Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Jänner 2018, 01:06 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Jänner 2018, 01:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Jamaika ist "auf der Zielgerade"

BERLIN. In den Jamaika-Sondierungen in Deutschland hat gestern die entscheidende Phase begonnen.

"Wir biegen jetzt ein auf die Zielgerade", sagte CSU-Chef Horst Seehofer vor Beginn der Gespräche von CDU, CSU, FDP und Grünen in Berlin. Der Zeitplan, bis Ende kommender Woche zu einem Ergebnis zu kommen, werde eingehalten, zeigte sich Seehofer zuversichtlich. Die SPD hat mittlerweile klargestellt, dass sie bei einem Scheitern von Jamaika keine Minderheitsregierung tolerieren werde. In der Bevölkerung ist die Zustimmung zu einer Jamaika-Koalition inzwischen auf 45 Prozent gesunken.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Außenpolitik

Enttäuschung über den Zickzackkurs: SPD sackt in Umfrage auf 18 Prozent ab

BERLIN. Deutsche Sozialdemokraten verlieren im Zuge des Streits um die "GroKo" an Zustimmung.

US-Präsident Trump vergab "Fake News Awards"

Platz eins ging an Nobelpreisträger Paul Krugman – führende Republikaner kritisierten die Aktion scharf.

"Klarer Kurs bringt Erfolge gegen Populismus"

PARIS. Die Menschenrechtsorganisation "Human Rights Watch" (HRW) sieht das Jahr 2017 als Beleg dafür, dass ...

Ausnahmezustand in Türkei wird zum 6. Mal verlängert

ANKARA. In der Türkei wird der Ausnahmezustand erneut um drei Monate verlängert.

Pressestimmen: "Kurz ist Merkels Zukunft"

BERLIN. Internationale Zeitungen schreiben am Donnerstag zum Besuch von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!