Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. Februar 2018, 22:47 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. Februar 2018, 22:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Trump: Wir müssen am Ende eine Mauer bekommen

Donald Trump

Donald Trump Bild: Reuters

Trump: Wir müssen am Ende eine Mauer bekommen

US-Präsident Donald Trump besteht darauf, dass die Mauer an der Grenze zu Mexiko Bestandteil der Einwanderungspolitik sein müsse. "Wir müssen am Ende eine Mauer haben", sagte Trump am Donnerstag bei einem Auftritt vor Journalisten in Florida. Das Bauprojekt sei nicht verhandelbar, erklärte er an die Adresse der Demokraten.

Miami. Der Präsident verneinte zugleich, dass er mit den Demokraten bereits eine Einigung über ein Schutzprogramm für junge Einwanderer erzielt habe. Anderslautende Darstellungen hatten zuvor für Verwirrung gesorgt.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt müsse es eine Einigung über die Finanzierung des Grenzwalls geben, sagte Trump. "Sie (die Demokraten) können die Mauer nicht blockieren. Wir müssen die Mauer bekommen. Wenn wir die Mauer nicht bekommen, werden wir blockieren."

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 17:52 Uhr
Mehr Außenpolitik

Polens Opposition will Holocaust-Gesetz kurzfristig ändern

WARSCHAU. Kurz vor dem Inkrafttreten des Holocaust-Gesetzes will die polnische Opposition im Parlament ...

Drei Festnahmen in Zusammenhang mit Anschlägen von Barcelona

BARCELONA/PARIS. In Zusammenhang mit den Terroranschlägen im August 2017 in Barcelona und Cambrils haben ...

13 Kinder bei erneuten Angriffen auf syrisches Rebellengebiet getötet

DAMASKUS/ANKARA. Bei neuen heftigen Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghouta nahe Damaskus ...

Türkei erwägt chemische Kastration für Pädophile

ISTANBUL. Nach Fällen von Kindesmissbrauch hat der türkische Justizminister eine Zwangskastration von ...

AfD erstmals vor SPD

BERLIN. Zum Auftakt des SPD-Mitgliederentscheides über eine große Koalition sind die Sozialdemokraten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!