Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 14:28 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 14:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Syrische Armee eroberte letzte IS-Hochburg

ALBU KAMAL. Die syrische Armee und ihre Verbündeten, darunter die libanesische Hisbollah, haben die letzte Hochburg der Terrormiliz IS in Syrien eingenommen.

(Symbolbild) Bild: (AFP)

Das gab ein Sprecher der Militärallianz, die auf Seiten von Syriens Präsident Bashar al-Assad steht, am Mittwoch bekannt.

An der Einnahme der an der irakischen Grenze am Euphrat liegenden Stadt Albu Kamal hätten sich auch irakische Volksmobilisierungskräfte beteiligt, fügte der Sprecher hinzu.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 08. November 2017 - 21:13 Uhr
Weitere Themen

SPD: Nein zu Großer Koalition - Schulz für Neuwahlen

BERLIN. Die SPD bleibt auch nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche bei ihrem Nein zur Neuauflage einer ...

Jamaika-Bündnis gescheitert: Liberale brachen Verhandlungen ab

BERLIN. Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen nach vier Wochen abgebrochen.

Pinera siegte bei Präsidentenwahl in Chile - Stichwahl nötig

SANTIAGO. Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera (Pinera) hat die Präsidentenwahl in Chile nach ...

Seehofers Scherbenhaufen und die offene Zukunft der CSU

MÜNCHEN/BERLIN. Der Erwartungsdruck war immens. Unzählige Male hatte der bayerische Ministerpräsident ...

Merkels Rede zum Abbruch der Jamaika-Sondierung im Wortlaut

Gut eine Stunde nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche durch die FDP hat die deutsche Kanzlerin Angela ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!