Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 18:47 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 18:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Eurofighter: Korruptionszahlungen in dreistelliger Millionenhöhe

WIEN/MÜNCHEN. Die Causa Eurofighter sorgt einmal mehr für Schlagzeilen: Ermittler sind bei ihren Erhebungen auf über hundert mögliche Korruptionszahlungen in dreistelliger Millionenhöhe gestoßen, berichtete der "Spiegel" vorab.

Artikelbilder nachrichten.at/apa 06. Oktober 2017 - 15:47 Uhr
Eurofighter

Ein Eurofighter des österreichischen Bundesheeres Bild: (APA)

von Zaungast_17 (22231) · 08.10.2017 04:34 Uhr

ja sowas aber auch ... lauter weiße Westen ...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35170) · 07.10.2017 19:58 Uhr

Neulich, da sitz'ma im Eden,
und reden.
Da Gießübel, da Puntigam und i.
(Lücke)
.. da ist mir ein Passant
bevuara gsturm is
einigrannt.
Da Pappa wirds scho richtn,
des ghört zu seinen Plichtn.
Wozu issa sonst daa,
da Herr Pappaa?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von yael (5856) · 07.10.2017 09:50 Uhr

Wir haben ein Kindergartenpflichtjahr, ein 5 jähriger muss ein ärztliches Attest abliefern, wenn er nicht kommt.
Zu den Gerichtsterminen erscheinen Angeklagte einfach nicht,
Akten werden geschwärzt oder sind verloren gegangen.

Unsere Polizei darf einer Frau den Schleier wegnehmen, sie dürfen aber nicht das Gesicht der Schmiergeldnehmer lüften.

Dem Finanzamt entgeht nicht die geringste meiner Einnahmen und kassiert auf den Cent genau meine Steuern, übersieht aber die großen Beträge, die illegal über die Grenzen fließen.

Die Rechtssprechung orientiert sich am Motto:
Friss die Kleinen und füttere damit die Großen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!