Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:19 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Für die SPD geht es weiter abwärts

BERLIN. Nach der dritten verlorenen Landtagswahl steckt die SPD im Umfragetief: Würde am Sonntag gewählt, bekäme die SPD laut einer Umfrage der ARD gerade noch 26 Prozent.

Die 32 Prozent vom März scheinen nach den verlorenen Wahlen im Saarland, Schleswig-Holstein und NRW undenkbar.

Die Euphorie über Kanzlerkandidat Martin Schulz ist verpufft. Bei einer nur theoretisch möglichen Direktwahl würden 32 Prozent dem SPD-Chef das Vertrauen aussprechen. Bundeskanzlerin Angela Merkel überzeugt dagegen 49 Prozent.

Ein Grund könnte sein, dass die Bürger sich mit Merkel sicher fühlen. Und woran hapert es bei Schulz? Offenbar können sich noch immer zu wenige Wähler vorstellen, was der als "Wunder von Würselen" gefeierte Mann als Regierungschef tun würde.

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Mai 2017 - 01:11 Uhr
Mehr Außenpolitik

"Was haben wir in Kiew geändert? Einen Dreck"

Analyse: Vier Jahre nach dem Maidan-Umsturz lebt die ukrainische Hauptstadt wieder in einer Zeit voll ...

Deutschlands Zukunft hängt an 463.723 SPD-Mitgliedern

BERLIN. Am Dienstag begann das entscheidende Votum der SPD-Basis über eine Neuauflage der Großen Koalition.

Polens Opposition will Holocaust-Gesetz kurzfristig ändern

WARSCHAU. Kurz vor dem Inkrafttreten des Holocaust-Gesetzes will die polnische Opposition im Parlament ...

Trump greift Frauen an: Für "falsche" Anschuldigungen bezahlt

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat eine harte Gegenattacke gegen Frauen gefahren, die ihm sexuelle ...

Drei Festnahmen in Zusammenhang mit Anschlägen von Barcelona

BARCELONA/PARIS. In Zusammenhang mit den Terroranschlägen im August 2017 in Barcelona und Cambrils haben ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!