Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 01:34 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 01:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

US-Vizepräsident Pence bei EU und NATO in Brüssel

WASHINGTON/BRÜSSEL. Als erster Vertreter der neuen US-Regierung besucht Vizepräsident Mike Pence am Montag die EU in Brüssel.

Mike Pence mit Donald Trump Bild: (Reuters)

Pence kommt am Vormittag zunächst mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini (09.10 Uhr) zusammen. Im Anschluss trifft er EU-Ratspräsident Donald Tusk (10.15 Uhr) und Kommissionschef Jean-Claude Juncker (12 Uhr).

US-Präsident Donald Trump hat bisher kein Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit der EU gezeigt. Er hatte den Brexit begrüßt und geht von weiteren EU-Austritten aus.

Am Nachmittag wird Pence auch bei der NATO erwartet (14.30 Uhr). Er trifft dort mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zusammen. Nachdem Trump die NATO zunächst als "obsolet" bezeichnet hatte, sagte er ihr nach seinem Amtsantritt "starke Unterstützung" zu. Washington fordert dafür aber eine deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben der europäischen Verbündeten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Februar 2017 - 21:38 Uhr
Weitere Themen

Ein Parallellauf in Brüssel: Kurz stahl Kern beim EU-Gipfel die Show

Der Wahlsieger nutzte das Treffen der Konservativen für ein Tête-à-tête mit der EU-Spitze.

Spaniens Zentralregierung peilt die Machtübernahme in Katalonien an

MADRID / BARCELONA. Regionalregierung in Barcelona ließ gestern ein Ultimatum aus Madrid verstreichen

Multimilliardär vor Sprung an die Regierungsspitze

PRAG. Tschechien: Andrej Babis dürfte bei den heute und morgen stattfindenden Wahlen auf Platz eins landen.

Nordkorea-Krise: "Sie bellen, aber beißen werden sie nicht"

Südkoreas Hauptstadt Seoul ist ein Hochsicherheitstrakt und will sich von Drohgebärden nicht einschüchtern ...

Pro Oriente will verfolgten Christen helfen

LINZ / BEIRUT. Mit einem Symposium feierte die Sektion Linz von Pro Oriente gestern ihr 30-jähriges Bestehen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!