Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 06:42 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 06:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Kim befiehlt Frauen: "Werdet schöner"

PJÖNGJANG. Nordkoreas Diktator besuchte mit Gattin und Schwester Kosmetikfabrik.

4 Kommentare OÖN 31. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von jago (35904) · 31.10.2017 20:58 Uhr

Der Besuch in der Kosmetikfirma ist kein Zufall.

Offenbar hat ihm wer gesteckt, dass die nordkoreanischen Einheitsdamen nicht mit den südkoranischen mithalten können. Im Fall des Anschlusses.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Rapid09 (1324) · 31.10.2017 16:04 Uhr

Der soll mal in den Spiegel schauen und 50 kilo abspecken. Aber vielleicht ist sein Schoenheitsideal die Miss Piggy?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von penunce (4766) · 31.10.2017 10:59 Uhr

Solange er keine atomaren Raketen abschießt, lasst ihn weiter träumen von der Schönheit seiner N-Korea Frauen!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jamei (20566) · 31.10.2017 10:24 Uhr

Kim befiehlt Frauen: "Werdet schöner" - haben die leicht Hallo Wien das ganze Jahr?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 


Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!