieren wird SP-Chef Christian Kern Dienstagmittag. Personelle Weichenstellungen, etwa bei der Bundesgeschäftsführung, sind nicht geplant. Doch sind dem Vernehmen nach unter anderen Thomas Drozda und Pamela Rendi Wagner im Gespräch als Nachfolger von Christoph Matznetter und Andrea Brunner, die nur interimistisch im Amt sind.

Geplant ist auch eine detaillierte Analyse des Wahlkampfes und daran geknüpft die Einstellung auf die künftige Oppositionsrolle. Ein weiteres Thema könnte das lange erwartete neue Parteiprogramm sein.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. November 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Strache mit 99,12 Prozent wieder Wiener Parteichef

WIEN. Mitten in den Regierungsverhandlungen mit der ÖVP hat die Wiener FPÖ Bundesparteichef ...

Kern: FPÖ könnte "Österreich aus der EU sprengen"

WIEN. Noch-Bundeskanzler Christian Kern glaubt, dass die FPÖ im Falle einer Regierungsbeteiligung in der ...

Nationalratswahl: Österreicher mit Entscheidung zufrieden

WIEN. Einen Monat nach der Wahl sind die Österreicher mit ihrer Entscheidung zufrieden.

Kurz und Strache: Einig bei Asylrecht und Sicherheit

WIEN. Strengere Regelungen für Grundversorgung, mehr Abschiebungen.

ÖVP und FPÖ haben sich auf erste konkrete Maßnahmen geeinigt

WIEN.Die schwarz-blauen Koalitionsverhandler haben sich nach drei Verhandlungswochen auf erste konkrete ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!