Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 01:22 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 01:22 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Eurofighter: Vor Anklage in München

WIEN/MÜNCHEN. "Spiegel": Korruptionszahlungen in dreistelliger Millionenhöhe entdeckt.

1 Kommentar 07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von jago (35067) · 07.10.2017 12:11 Uhr

> WIEN/MÜNCHEN "Spiegel": Der Eurofighter-Mutterkonzern Airbus widerspricht den Münchner Staatsanwälten:

Widersprüchliche Texte in den OÖN:
> WIEN/MÜNCHEN. "Spiegel": Korruptionszahlungen in dreistelliger Millionenhöhe entdeckt.

Und die Zenzi unterdrückt den Kommentar: DIE HANDAUFHALTER BLEIBEN UNGESCHOREN in den Medien und bei den Strafverfolgern.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!