Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 2. März 2015, 15:55 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 2. März 2015, 15:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Pröll erntet heftige Kritik für Aussagen über Barrierefreiheit

ST. PÖLTEN. Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) hat sich nach Aussagen zur Barrierefreiheit in Gasthäusern in der ORF-"Pressestunde" vom Sonntag einigen Ärger eingehandelt.

"Wir sind Kirche" möchte "kühne Vorschläge" von Bischöfen

WIEN. Die kritische Plattform "Wir sind Kirche" drängt die Bischöfe zum Auftakt von deren Frühjahrskonferenz zu …

Schweigen zur Steuerreform, Bewegung bei Bildungsthema

Schweigen zur Steuerreform, Bewegung bei Bildungsthema

WIEN. SPÖ und ÖVP vor Beendigung des jahrzehntelangen Streits um Lehrer-Verwaltung.

Kärnten-Wahlen: FPÖ verliert, SPÖ legt am meisten zu

KLAGENFURT. Vorläufiges Endergebnis der Kommunalwahlen in Kärnten: 40,23 Prozent für die SPÖ, 17,96 für die …

Kommentare (34)

Ex-Sozialminister Franz Hums gestorben

WIEN. Der frühere Sozialminister Franz Hums ist am Sonntagmittag 77-jährig gestorben.

28. Februar 2015

01.03.1970: „Eine neue Ära beginnt“

Bruno Kreisky: Am 1. März 1970 wurde die SPÖ erstmals stärkste Kraft in Österreich und Bruno Kreisky wenige Wochen später Bundeskanzler – dies markierte den Beginn einer prägenden Ära.

Fotogalerie Kommentare (7)

Streit um Steuerreform: VP will jetzt "Gräben zuschütten"

Streit um Steuerreform: VP will jetzt "Gräben zuschütten"

WIEN/LINZ. Klausur in Linz über Angebote, mit denen Mitterlehner im Verhandlungsfinale mit der SPÖ das Eis brechen will.

Kommentare (4)

Häupls Ärger über Gerüchte um Darabos-Ablöse

Häupls Ärger über Gerüchte um Darabos-Ablöse

WIEN/RUST. SP-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos gilt in seiner Funktion schon seit Längerem als angeschlagen.

Kommentare (5)

27. Februar 2015
Grüne wollen langjährigen Gemeinderat Reinhold Gasper loswerden

Grüne wollen langjährigen Gemeinderat ausschließen

KLAGENFURT/WIEN. Die Grünen wollen ihren langjährigen Klagenfurter Gemeinderat Reinhold Gasper aus der Partei ausschließen. Ein entsprechendes Verfahren wurde laut einer Aussendung vom Parteivorstand eingeleitet.

Kommentare (30)

Hypo: Aufarbeitung des Milliarden-Desasters in drei Akten

WIEN. Die Einsetzung des parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Hypo Alpe Adria war gestern ein Medienspektakel: Einen solchen Andrang an Journalisten, Fotografen und Kameraleuten hat selbst so manche prominente Auskunftsperson in früheren U-Ausschüssen nicht erlebt.

Kommentare (7)

Die Neos, ein Lieblingssport und ihr Entscheidungsmatch in Wien

Die Neos, ein Lieblingssport und ihr Entscheidungsmatch

WIEN. Die Stadt-SP hat sich für den letztmöglichen Termin der Gemeinderatswahl entschieden. Gewählt wird erst am 11. Oktober – aus gutem Grund.

Kommentare (2)

Häupl verteilt in Rust erste Wahlkampfzuckerl

Häupl verteilt in Rust erste Wahlkampfzuckerl

RUST/WIEN. Der SP-Bürgermeister im Vorwahlkampf: 2000 neue Gemeindebauten, keine Gebührenerhöhungen.

Kommentare (5)

26. Februar 2015
"Wütend war ich auch immer"

Spitalsärzte - Busek wirft Politik Versäumnisse vor

WIEN. Der Vorsitzende des Universitätsrates der Med-Uni Wien, Ex-Vizekanzler Erhard Busek (ÖVP), wirft der Politik Versäumnisse bei der Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes für die Spitalsärzte vor.

Kommentare (12)

Geheimklausur in Oberösterreich: ÖVP sucht neue Angebote an die SPÖ

Geheimklausur: ÖVP sucht neue Angebote an die SPÖ

LINZ. Steuerreform: Nach der Wirtschaftskammer-Wahl will man Kompromisse ausloten.

Kommentare (16)

Sprachförderung: Tests künftig zweimal im Jahr

Sprachförderung: Tests künftig zweimal im Jahr

WIEN. Für die Sprachförderung im Kindergarten gibt es ab Herbst deutlich mehr Geld als bisher.

25. Februar 2015
Nationalrat

Nationalrat beschließt Islamgesetz

WIEN. Der Nationalrat hat Mittwochnachmittag die Novellierung des Islamgesetzes mit Koalitionsmehrheit beschlossen.

Kommentare (14)

Hypo Alpe Adria

Hypo-U-Ausschuss kann starten

WIEN. Der Hypo-U-Ausschuss kann starten. Dafür reichte, dass der Untersuchungsgegenstand Mittwochnachmittag im Plenum zur Kenntnis genommen wurde.

Fotogalerie Kommentare (1)

Peinlicher Schreibfehler in FP-Zeitung

WIEN. Peinliche Schreibfehler sind der FPÖ Murtal in einer Parteizeitung unterlaufen. Sowohl der Titel als auch der Text der Einschaltung zum Thema Integration sind missglückt, der FP-Parteichef ist zerknirscht.

Kommentare (212)

Kaum Chancen auf Asyl für Kosovaren

Länderchefs unterstützen beschleunigte Asyl-Verfahren

WIEN. Die Länderchefs haben bei einer außerordentlichen Landeshauptleutekonferenz am Mittwoch im Palais Niederösterreich in Wien zum Thema Asyl einhellig beschleunigte Verfahren unterstützt.

Kommentare (9)

Steuern: Mitterlehner will Termin "auf jeden Fall" einhalten

WIEN. Trotz der Misstöne in den vergangenen Tagen ist Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) "nach wie vor optimistisch", bei der Steuerreform "eine akzeptable und einigermaßen vorzeigbare Reform zusammenzubringen".

Kommentare (13)

Die Hälfte der Österreicher fürchtet sich vor dem Islam

Mehrheit befürchtet Radikalisierung von Muslimen

WIEN. 58 Prozent der Befragten einer OGM-Umfrage für die ORF-Sendung "Bürgerforum" halten die Einschätzung, es gebe eine zunehmende Radikalisierung von Muslimen für "zutreffend", 30 Prozent für übertrieben.

Kommentare (7)

Oberhauser mit Glatze bei Ministerrat

Krankheit im politischen Amt: Kein Tabu mehr

WIEN. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser hat Krebs – und geht mit ihrer Erkrankung sehr offen um. Das ist auch ein Zeichen eines Paradigmenwechsels: Lange war es für Politiker ein Tabu, Krankheiten zuzugeben.

Kommentare (26)

Sechs Kommunikationsfehler der Schule

Sechs Kommunikationsfehler der Schule

Alle reden über Schule. Für Probleme wird die Bildungsministerin verantwortlich gemacht. Viel wäre erreicht, wenn alle Beteiligten banale Kommunikationsfehler vermeiden würden.

Kommentare (13)

Steuerreform: Sticheleien und eine Drohung

Steuerreform: Sticheleien und eine Drohung

WIEN. Kanzler Werner Faymann (SP) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (VP) verstrickten sich gestern nach dem Ministerrat einmal mehr in Sticheleien um die Steuerreform.

Kommentare (15)

Eine Kämpfernatur Von Annette Gantner

Sabine Oberhauser: Eine Kämpfernatur

Kurz nachdem Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser gestern erstmals beim Ministerrat ohne Haare aufgetreten war, hat sie auch auf Facebook ihr Bild aktualisiert und über die nächste Chemo informiert.

24. Februar 2015
Studie: Arbeitsmarkt braucht weniger Akademiker als erwartet

Uni-Budget: Schmidinger denkt an Einstellung von Studienfächern

WIEN. Der Präsident der Universitätenkonferenz (uniko), Heinrich Schmidinger, droht angesichts der knappen Budgetsituation der Unis damit, auch Studienfächer einzustellen.

Kommentare (1)

Oberhauser mit Glatze bei Ministerrat

Ministerin Oberhauser erschien mit Glatze zum Ministerrat

WIEN. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) geht weiterhin offen mit ihrer Krebserkrankung um: Am Dienstag erschien sie mit abrasierten Haaren zur Regierungssitzung.

Kommentare (2)

ältere Artikel