Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. Oktober 2014, 19:24 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. Oktober 2014, 19:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Asyl: Fischer für Arbeitserlaubnis unter gewissen Umständen

"Glaubt jemand, Putin weicht vor Sanktionen zurück?"

WIEN. Bundespräsident Heinz Fischer ist dafür, dass Asylwerber in Österreich unter gewissen Umständen arbeiten dürfen. Zelte zur Unterbringung von Flüchtlingen lehnt er ab.

Kommentare (27)

Verwarnung aus Brüssel: Regierung will sich nicht unter Druck setzen lassen

Verwarnung aus Brüssel: Regierung will sich nicht unter Druck setzen lassen

WIEN/BRÜSSEL. Finanzminister reagiert auf Rüge der EU-Kommission. Sie bemängelt hohes Defizit 2015.

Kommentare (7)

Wissenschaft: Rübig leitet EU-Ausschuss

Wissenschaft: Rübig leitet EU-Ausschuss

BRÜSSEL/WIEN. Der oberösterreichische EU-Abgeordnete Paul Rübig (VP) ist diese Woche in Brüssel einstimmig zum …

Kommentare (1)

Cameron

300 Millionen Euro retour

WIEN/BRÜSSEL. EU-Budget: Österreich darf auf Rückfluss hoffen.

Milizverbände kritisieren Reform

Milizverbände kritisieren Reform

WIEN. Die Bundesvereinigung der Milizverbände kritisierte gestern die Sparpläne des Verteidigungsministeriums scharf.

Kommentare (1)

24. Oktober 2014
Zwischen Demokratie und Gottesstaat: Fehden unter Österreichs Muslimen

Zwischen Demokratie und Gottesstaat: Fehden unter Österreichs Muslimen

WIEN. Zwist um Zentrum. Beim Wirbel um Ex-Ministerin Bandion-Ortner wird die Kluft zwischen den verschiedenen islamischen Richtungen deutlich. Liberale Muslime fordern, das Abdullah-Zentrum zu sperren.

Gebietskrankenkasse bestreitet Ärztemangel

Gebietskrankenkasse bestreitet Ärztemangel

LINZ/WIEN. Die neue Ärzteausbildung und geänderte Arbeitszeiten für Mediziner wurden im Parlament beschlossen.

Kommentare (11)

Grasser

Prozess: Grassers Angst vor einer "Androsch-Situation"

WIEN. Steuerschonendes Stiftungskonstrukt sollte vor der Finanz halten.

Kommentare (6)

Parlament: Glasdach im Plenarsaal, Panoramablick im Dachgeschoß

WIEN. Erste Bild-Entwürfe zur Sanierung des Parlaments – Umbau kostet 352 Millionen Euro und soll im Herbst 2020 fertig sein.

Fotogalerie Kommentare (3)

Arzt Mediziner Untersuchung

Ärzte-Arbeitszeit und Ausbildung: Die genauen Regelungen

WIEN. Die Ärzteausbildung wird auf neue Beine gestellt. Das hat der Nationalrat am Donnerstag beschlossen. Die Änderungen im Detail.

Blauer Bezirksrat kandidiert für SPÖ

WIEN. Der aus Serbien stammende freiheitliche Bezirksrat in Wien-Meidling, Luka Markovic wechselt die Seiten.

Kommentare (1)

23. Oktober 2014
AUSTRIA-POLITICS/

Grasser-Prozess - "Haunold hat alles gewusst und gestaltet"

WIEN. Am dritten Verhandlungstag in der Zivilklage von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser gegen seinen ehemaligen Steuerberater Peter Haunold setzt Grassers Anwalt Haunold zu.

Kommentare (15)

Euro Geld

Länderchefs: Häupl und Pröll als Topverdiener

WIEN. Politiker-Bezüge: Warum Michael Häupl und Erwin Pröll die Bestverdiener unter den Landeshauptleuten sind – und Kärntens Landeschef Peter Kaiser das Schlusslicht bildet.

Kommentare (26)

Studie: Armutsgefahr ist in Österreich seit Ausbruch der Krise 2008 gesunken

Studie: Armutsgefahr ist seit Ausbruch der Krise gesunken

WIEN. Knapp 1,6 Millionen Armuts- oder Ausgrenzungsgefährdete – um 127.000 weniger als 2008.

Kommentare (25)

20140905133534_6gwtajahdid1bfvpui6u.jpg

Neue Stellvertreter für Mitterlehner

In zwei Wochen wird Reinhold Mitterlehner beim Parteitag in der METAstadt in Wien zum nächsten VP-Obmann gewählt. Vor der Wahl braucht sich der neue Parteichef nicht zu fürchten: Die Stimmung ist intern sehr gut, die Umfragen weisen nach oben.

Kommentare (4)

22. Oktober 2014
AMS: Jeder fünfte Jobsuchende ist über 50 Jahre alt

Grüne wollen Urlaubsanspruch für Arbeitslose

WIEN. Die Grünen wollen einen "Urlaubsanspruch" für Arbeitslose, also eine Zeit, in der sie nicht aktiv Arbeit suchen und für eine Jobvermittlung zur Verfügung stehen müssen.

Kommentare (107)

Zahl der Armuts- und Ausgrenzungsgefährdeten leicht gesunken

WIEN. 1,572 Millionen Menschen oder 18,8 Prozent der Bevölkerung galten in Österreich 2013 als armuts- oder ausgrenzungsgefährdet, um 127.000 Personen (1,8 Prozentpunkte) weniger als 2008.

Kommentare (5)

Amnesty fordert "Maßnahmen" gegen Abdullah-Zentrum

WIEN. Der Generalsekretär von Amnesty International Österreich, Heinz Patzelt, hat nach den umstrittenen Aussagen der Vizegeneralsekretärin des Abdullah-Zentrums, Claudia Bandion-Ortner, "wirksame Maßnahmen" gegen das Institut gefordert.

Kommentare (19)

Hitzige Parlamentsdebatte zu Asyl und Islam

WIEN. Die Plenarwoche ist am Mittwoch mit einer von der FPÖ initiierten Ausländer-Debatte gestartet. Heinz-Christian Strache forderte eine Höchstgrenze zur Asylwerber-Aufnahme und wurde dafür heftig von den anderen Parteien kritisiert.

Kommentare (124)

Faymann: "Wenn man mich vorlädt, dann bin ich dort"

Faymann: "Wenn man mich vorlädt, dann bin ich dort"

WIEN. "Wenn das Minderheitsrecht mich vorlädt, dann bin ich dort." Mit dieser mutmaßlich selbstkritischen Ansage kommentierte Bundeskanzler Werner Faymann (SP) die jüngste Einigung auf eine Reform der Untersuchungsausschüsse.

Kommentare (3)

"Auf steuerliches Risiko hingewiesen"

"Auf steuerliches Risiko hingewiesen"

WIEN. "Ich wurde nie über ein Risiko aufgeklärt": Auch am zweiten Prozesstag, bei der Fortsetzung seiner Befragung, blieb Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser dabei.

Kommentare (12)

Der neue Kapitän Von Annette Gantner

Peter McDonald: Der neue Kapitän

Mit dem Wechsel von Hans Jörg Schelling ins Finanzministerium war dessen bisheriger Job vakant. Gestern wurde der 41-jährige Peter McDonald einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger gewählt.

21. Oktober 2014
Hauptverband: Oberösterreicher folgt Schelling

McDonald einstimmig neuer Hauptverbandschef

WIEN. Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger hat mit Peter McDonald einen neuen Vorsitzenden.

Kommentare (4)

Grasser-Prozess: "Wurde nie über Risiko aufgeklärt"

WIEN. Tag zwei im Prozess Karl-Heinz Grasser gegen seinen Steuerberater. Weitere Befragungen stehen an diesem Prozesstag auf dem Programm. Mit einem Urteil ist diese Woche noch nicht zu rechnen.

Kommentare (26)

Claudia Bandion-Ortner

Bandion-Ortner: Schieder "schockiert über Blödheit"

WIEN. Das Interview der früheren Justizministerin Claudia Bandion-Ortner (ÖVP) im Nachrichtenmagazin "profil" hat auch am Dienstag Wellen geschlagen.

Kommentare (71)

Schönborn: "Massive Angriffswelle" auf Papst Franziskus nach der Synode

"Massive Angriffswelle" auf Papst Franziskus nach der Synode

WIEN. Der Wiener Erzbischof sieht Attacken von Reformgegnern gegen liberaleren Kurs des Papstes.

Kommentare (18)

Geld

Politikergehälter sollen 2015 um 1,67 Prozent steigen

WIEN. SPÖ und ÖVP lehnen Null-Lohnrunde ab - Erhöhung um Inflationswert zwischen Juli 2013 und Juni 2014.

Kommentare (37)

"Ich habe mit den Finanzen nichts zu tun gehabt"

Westenthaler : "Ich habe mit den Finanzen nichts zu tun gehabt"

WIEN. Strafprozess: Ex-BZÖ-Chef Peter Westenthaler über 300.000 Euro für eine neunseitige Studie.

Kommentare (5)

ältere Artikel