Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 15:57 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 15:57 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Thailand: Anzeichen für baldige Proklamation des Königs

BANGKOK. Gut einen Monat nach dem Tod von König Bhumibol in Thailand steht die Proklamation von Kronprinz Maha Vajiralongkorn zum neuen König bevor.

Kronprinz Maha Vajiralongkorn bei der Beerdigung seines Vaters, König Bhumibol Bild: (AFP)

Die Mitglieder der Nationalversammlung hätten Anweisung, sich für eine Sitzung zwischen dem 28. November und dem 2. Dezember bereitzuhalten, sagte ein Mitglied der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Thailand wird seit einem Putsch 2014 vom Militär regiert.

Die Nationalversammlung mit etwa 250 Militär ernannten Mitgliedern fungiert als Parlament. "Dies ist ein heikles Thema, wir dürfen nicht offen darüber sprechen", sagte das Mitglied. "Die Thronfolge dürfte aber in der Sitzung über die Bühne gehen." Thailand hat zwar eine konstitutionelle Monarchie, doch spielt das Königshaus eine bedeutende politische Rolle. Bhumibol war in dem politisch tief gespaltenen Land eine einzigartige Integrationsfigur.

 Bhumibol war am 13. Oktober nach mehr als 70 Jahren auf dem Thron gestorben . Der König wurde tief verehrt. Über das lang ging eine beispiellosen Trauerwelle. Bis heute tragen die meisten Thailänder schwarz. Vajiralongkorn (64) verbringt viel Zeit in Bayern, weil sein jüngster Sohn (11) dort zur Schule geht. Die feierliche Krönung wird erst nach Ende der einjährigen Trauerfeierlichkeiten erwartet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 21. November 2016 - 10:08 Uhr
Mehr Außenpolitik

CSU kürt neues Spitzenduo Söder und Seehofer

NÜRNBERG. Mit dem Spitzenduo Horst Seehofer und Markus Söder geht die CSU in das wegweisende Wahljahr 2018.

Trump bei Steuerreform vor der Ziellinie

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump steht mit seinem Plan für eine umfassende Steuerreform praktisch vor ...

Angela Merkel beschwörte die Einigkeit der Unionsparteien CDU und CSU

NÜRNBERG. Beim Parteitag der bayerischen Regierungspartei gab’s Applaus für die Bundeskanzlerin.

Grünes Licht für zweite Phase der Brexit-Gespräche

BRÜSSEL. Beim EU-Gipfel in Brüssel waren sich die EU-27 gestern einig, dass es bisher ausreichend ...

Russland: Acht Jahre Lagerhaft für Ex-Minister

MOSKAU. Der russische Ex-Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew ist gestern wegen der Annahme von ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!