Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Juni 2018, 15:55 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Juni 2018, 15:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Justiz ermittelt gegen Ex-"EU-Bauer" Manfred Tisal wegen Verhetzung

KLAGENFURT. Gegen den aus dem Villacher Fasching als "EU-Bauer" bekannten Manfred Tisal wird wegen des Verdachts der Verhetzung ermittelt. Er hatte im Herbst 2017 Verbalattacken gegen Flüchtlinge auf Facebook veröffentlicht.

163 Kommentare nachrichten.at/apa 08. März 2018 - 19:02 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
nala2 (2362) 09.03.2018 15:03 Uhr

was ist der unterschied von einer telephonzelle und den linken?bei der telephonzelle schmeißt man zuerst das Geld hinein und spricht dann.die linken sprechen vorher und schmeissen dann das Geld hinaus.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Lerchenfeld (1869) 09.03.2018 18:03 Uhr
kulesfak (976) 09.03.2018 17:03 Uhr

gääähn...
Wenns nicht gerade ihr verbittertes braunens Gestammel reinpostet, dann glaubt sie (er?) mit "lustigen" Witzchen unterhaltsam sein zu müssen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 17:03 Uhr

Danke für Ihren íntelligenten, humorvollen, hintergründigen Kommentar. Der gibt mir jetzt wirklich zu denken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr
yael (9477) 09.03.2018 15:03 Uhr

Hitler isst jeden Morgen ein Ei zum Frühstück. Seit einigen Tagen bekommt er es nicht mehr, und seine Schwester, die ihm den Haushalt führt, erklärt, die Hühner legen nicht. Da befiehlt der Führer, dass die Hühner antreten sollen. Er hält eine donnernde Rede an die Hühner, voller Patriotismus – und droht ihnen schließlich Strafe an, wenn sie nun keine Eier legen würden. Da tritt der Hahn vor und erklärt im Namen der Hennen:

"Mein Führer, ich warne Sie! So kommen Sie nie zu Eiern, denn wenn die Brutalität beginnt, hört die Legalität auf!"

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hauno (825) 09.03.2018 19:03 Uhr

Das könnte man auch so interpretieren: Tagelang arbeiten die Mitarbeiter nicht ausreichend. Nach einer völlig gerechtfertigten Standpauke durch den Chef wirft ihm der Betriebsrat Brutalität vor.

Wenigstens erkennt man deine linkslinke Gesinnung zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
HerrVOLVO (680) 09.03.2018 19:03 Uhr

hauno sag mal, arbeitest du im Mühlviertel, genauer in Wartberg, genauer bei "Technosert"?
Da denken sie genauso krank!
Du rechtsrechter Schlechtmensch.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hauno (825) 10.03.2018 10:03 Uhr

Was maßen Sie sich an,mich zu beleidigen, Sie kennen mich doch gar nicht. Wie weit Sie mit ihrem dummen Kommentar daneben liegen, zeigt die Tatsache, dass mich meine Mitarbeiter anlässlich meines runden Geburtrtags zu eine wunderschönen Geburtstagsfeier eingeladen haben.

Allerdings habe ich auch keine Typen wie Sie, dafür hätten schon die Kollegen gesorgt zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Hotjoe (54) 09.03.2018 13:03 Uhr

Ich kann ja die Aufregung der Trolle verstehen. Sie würden ja Springerstiefel mit Stahlvetstärkung statt Adidasschuhe und T-Shirts mit 88er Aufdruck statt Nike Leiberl und Krachlederne statt Diesel Jeans schon bevorzugen.
Aber dafür darf der lustige EU Troll weiterhin die Trolle mit seinem Schwachsinn belustigen. Haha und Hoho

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (2362) 09.03.2018 14:03 Uhr
DerRechte (567) 09.03.2018 12:03 Uhr

Wenn die Justiz gegen den EU Bauern ermittelt, sollte im Gegenzug gegen Kern und den rest der Roten Bande und den Grünen wegen:
Beihilfe zur Vergewaltigung, Beihilfe zum Mord, Beihilfe zum Totschlag, Vorsätzliche Gemeingefährdung der Bürger, und zigtausendfachem Landfriedensbruch ermittelt werden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
yael (9477) 09.03.2018 15:03 Uhr

Die Sache ist ernster als du glaubst.

Die Verantwortung aller Menschen für den Zustand der Erde und dem sozialen Unfrieden kannst du nicht auf Einzelne abschieben.

Wer ist schuld, dass immer noch Menschen hungern, immer noch Landraub betrieben wird, Urwälder abgebrannt für Palmölplantagen, am Klimawandel und an all den unsinnigen Zerstörungen, die der Mensch angerichtet hat?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hauno (825) 09.03.2018 18:03 Uhr
ElimGarak (6433) 09.03.2018 14:03 Uhr

Es steht dir doch frei, Anzeige wegen dieser Tatbestände einzubringen. Warum tust du es nicht wenn du davon überzeugt bist, dass diese Beschuldigungen Substanz haben?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dalli18 (1266) 09.03.2018 13:03 Uhr

@CarlCarlson

Tipp:
a.) lesen
b.) nachdenken
c.) ev. eine Frage stellen

Am besten immer in dieser Reihenfolge.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 13:03 Uhr
dalli18 (1266) 09.03.2018 12:03 Uhr

Früher war ein Flüchtling eher arm und schon mal froh, wenn er eine warme Mahlzeit bekam und ein Dach über den Kopf hatte. Mit dieser Vorstellung bin ich zumindest aufgewachsen.

Man stellt aber auf der Strasse in der Tat fest, dass Flüchtlinge oftmals wie vom EU-Bauern beschrieben ausgestattet sind:
"Adidasschuhen, Nike-Leiberln und Diesel-Jeans mit Smartphones"

Andererseits gibt es PensionistInnen, die mit einer ganz kleinen Pension wirklich haushalten müssen.

Irgendwas läuft da nämlich schon falsch!
Ausserdem würde ich nicht junge Burschen ins Land rein lassen sonder Frauen/Familien mit Kindern, diese sind doch viel mehr schutzbedürftig! Und die schlittern dann auch nicht so leicht in die Kriminalität ab u.s.w..

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
yael (9477) 09.03.2018 15:03 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr

Ihr passts ja alle guat zaum! jo, irgendwas, auch wenn du es mit
deinen intellekt net begreifft, lauft falsch.noch nicht weitergekommen
als bis zur grossen zehe? nix wissen, nichts hinterfragen aber bla bla mochn.
noch nie länger auf einen anderen Kontinent gewesen?
adidas-nike-diesel usw, von balkan bis asien und australien,
nicht zu unterscheiden von original, gibt es kopien von den markenprodukten zu kaufen. a in kroatien. was a strafbar ist, aber um des gehts jetzt net.
wenn ma etwas net sicher weiß, sollte man einfach net in mund aufmachen.
so viel bullshitt, wie aus diesem eck kommt, hab i echt kaum in andere
länder erlebt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dalli18 (1266) 09.03.2018 15:03 Uhr

@dede

dann geh halt in ein anderes Land.
Im übrigen war ich auch schon mehrere Wochen am Stück in Übersee....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr

und die kopien san billig, schwarzmarkt, damit es auch zum begreiffen ist, was du erzählst.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dalli18 (1266) 09.03.2018 16:03 Uhr

@dede

Mag ja sein, dass viele mit gefälschter Kleidung herumlaufen - Raubkopien sind aber verboten. Meiner Meinung sollte auch das besser überwacht werden - ist aber offensichtlich sehr aufwändig.

Aber ich denke dass es bei den teuren smartphones die klassischen Raubkopien so gar nicht gibt....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ElimGarak (6433) 09.03.2018 14:03 Uhr

Sind sie sicher dass Ihre Vorstellung von Flüchtlingen mit welcher sie aufgewachsen sind, nicht die Vorstellung von Bettlern war?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 12:03 Uhr

Grundsätzlich sollen Füchtlinge ausschliesslich in Fetzen gehüllte, halbnackte Frauen sein. Würde Ihnen das dann besser passen. Oder der erwähnten armen Oma.

Komisch das die Partei Ihres Vertrauen anscheinend wesentlich weniger für arme Omas übrig hat als Sie. Weil neben der Hetze die auch die Effen betreiben und in denen dann auch immmer die arme Oma herhaltne muss tun diese nämlich genau nix für die Mindestpensionisten.

Bzgl. Markenkleidung: haben Sie sich schon mal überlegt wo die Ihre Kleidung bekommen => Caritas => Altkleidersammlung => da kommt das rein was wir wegschmeissen Diesel, Hilfinger.....

Könnte ein Grund sein, muss aber nicht.

Ein weiterer Grund könnte sein: Die Flüchtlinge fliehen vor Krieb und nicht weil Sie sich in Syrien, Afghanistan oder wo auch immer keine Markenkleidung leisten konnten. Auch dort will Adidas was verkaufen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dalli18 (1266) 09.03.2018 12:03 Uhr

@CarlCarlson

Die Partei die Sie meinen ist nicht die Partei meines Vertrauens.

Interessant, dass Sie alle gleich in das rechte Eck stellen wollen anstatt mal zu differenzieren.

Von halbnackten Frauen habe ich auch nichts geschrieben - auch das ist eine Unterstellung.

Und nicht alle fliehen vor Krieg, da gibt es auch jede Menge Wirtschaftsflüchtlinge darunter. (.....oder solche, die wegen dem Militärdienst flüchten....)

Also: Bitte nicht immer alles in einen Topf werfen sondern mal differenzieren. Aber das dürfte Ihnen ja schwer fallen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 13:03 Uhr

1. wer so ein unnediges Posting wie sie formuliert braucht nicht ins rechte Eck gestellt zu werden. Der ist schon dort.

2. die Verallgemeinerungen kamen von Ihrer Seite. Sie beschreiben Flüchtlinge als Personen die mit Markenkleidung und Smartphones. Weiters implizieren Sie im letzten Satz das junge männliche Flüchtlinge in die Kriminalität schlittern. Was sie aber zu 99% nicht tun.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dalli18 (1266) 09.03.2018 15:03 Uhr

@CarlCarlsen

Die Kriminalität ist deutlich gestiegen - insbesondere auch Sexualdelikte.
Es gibt Frauen, die jetzt nicht mehr alleine mit der Bahn reisen - aus leider berechtigter Angst.
Es müssen ja nicht 99% in die Kriminalität schlittern, es reichen ein paar Prozentpunkte aus.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 17:03 Uhr

Die Kriminalität ist deutlich zurückgegangen. Die blauen halten die Statistik für 2017 zwar nach wie vor zurück da sie sich nicht zum Angstmachen eignet. Aber die Tendenz zeigt nach unten.

Weiters: Ich finde es immer wieder so legendär wie manche meinen mit den Sager: "Meine Freundinn, Tochter, Mutter .... traut sich schon nicht mehr alleine....." ein Killerargument für die schlechte Sicherheitslage in Ö zu haben.

Dem ist nicht so. Wenn sich jemand fürchtet obwohl offensichtlich kein erhöhter Anlass dafür besteht dann ist das ein Problem der jeweiligen Person. Sie kann dann entweder Ihren Medienkonsum überdenken (weg von Wochenblick, heute, unzenzi,...) oder einfach nicht mehr auf jene Politiker hören die permanent Angst machen wollen. Aber sonst haben solche Aussagen keine Relevanz.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Schuno (1435) 09.03.2018 17:03 Uhr

Wie deutlich sie zurückgegangen ist lest man jeden Tag in der Zeitung.Außer Sie sind ORF -Seher oder ORF-Hörer dann ist es entschuldigt, weil der ORF nur sehr selten über straffällig Neubürger berichtet

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
laechler (851) 09.03.2018 11:03 Uhr

Da hat sich dieser Tage eine Grün-Politikerin mit "Österreich, du Arsch" in den Urlaub verabschiedet. Ich nehme an, diese Aussage ist ein Delikt. Angeblich wird sie auch angezeigt und das war wohl die letzte Information darüber. L

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
vinzenz2015 (14095) 09.03.2018 09:03 Uhr

"mir derfn ned sogn, wos de woarheit is, wos ma eigentlich denken"

Akut pubertär ist diese mantraartige selbstmitleidige Raunzerei der so was von ungerecht unterdrückten Rechtsausleger schon!

Ganz einfach und allgemein verständlich:
Das Menschenrecht der Meinungsfreiheit
= kein absolutes,
sondern begrenzt durch andere Menschenrechte!!
Kapiert?

Wo Menschen rassistischen etc. Gründen diskriminiert werden,
ist es aus mit der Meinungsfreiheit!!

Kapiert?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
laechler (851) 09.03.2018 11:03 Uhr

Und wer entscheidet über den Tatbestand? Das war immer das Problem der (jeweiligen) Normalität. L

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Karl (14295) 09.03.2018 12:03 Uhr

Lascher spätestens der Richter, manchmal zieht ein Verleumder vorher den Schwanz ein und zahlt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Karl (14295) 09.03.2018 02:03 Uhr

Natürlich , wenn wieder was passiert ist___
Liederbücher? Hitlerbilder beim BPO? Der wöchentliche Einzelfall.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mabach (177) 09.03.2018 08:03 Uhr

Nein, es ist eh nichts passiert. Gerade die Messerattacke vom Mittwochabend ist eh fast nichts. Leute werden zusammengeschlagen, alles fast nichts.
Schön langsam stellt sich die Frage ob man in diesem land als Gestzestreuer unbescholtener Bürger überhaupt überleben kann.
Und weiters stelt sich die Frage ob Leute, die sich unter einem Nickname wie Harbachöd verstecken, nicht gegen die eigene Bevölkerung eingestellt sind. Wichtig ist, daß man den EU Bauern anklagt. Vertrottelte Justiz.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 09.03.2018 15:03 Uhr
Harbachoed-Karl (14295) 09.03.2018 09:03 Uhr

„Wichtig ist, daß man den EU Bauern anklagt.“--- das einzig Wahre und Wichtige an deinem Posting.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
laechler (851) 09.03.2018 11:03 Uhr

Da würde ich empfehlen, den Text noch einmal sorgfältig zu lesen. Tatsache ist, daß Dämmerungseinbruch ein ziemlich neuer Delikt-Begiff ist und das Vergewaltigung über lange Zeit ein eher exotischer Tatbestand war. Auch die Verwendung von Messern bei Raufereien war eher unbekannt. Das Wort Einzelfall bekommt allmählich eine neue Bedeutung.....L

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 09.03.2018 12:03 Uhr

Ihre subjective Wahrnehmung interessiert keinen Sch...

Dämmerungseinbruch: ich habe vor Jahrzehnten mal in einen Baumarkt gearbeitet. Da haben wir aus lauter Angst vor Dämmerungseinbrechern ganz MINI-Alarmanlagen verkauft.
War vor 1995.

Vergewaltigung: über 80% der Taten passieren in der Familie. Soviel zu den Thema Ausländer = Vergewaltiger zutreffender ware Familienvater = Vergewaltiger. Ist jetzt aber auch keine so tolle Verallgemeinerung.

Zum Thema: Auch die Verwendung von Messern bei Raufereien war eher unbekannt. In Ihren Dorf vielleicht schon, daran wird sich aber auch nichts groß geändert haben. In der Linzer Altstadt gab es aber in den 90er ganz massive Probleme damit. Soviel ich mich errinnere wurde das sogar mal ein Polizist von einen autochtonen Österreicher niedergestochen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
SRV (9651) 09.03.2018 12:03 Uhr

Dem "Mölzer für die Landbevölkerung" brauchen Sie nicht zu antworten. Der defäkiert hier seinen blaunen Mist ist dann wieder weg...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mabach (177) 11.03.2018 17:03 Uhr
kratzfrei (7691) 09.03.2018 00:03 Uhr

Wegen was man heutzutage alles vor den Kadi gezerrt wird.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Karl (14295) 09.03.2018 02:03 Uhr
laechler (851) 09.03.2018 11:03 Uhr

Der Vorwurf ist wohl eher ein Meinungsdelikt und explizit in nur eine politische Richtung. Ein Stalinbild am Handy - Meinungsfreiheit. L

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
direkt (913) 09.03.2018 06:03 Uhr
Analphabet (9865) 09.03.2018 00:03 Uhr

Weshalb wird ermittelt? Ganz einfach, seit 70 Jahren werden Staatsanwälte und Richter von ROTSCHWARZ bestellt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (5130) 09.03.2018 09:03 Uhr

Komisch, dass die blauen Schmissträger fast alle Juristen sind. Und einer davon jetzt in den OGH kommt. Sonst alle arbeitslos?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Bienenkorb (387) 08.03.2018 23:03 Uhr

Wie lächerlich! Recht hat er unser Bauer. Er sagt doch nur was Sache ist.
Diese linke Bagage sitzt wirklich schon in allen Ämtern. Frechheit!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Freiheitliche?
Ihr Zwang zur Meinungsfreiheit macht vor Lügen nicht halt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Snowman (942) 09.03.2018 01:03 Uhr

...was in meinem posting (unten) war verhetzung ???

...da sollten eher sie aufpassen, was sie in ihrem kommentar über die fpö und deren "lügen" schreiben !!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 09.03.2018 09:03 Uhr

Die 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH ist eine FPÖ Organisation.
1 + 1 = ?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
SRV (9651) 09.03.2018 09:03 Uhr

https://www.firmenabc.at/medienvielfalt-verlags-gmbh_Hatw

Herr DI Walter Asperl, der ehemalige Mitarbeiter von Dr. Graf, FPÖ, ist heute Geschäftsführer von “unzensuriert”. Die Adresse des Herausgebers ist der Sitz einer deutschnationalen Burschenschaft...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 09.03.2018 09:03 Uhr
deroberoesterreicher (106) 08.03.2018 23:03 Uhr

Europa schafft sich gerade ab,so auch ein Sarrazin.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Wer schafft an? Wer ab? Donnergrollen im Olymp?
So eine schlechte, opernhafte Inszenierung!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Snowman (942) 08.03.2018 23:03 Uhr

...und was bitte soll an der aussage des herrn tisal "politisch legitimierte Sozialschmarotzer" falsch sein ???

...auch ein weg von seitens der staatsanwaltschaft, menschen, die lediglich ihre meinung kundtun, auf diese art und weise mundtot zu machen !!!

...anscheinend haben wir staatsbürger lediglich das privileg, für alles zahlen zu dürfen ansonsten aber nur "knickser'l machen, hände falten und gosch'n halten" !!!

...das ist wahre demokratie und beweis dafür, dass es doch eine 2-klassen justiz gibt !!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Beispiel, heute auf unzensruriert

Mag. Renate Brauner, hätte für acht Vorträge bei den von der Stadt Wien geförderten Volkshochschulen eine Gage von EUR 230.000,- kassiert, wird hinsichtlich der Antragstellerin Mag. Renate Brauner der objektive Tatbestand der üblen Nachrede nach § 6 Abs 1 MedienG verwirklicht. Die Antragsgegnerin 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH wurde zur Zahlung einer Entschädigung an die Antragstellerin verpflichtet.

Pass auf, snowman, wenn du nicht lernst, ab wann etwas Verhetzung ist, dann landest auch einmal vor dem Richter. So schauts aus.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 09.03.2018 09:03 Uhr

Du gibst so Zeugs heraus oder schreibst dafür.
Sei froh wenn dich einer liest.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hepi1954 (79) 08.03.2018 23:03 Uhr
kritikerix (674) 08.03.2018 23:03 Uhr

... manchmal kommt es mir so vor, als würde die 'Justiz' im Stechschritt die Bürger in das Messer der Zeit vor 80 Jahren treiben - nur die Staatsmeinung ist erlaubt; bin schon gespannt, wann die Stammtischler ein Fall für den Staatsanwalt werden

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 08.03.2018 23:03 Uhr
direkt (913) 08.03.2018 23:03 Uhr
CarlCarlson (918) 08.03.2018 23:03 Uhr

Es ist übrigens keine meinung das lügen keine meinung sind sondern tatsache. Und der komische bauer hat gelogen. Was auch wieder keine meinung sondern tatsache ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
kritikerix (674) 08.03.2018 23:03 Uhr

... und sie als Philosoph wissen das? haben sie sich schon einmal gefragt, wie 200.000 sog. Flüchtlinge aus Afghanistan 4.000km nahezu zeitgleich durch die Türkei kamen? ich würde sagen: eine logistisch beachtliche Leistung!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 08.03.2018 23:03 Uhr

Man kann es hier sehr deutlich sehen denn es sind nun fasst alle da. Es gibt da so 10-15 rechtsposter denen bei solchen themen beinahe einer abgeht. Die hauen dann kräftigst rein in die tasten.

Da glaubt man dann fast die sind viele, die sind die mehrheit... vielleicht liege ich ja falsch....

Derweil sind es doch nur 10-15 verblendete, mittlerweile auch immer dieselben rechten pfosten die immer und immer und immer denselben sermon absondern.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
direkt (913) 09.03.2018 06:03 Uhr
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Es ändert sich das Klima. Jetzt kann es im Forum auch keiner mehr leugnen. Die Blauen lügen aber längst nicht mehr so selbstbewusst,
schon aufgefallen?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
direkt (913) 09.03.2018 09:03 Uhr
Maireder (404) 08.03.2018 22:03 Uhr

Und noch was habe ich falsch gemacht, hab mal meinen Enkerln das Lied der zehn kleinen Negerlein in Form eines Zählreims vorgesungen, aber ich konnte dieses Hauptwort durch nichts ersetzen, hätte sich nicht gereimt, hab auch Schwierigkeiten die gegenderte Ö Hymne zu singen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fragender (5307) 08.03.2018 23:03 Uhr

.. aber dafür haben Sie den Kindern sicher beigebracht, wie man ordendlich grüßt, oder?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (5130) 08.03.2018 22:03 Uhr

Schon in "Otto-Der Film" mit Otoo Waalkes voin 1985 (!) wird "10 kleine Mickymäuse" gesungen. Es ist nur eine Frage des Wollens. Und SIE wollen ein Rassist sein.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maireder (404) 08.03.2018 23:03 Uhr

In dieser Zeit wie Otto das gesungen hat, war ich im Berufsleben und hatte keine Zeit mir Abends Waalkes irgendwo ausfindig zu machen. Wo denn in 1985, für TV da musste man grosse Antennenanlagen installieren um ARD überhaupt zu empfangen. Im Kino nein, das Geld hab ich lieber für die Linzer Kammerspiele und z.B für Gotthold Ephraim Lessing's Minna von Barnhelm ausgegeben. Jedem das seine.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 09.03.2018 06:03 Uhr

rechtfertigung der wissenslücke? normal, braucht ma otto nicht kennen, sowas hat net amoi was mit hausverstand zu tun, ausrede nicht besser als aussage!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 09.03.2018 00:03 Uhr

Maireder, da hätten wir uns begegnen können.
Oder aber Lesen statt Glotzen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 08.03.2018 22:03 Uhr
Malefiz (8717) 08.03.2018 22:03 Uhr
FreundlicherHinweis (5130) 08.03.2018 23:03 Uhr

Sie wollen ja auch eine "Dunkle Fee" sein und sind doch nur eine böse Hexe.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (5130) 08.03.2018 23:03 Uhr

Ein Softie? Was ist denn das Ausländisches? Dürfens sowas überhaupt in Ihren deutschen Mund nehmen? Und wenn Sie es härter haben wollen, gehens besser zur Domina Ihres Vertrauens. Die wird das Peitscherl schon auf Ihren deutschen Allerwertesten tanzen lassen. Bis auch dieser ganz blau ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
direkt (913) 08.03.2018 23:03 Uhr
direkt (913) 08.03.2018 21:03 Uhr

Am 23.03.2018 gastiert Herr Tisal in den Redoutensälen in Linz, dabei kann sich der Besucher selbst ein Bild machen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
SRV (9651) 08.03.2018 22:03 Uhr

Das einschlägige Publikum findet den Veranstaltungsort auch leichter, da es ihn schon kennt...

https://derstandard.at/2000062210226/Rechte-Verteidiger-Europas-planen-Kongress-in-Linzer-Prachtpalais

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
direkt (913) 08.03.2018 22:03 Uhr
Almroserl (4428) 08.03.2018 22:03 Uhr
direkt (913) 08.03.2018 23:03 Uhr
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Nein, die Standardversion, meine ist härter aber verboten.
Das gute Benehmen hat man mir beigebracht, ich bin kein B(l)auer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (5130) 08.03.2018 22:03 Uhr
direkt (913) 08.03.2018 22:03 Uhr

Mit deiner linken Scheu ist es besser du bleibst zu Hause.
War nur ein Hinweis.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fragender (5307) 08.03.2018 21:03 Uhr

Ich kann mir auch einen Finger in den Rachen stecken.. funktioniert auch.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Commendatore (831) 08.03.2018 21:03 Uhr

Vor 20 Jahren hätte nicht einmal der Weichgespülteste Linke bei der Ansage von Tisal einen Zucker gemacht. Aber heute brüskiert man sich über Aussagen die genau ins Schwarze treffen , aber über Messerattacken wie in Wien oder Salzburg hingegen werden die Linken zu einem Taubstummen Verein.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 08.03.2018 22:03 Uhr

stimmt nicht. bin weder links nu rechts, aber so etwas zutiefstblödes und unlustiges, hob ich
schon als kind net ausgehalten

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Commendatore hat mehr Löcher im Gedächtnis als der luftigste Emmentaler.

Die Genfer Flüchtlingskonvention ist 1951 gebaut worden,
nicht zum Spass, sondern weil sich Linke engagiert haben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fragender (5307) 08.03.2018 21:03 Uhr

Die Aussagen treffen nicht ins schwarze, sondern höchstens ins braun-blaue, denn es sind schlicht und einfach LÜGEN. Aber offenbar wollen Sie ja auch ihrenBeitrag dazu leisten, diese LÜGEN zu verbreiten.

Lügen, üble Nachrede und Verleumdungen machen im braunen Sumpf natürlich niemandem etwas aus, so lange es nur die "Richtigen" trifft...

Ehre, und Treue etc. nehmen da halt manchemal etwas eigenartige Formen an....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Commendatore (831) 08.03.2018 22:03 Uhr

Sie dürften keine Zeitungen lesen denn dort steht es schwarz auf weiß was täglich in Österreich abgeht. Aber natürlich muss man die Augen öffnen und nicht mit der rosa Brille durch die Welt gehen. Ich lehne mich mal ein wenig aus dem Fenster „ Bei den Linken nicht möglich denn ihr lebt in der Vergangenheit versagt in der Gegenwart und träumt von goldenen Bergen für die Zukunft „

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fragender (5307) 08.03.2018 23:03 Uhr

Die Träume von der goldenen Zukunft (nicht nur im 1000-jährigen Reich) kenne ich aber eher vom gaanz weit rechten Ufer....

Selbst Kärnten war in den Zukunftsphantasien knapp vor dem Ruin noch "reich" in den Augen der verantwortlichen FPÖ-BZÖ-FPK-Heimatzerstörer

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 08.03.2018 22:03 Uhr
FreundlicherHinweis (5130) 08.03.2018 22:03 Uhr

Wenn hier wer in der Vegangangenheit lebt, dann Sie. Und zwar in einer, in der es Österreich nicht gab.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maireder (404) 08.03.2018 21:03 Uhr

Ich kenne das Video schon seit einem Monat, da es auf YT bereitgestellt war. Darf man denn nicht einmal mehr in einer "Büttenrede" im Fasching seine Meinung äussern, ohne dass von links eine Anzeige erstattet wird.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 08.03.2018 21:03 Uhr

immer dieses links und rechts-es gibt nu mehr richtungen- aber soan
villacher fasching od. vergleichbares ähnliches, da kann man ja nur den vorwertsblick verlieren. überhaupt an richtungsfehler bekommen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
schnapp_atmung (106) 08.03.2018 21:03 Uhr

Hetze ist keine Meinung, der Verfassungsschutz nicht Links und Anzeigen erstattet dieser auch nicht. Wenn jemand Hetze betreibt, schaltet sich dieser automatisch ein. Einfach mal mit dem Gesetz der Verhetzung auseinandersetzen, dann verstehn sie's vielleicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Puccini (8238) 08.03.2018 21:03 Uhr

Welcher Schwachsinn wird denn von den Blauen nicht verharmlost und entschuldigt?
Das ist nur mehr peinlich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (2362) 09.03.2018 15:03 Uhr
mercedescabrio (4630) 08.03.2018 21:03 Uhr

Puccini...warum soll man die Wahrheit verharmlosen und sich dafür entschuldigen. tickst du noch richtig.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Puccini (8238) 08.03.2018 22:03 Uhr

MC, die Wahrheit hat der F. Graf.
Der ist ein Fleischhacker wie du und zufälligerweise der 2.Reichste Österreicher.
Der hats zu was gebracht, als Chef von Novomatic.
Nebenbei kann er sich noch jede Grüne kaufen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (8717) 08.03.2018 21:03 Uhr

Getrennte Raucher-/Nichtraucherbereiche.
Aber wenn´s nach (Ex-)Grün-Rot geht, dann legalisieren wir Marihuana.
PIPPIFEINE SACHE!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
erich71 (526) 08.03.2018 21:03 Uhr

Du bist wohl einer von denen die immer noch glauben Afghanen mit Messer sind ein Einzelfall!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mercedescabrio (4630) 08.03.2018 21:03 Uhr

er sagte nur die Wahrheit, was sich 99 Prozent der Österreicher denken

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
CarlCarlson (918) 08.03.2018 22:03 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
nala2 (2362) 09.03.2018 15:03 Uhr
ElimGarak (6433) 08.03.2018 21:03 Uhr
dede (1148) 08.03.2018 21:03 Uhr
ElimGarak (6433) 09.03.2018 09:03 Uhr

So ist es, deswegen die Antwort auf Mercedescabrios er sagt das was 99&% denken. Dann kann man leicht mit 99% antworten...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
vinzenz2015 (14095) 08.03.2018 20:03 Uhr

Tuats nit iban Villaha Fosching raunzen!

Die Inhalte der "Sager" sind wichtiger!

Unseren täglichen rechtrechten Sager gib uns heute:

Ehemaliger FPÖ-OÖ-Chef: Burschenschafter "wie Juden verfolgt" - derstandard.at/2000075725521/Ehemaliger-FPOe-OOe-Chef-Burschenschafter-wie-Juden-verfolgt

oder :

http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Hitler-Bild-am-Handy-FPOE-Funktionaere-stellten-Mitgliedschaft-ruhend;art385,2836280

Kehrvers: "und imma wieda efbeöhhh!"

Es ist nicht mehr lustig, war nie lustig
vor allem die Art wie die Herrschaften versuchen sich dann rauszu reden!

Haben die schwarzblauen Wähler gewusst, wenn Sie da wählen?
Sie hättens wissen können,
aber sie wollens nicht hören, wissen, sehen ....
wie die drei Afferl, die so liab und harmlos dositzen...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (2362) 08.03.2018 21:03 Uhr

dann sind es schon 6 afferl.weil die linken benehmen sich nicht anders.im Gegenteil die wollen uns Österreicher immer den mund verbieten.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (1148) 09.03.2018 07:03 Uhr

den mund verbietest du dir selbst. waaaaa...die anderen sind schuld..
ich bin soooo arm, ich opfer. now speaks hanuman

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Achso, die Fraktion der Orbanfreunde scheren sich einen Dreck um Gesetze.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mercedescabrio (4630) 08.03.2018 21:03 Uhr

oh der vinzerl meldet sich auch. was bahnhofrauferei und Messerstechereien der kulturbereicherer betreffen gehst auf Tauchstation. noch unglaubwürdiger gehts nimmer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maireder (404) 08.03.2018 21:03 Uhr

Der Herr Vinzerl war ja damit beschäftigt andere links zu suchen die nicht zum Thema gehören. Die aktuellen Ereignisse seiner neuen Mitbürger akzeptiert er, da diese ja sooooo traumatisiert sind und sich nicht zurecht finden können.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Lerchenfeld (1869) 08.03.2018 20:03 Uhr

Gegenüber deutschen Faschingssendungen ist ja der Villacher Fasching gerade ORF Bildungsfernsehen,lei lei.....😂😉

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fensterputzer (3300) 09.03.2018 15:03 Uhr
dede (1148) 08.03.2018 21:03 Uhr

jo mei,bei uns gibts einige mit "bildungspoliteschen hausverstand",
sie haben dann freude damit und sind stolz darauf!!!!!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wosisdolos (180) 08.03.2018 20:03 Uhr

Für den deutschen Fasching muss ich nichts bezahlen, der ORF kassiert ja da auch noch. Ist aber scheißegal den Opernball schaut ein jeder.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Commendatore (831) 08.03.2018 20:03 Uhr

Dürfte wohl unter Satire fallen oder hat er es nicht dazu geschrieben ? Obwohl unrecht hat er ................nicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Biobauer (1655) 08.03.2018 20:03 Uhr
Fortunatus (5482) 08.03.2018 19:03 Uhr

Diesen Villacher Faschingsblödsinn schaue ich mir seit dem Landeshauptmann Jörg Haider nicht mehr an. Das ist tiefstes Niveau und hat mit dem ursprünglichen Villacher Fasching nichts mehr gleich. Die Darsteller wollen nur im ORF gezeigt werden.
Kein ausländischer Sender würde diesen tiefen Stumpfsinn jemals übertragen. Dass ich mich wegen diesem Blödsinn ansaufe um lachen zu können, ist mir meine Gesundheit zu schade.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (45341) 08.03.2018 19:03 Uhr

Fortunatus

aber gehe , der Villacher LEI LEI ist ein Spiegel der Ö Gesellschaft . du nix wissen ? zwinkern

vor ca. 33 jahren war ich LIVE dabei .

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
rudolfa.j. (1168) 08.03.2018 19:03 Uhr

Wenn man die Wahrheit sagt dann ist man ein Hetzer??????

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
HerrVOLVO (680) 09.03.2018 14:03 Uhr

Finerl, da muss man Differenzieren können. Dazu gehört ein gewisses Maß von Intellekt. Ich spreche dir dies nicht ab, wenngleich ich es in der ganzen Zeit deines Postens nicht im Geringsten feststellen konnte.
Aber jeder muss ja nicht alles können und wissen, aber wenn man was überhaupt nicht kann, sollte man es auch nicht machen. Darum lasse das Posten sein und widme dich Dingen die du beherrscht und verstehst, dann blamierst du dich auch nicht ständig.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ElimGarak (6433) 08.03.2018 20:03 Uhr

Nein, nur wenn man blöd daherredet und zu wenig Verstand hat um zu erkennen wenn's genug ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fai1 (2124) 08.03.2018 20:03 Uhr

@ElimGarak
wenn man keine Ahnung und das nicht gesehen hat, dann sollte man vielleicht sein Posting etwas vorsichtiger gestalten.
Ich hab's gesehen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ElimGarak (6433) 08.03.2018 21:03 Uhr

Ist nicht auf das Video bezogen sondern auf die Frage wann man ein Hetzer ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
vorsicht (1562) 08.03.2018 20:03 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
direkt (913) 08.03.2018 19:03 Uhr

Bitte um Aufklärung: was war falsch an dieser Aussage, was ist da Verhetzung?
Ist jetzt schon jede nicht ganz politisch korrekte Äusserung strafbar?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
1949wien (2238) 09.03.2018 21:03 Uhr

...es ist halt schwierig zu akzeptieren,wenn einem die Wahrheit vorgesetzt wird!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jopc (340) 08.03.2018 21:03 Uhr

@schnapp_atmung

Nur zu meinem besseren Verständnis

Wenn jemand wen als turnschuhtragenden Schmarotzer bezeichnet ist das also Hetze.

Wenn Leute als Nazis bezeichnet werden ist das normal

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
schnapp_atmung (106) 09.03.2018 11:03 Uhr

Sie wollen's oder können's nicht verstehen. Es geht nicht um Turnschuhe oder Nike Leiberl, es geht darum das Tisal bewusst mit seiner Aussage eine gesamte Minderheit diffamiert (er kennt ja nicht jeden Flüchtling persönlich und obendrein haben wir da noch die Smartphonelüge) und diese Aussage nur den einen Zweck hatte, die Bevölkerung gegen eine Minderheit aufzustacheln.
Es ist keinesfalls normal Leute als Na*is zu betiteln, allerdings sollte man dann auch keine rassistischen Bemerkungen machen. Es steht ihnen natürlich frei gegen jemanden der sie Na*i nennt eine Anzeige wegen Beleidigung einzubringen, sie müssen dann aber Beweisen das sie vorangegangen keine rassistische Aussage getätigt haben und eine völlig andere politische Richtung vertreten.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Almroserl (4428) 08.03.2018 23:03 Uhr

Ein Nazi kann gleichzeitig ein turnschuhtragender Schmarotzer sein.
Aber nicht jeder Schmarotzer trägt Turnschuhe.
Und nicht jeder Nazi kann singen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
erich71 (526) 08.03.2018 21:03 Uhr
HerrVOLVO (680) 09.03.2018 14:03 Uhr

Ich bin ein, wie so gern von diesen Personen in perfektem Nazideutsch genannter "linxlinker Gutmensch". Aber ich würde nie einen Blauen "Nazi" nennen, denn nicht jeder ist einer. "Faschist" ist da was anderes, denn das sind ausnahmslos alle. Oder ich sage rechtsrechter Schlechtmensch - gefällt Ihnen das besser?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
boandlkramer (1083) 08.03.2018 22:03 Uhr
passivlesender_EX-Poster (10058) 08.03.2018 19:03 Uhr

Was für ein Aushängeschild für die FP...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
trollpower (791) 08.03.2018 19:03 Uhr

Natürlich , wenn wieder was passiert ist muss man mit einer
kleinen Anzeige ein bisschen ablenken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 12 x 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!