Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:18 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:18 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Innsbruck: Warten auf Bischof bald zu Ende?

INNSBRUCK. Am 17. Jänner 2016 wurde Manfred Scheuer, der seit 2003 die Diözese Innsbruck geleitet hatte, Diözesanbischof von Linz. Seither warten die Tiroler auf die Ernennung eines neuen Diözesanbischofs.

Innsbruck: Warten auf Bischof bald zu Ende?

Hermann Glettler Bild: APA

Diese könnte bald erfolgen: Der Bischofsvikar von Graz-Seckau, Hermann Glettler (52), soll neuer Innsbrucker Bischof werden, berichtet die "Tiroler Tageszeitung" unter Berufung auf "Kreise in Rom". Von Seiten der Diözese gab es noch keine Bestätigung. Man habe keinerlei Informationen aus Rom und werde diese auch vor einer möglichen Verständigung der Bundesregierung in der kommenden Woche nicht erhalten.

Glettler gilt als vielseitiger Geistlicher. Der Bischofsvikar, der sich für sozial Benachteiligte und Flüchtlinge engagiert, ist auch als bildender Künstler aktiv. In Graz lief vor kurzem eine Ausstellung mit seinen eigenen Werken unter dem Titel "Glettler privat".

Die lange Sedisvakanz in Innsbruck stieß zuletzt auch auf politisches Unverständnis. So drängte etwa Tirols Landeshauptmann Günther Platter (VP) auf eine rasche Bischofsernennung.

Kommentare anzeigen »
Artikel 23. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Wien macht 2018 376 Millionen Euro neue Schulden

WIEN. Im Wahlkampf war die Verschuldung der Stadt Wien häufig Thema, nun liegen aktuelle Zahlen dazu vor.

EU-Mitgliedschaft: Zustimmung gestiegen

WIEN / BRÜSSEL. Eine Mehrheit der Österreicher sieht in der EU-Mitgliedschaft einen Vorteil.

SPÖ Kärnten und Niederösterreich für Wahl gerüstet

SANKT PÖLTEN/KLAGENFURT. Die Nationalratswahl ist geschlagen, nun geht es an die Vorbereitung für die ...

U-Ausschüsse: Startmöglichkeit für drei Parteien

WIEN. Die Nationalratswahl hat auch Auswirkungen auf künftige Untersuchungsausschüsse: Wer aus dem Trio ...

VfGH prüft "Ehe für alle "für gleichgeschlechtliche Paare

WIEN. Österreich, eines der Bollwerke der reinen Hetero-Ehe in Westeuropa, könnte trotz des Widerstands ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!