Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 17:58 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 17:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

US-Vizepräsident Pence bei EU und NATO in Brüssel

WASHINGTON/BRÜSSEL. Als erster Vertreter der neuen US-Regierung besucht Vizepräsident Mike Pence am Montag die EU in Brüssel.

Mike Pence mit Donald Trump Bild: (Reuters)

Pence kommt am Vormittag zunächst mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini (09.10 Uhr) zusammen. Im Anschluss trifft er EU-Ratspräsident Donald Tusk (10.15 Uhr) und Kommissionschef Jean-Claude Juncker (12 Uhr).

US-Präsident Donald Trump hat bisher kein Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit der EU gezeigt. Er hatte den Brexit begrüßt und geht von weiteren EU-Austritten aus.

Am Nachmittag wird Pence auch bei der NATO erwartet (14.30 Uhr). Er trifft dort mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zusammen. Nachdem Trump die NATO zunächst als "obsolet" bezeichnet hatte, sagte er ihr nach seinem Amtsantritt "starke Unterstützung" zu. Washington fordert dafür aber eine deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben der europäischen Verbündeten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Februar 2017 - 21:38 Uhr
Weitere Themen

62 Prozent weniger Migranten als 2016

BRÜSSEL. Die EU hat nach Angaben ihrer Grenzschutzagentur Frontex im November 13.500 irreguläre ...

Merkel will "zügige" Gespräche mit SPD

BERLIN. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zügige Gespräche mit der SPD über eine ...

UNHCR sucht Plätze für gestrandete Flüchtlinge

GENF. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) sucht dringend Aufnahmeplätze für 1.300 bedürftige Flüchtlinge, ...

EU-Staaten beschließen militärische Zusammenarbeit

BRÜSSEL. Die EU-Staaten haben erstmals eine ständige militärische Zusammenarbeit beschlossen.

Putin ordnet Rückzug aus Syrien an

MOSKAU. Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Rückzug eines Großteils der russischen Truppen aus ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!