Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 22:59 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 22:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

AK-Spot "nicht sexistisch"

LINZ. Der umstrittene AK-Spot ist nicht sexistisch, teilte gestern die Arbeiterkammer in einer Aussendung mit. Der Werberat habe diesen Vorwurf zurückgezogen.

kaliauer

Johann Kalliauer Bild: AK

Das sei ein „erster Etappensieg“, wird AK-Präsident Johann Kalliauer in der Aussendung zitiert. Er kündigte auch gleich weitere juristische Schritte gegen „den nach wie vor unzulässigen Spruch des Werberates“ an. 

Es gehe in diesem Spot nicht darum, die gesamte Unternehmerschaft zu verunglimpfen. „Wir wissen und betonen stets, dass die meisten Unternehmen ordentlich arbeiten und ihre Beschäftigten anständig behandeln. Aber der Film soll aufzeigen, dass wir nicht aufhören werden, gegen jene Unternehmen vorzugehen, die respektlos mit ihren Beschäftigten umgehen“, so Kalliauer.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 10:08 Uhr
Mehr Innenpolitik

"Burschenschafter unterwandern die Republik"

WIEN. Oppositionschef Kern warnt vor dem "schleichenden Umbau des Staates", Kanzler Kurz könne oder wolle ...

Kippen des Rauchverbots war "Preis für Koalition"

WIEN/LINZ. Kanzler Sebastian Kurz sympathisiert mit dem Anliegen des "Don't smoke"-Volksbegehrens.

Gutachter geben grünes Licht für Rechtsaußen-Kongress 

AISTERSHEIM. Die Bau-Sachverständigen haben keine gravierenden Mängel beim Wasserschloss festgestellt.

Wenn das Volk nicht folgt: Die Not der Politik mit aufmüpfigen Bürgern

WIEN. Direkte Demokratie. Hinter vielen Volksinitiativen standen etablierte Parteien.

Bierlein als VfGH-Präsidentin angelobt

WIEN. Das neue Präsidium des Verfassungsgerichtshofes (VfGH) ist am Freitag von Bundespräsident Alexander ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!