Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 13:50 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 13:50 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

Fünfte Verhandlungsrunde beim Brexit

BRÜSSEL/LONDON. Die Europäische Union und Großbritannien gehen am Montag in die fünfte Runde der Verhandlungen über den für 2019 geplanten Brexit.

Brexit

Campaigners for continued UK membership in the European Union wave EU flags as they gather near EU institutions in Brussels, Belgium, September 5, 2017. REUTERS/Francois Lenoir Bild: (Reuters)

Gut eine Woche vor einer Zwischenbilanz beim EU-Gipfel versuchen die Unterhändler in Brüssel erneut, bei zentralen Fragen des britischen EU-Austritts voranzukommen. Ein Durchbruch gilt aber als unwahrscheinlich.

Anders als bei früheren Runden starten die Gespräche am Montagnachmittag nicht mit den Chefunterhändlern, sondern nur auf Expertenebene. Brexit-Minister David Davis tritt erst zum Abschluss der Runde am Donnerstag mit EU-Vertreter Michel Barnier auf.

Video: Die mittlerweile fünfte Verhandlungsrunde zwischen Großbritannien und der EU in Sachen Brexit, also dem Ausstieg der Briten aus der Europäischen Union, beginnt am Montag in Brüssel.

Ursprünglich war geplant, dass der EU-Gipfel schon am 19. und 20. Oktober den Weg freimacht für eine zweite Verhandlungsphase, in der es um die künftigen Beziehungen zu Großbritannien gehen soll. Dies ist der britischen Regierung besonders wichtig. Doch macht die EU zur Bedingung, dass drei wichtige Trennungsfragen vorher weitgehend geklärt sind. Bisher gelang dies nicht.

Dabei geht es um die Rechte der 3,2 Millionen EU-Bürger in Großbritannien, die Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und dem britischen Nordirland und die Schlussrechnung für Großbritannien nach mehr als 40 Jahren EU-Mitgliedschaft.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. Oktober 2017 - 07:55 Uhr
Mehr Außenpolitik

Arzt über Trump: Geistig fit, aber zu dick

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Leibarztes im Weißen Haus körperlich und ...

In der SPD wächst der Widerstand gegen eine Große Koalition

BERLIN. Parteichef Martin Schulz ringt verzweifelt um eine Mehrheit beim Sonderparteitag.

"Türen und Herzen sind weiter offen"

STRASSBURG. EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker haben Großbritannien ...

Venezuela: Militär gegen Regierungsgegner

CARACAS. In einer dramatischen Operation hat das Militär im krisengebeutelten Venezuela eine Gruppe ...

"Staatsfeind Nr. 1": Militär tötete Rebellenführer in Venezuela

CARACAS. Über ein halbes Jahr narrte er die Regierung im krisengebeutelten Venezuela - jetzt haben ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!