27. September 2017 - 00:04 Uhr · OÖN · Innenpolitik

"Künstlerpfarrer" wird Bischof in Innsbruck

"Künstlerpfarrer" wird Bischof in Innsbruck"

Hermann Glettler Bild: APA/SONNTAGSBLATT/GERD NEUHOLD

WIEN / INNSBRUCK. Weihe von Hermann Glettler im Dezember

Die katholische Diözese Innsbruck hat einen neuen Bischof: der Ernennung von Hermann Glettler, bisher Bischofsvikar in Graz, stimmte die Bundesregierung gestern zu. Die offizielle Bestätigung durch den Vatikan dürfte heute erfolgen. Die Weihe Glettlers zum Innsbrucker Diözesanbischof wird voraussichtlich am 2. Dezember erfolgen.

Seit 2. Jänner 2016, als Bischof Manfred Scheuer in seine Heimat Oberösterreich zurückkehrte und zum Linzer Diözesanbischof geweiht wurde, wartete die Diözese Innsbruck auf die Ernennung eines neuen Bischofs. Hermann Glettler, der auch den Beinamen "Künstlerpfarrer" trägt, ist ein Kirchenmann ganz nach dem Geschmack von Papst Franziskus: Glettler, geboren 1965 und seit 1991 Priester, ist reformorientiert, engagiert sich für Flüchtlinge und Benachteiligte und sagte bei seinem Amtsantritt als Grazer Vikar, er wolle die Kirche auch für jene öffnen, die "mit ihr nichts am Hut" haben. Evangelisation sei "nicht Propaganda, sondern Ermöglichen von Begegnung".

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Kuenstlerpfarrer-wird-Bischof-in-Innsbruck;art385,2690037
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!