Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 25. Juli 2014, 17:56 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Freitag, 25. Juli 2014, 17:56 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Außenpolitik

USA legen Plan für einwöchige Feuerpause vor

Kerry, Netanyahu

GAZA. Die USA wollen eine rasche Waffenruhe zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas erreichen. US-Außenminister John Kerry hat den Konfliktparteien einen konkreten Vorschlag über eine einwöchige Feuerpause unterbreitet.

Kommentare (4)

"Die wollen doch nur in Ruhe leben können"

"Die wollen doch nur in Ruhe leben können"

LINZ. Charlotte Herman ist Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde in Oberösterreich, den Gaza-Konflikt …

Kommentare (11)

Raketenabschuss von Gaza

Gaza: Kämpfe trotz Vermittlungsversuch

TEL AVIV/GAZA. Während US-Außenminister John Kerry und UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon einen Waffenstillstand …

Kommentare (7)

Arseni Jazenjuk

Ukrainische Regierung zurückgetreten

KIEW. Angesichts des Bruchs der Regierungskoalition in der Ukraine hat Ministerpräsident Arseni Jazenjuk den …

Kommentare (7)

Viereinhalb Jahre Lagerhaft für Kremlkritiker Udalzow

MOSKAU. Zwei Jahre nach Massenprotesten gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin ist der prominente Regierungsgegner Sergej Udalzow (37) zu viereinhalb Jahren Lagerhaft verurteilt worden.

Kommentare (1)

Gaza

Angriff auf Schule im Gazastreifen: Tote

GAZA. Bei einem israelischen Angriff im Gazastreifen sind in einer von der UNO betriebenen Schule mindestens neun Menschen getötet worden, darunter ein einjähriges Kind.

Kommentare (7)

gefängnis

Menschenrechtsgerichtshof verurteilte Polen wegen CIA-Gefängnis

WARSCHAU/WASHINGTON. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Polen wegen der illegalen Inhaftierung von zwei Terrorverdächtigen in einem geheimen CIA-Gefängnis verurteilt.

Kommentare (2)

Irak: IS ordnet Genitalverstümmelung bei Frauen an

BAGDAD. Die Jihadisten der Terrorgruppe IS (Islamischer Staat) haben laut einem Bericht der UNO bei allen Frauen und Mädchen in und um Mossul Genitalverstümmelung (FGM - Female Genital Mutilation) angeordnet.

Fuad Massoum

Kurde Fuad Massoum neuer irakischer Präsident

BAGDAD. Nach monatelangem Tauziehen haben die Abgeordneten im Irak am Donnerstag einen neuen Staatspräsidenten gewählt.

Polen blockiert Lieferung von Helmen und Schutzwesten an Ukraine

WARSCHAU. Der Zoll in Polen blockiert die Auslieferung von hunderten Helmen und mehrerer kugelsicherer Westen an die ukrainische Armee.

Kommentare (4)

Kerrys neue Vermittlung in Gaza, UNO vermutet Kriegsverbrechen

Kerrys neue Vermittlung in Gaza, UNO vermutet Kriegsverbrechen

TEL AVIV/GAZA. US-Außenminister John Kerry startete am Mittwoch neuerlich einen Vermittlungsversuch im seit mehr als zwei Wochen andauernden bewaffneten Konflikt zwischen Israel und den radikalislamischen Hamas-Palästinensern im Gazastreifen.

Kommentare (9)

23. Juli 2014
Gaza

Heftige Kämpfe im Gazastreifen, Kerry verhandelt

GAZA/NEW YORK. Die Kämpfe im Gazastreifen gehen trotz aller diplomatischen Bemühungen um eine Waffenruhe mit unverminderter Härte weiter.

Kommentare (2)

bulgarische Regierung

Bulgarische Regierung zurückgetreten

SOFIA. Die sozialliberale Minderheitsregierung in Bulgarien unter Ministerpräsident Plamen Orescharski hat am Mittwochabend im Parlament in Sofia ihren Rücktritt eingereicht, wie das Staatsradio meldete.

Kommentare (3)

Stillstand beim EU-Klimaschutz befürchtet

EU: Energie-Einsparziel 2030 bei 30 Prozent

BRÜSSEL. Die EU-Kommission hat ihre Energie-Einsparziele für 2030 gegenüber 1990 mit 30 Prozent festgelegt.

Ukraine Kampfjet

Rebellen schossen Kampfjets über Ostukraine ab

KIEW. Die prorussischen Rebellen in der Ostukraine haben nach amtlichen Angaben zwei ukrainische Kampfflugzeuge abgeschossen.

Kommentare (45)

Nahost-Konflikt: Raketen über Tel Aviv und massive Luftangriffe auf Gaza

UNO: Hinweise auf Kriegsverbrechen durch Israel in Gaza

TEL AVIV. Die Vereinten Nationen haben deutliche Hinweise darauf, dass die israelische Armee bei ihrer derzeitigen Militäroperation im Gazastreifen Kriegsverbrechen verübt hat.

Kommentare (54)

EU für Waffenembargo gegen Russland

EU für Waffenembargo gegen Russland

BRÜSSEL. Stopp der Waffenlieferungen soll vorbereitet werden - Frankreich will dennoch ein Kriegsschiff liefern.

Kommentare (1)

22. Juli 2014
Israel will Raketen und Tunnel zerstören

Deutscher zündete sich aus Protest gegen Israel an

BERLIN. Stunden nach einer pro-palästinensischen Demonstration in Deutschland hat ein Mann versucht, sich vor der israelischen Botschaft in Berlin zu verbrennen.

Kommentare (9)

Heute in Linz: Debatte über EU-Freizügigkeit

Kurz drängt auf Waffenembargo gegen Russland

BRÜSSEL. "Besser früher als später" sei ein Waffenembargo gegen Russland wünschenswert, sagte Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) nach der Sitzung der EU-Außenminister in Brüssel. Entsprechende Sanktionen prüft die Kommission derzeit.

Kommentare (15)

UNO-Sicherheitsrat verurteilte Christen-Verfolgung im Irak

BAGDAD. Der UNO-Sicherheitsrat hat die Verfolgung im Irak lebender Christen durch die Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) einstimmig verurteilt.

Kommentare (1)

21. Juli 2014
Israel weitet Bodenoffensive weiter aus Massiver Beschuss von Gaza-Stadt

Acht Tote bei Luftangriff auf Haus in Gaza

TEL AVIV/GAZA. Bei einem israelischen Luftangriff auf ein Haus im Zentrum der Stadt Gaza sind nach palästinensischen Angaben acht Menschen getötet worden. Die Hälfte davon seien Kinder, teilten die örtlichen Rettungsdienste am Montag mit.

Kommentare (30)

"Hamas manipuliert die Weltöffentlichkeit"

WIEN. Die Welt lasse von der Hamas manipulieren, sagte der isrealische Botschafter am Montag in Wien. Dass Isreal in einem Atemzug mit der Hamas zum Gewaltverzicht aufgerufen werden, sei "frustrierend".

Kommentare (8)

Überlegt Flagge zeigen Von Eike-Clemens Kullmann

Mark Rutte: Überlegt Flagge zeigen

Wir werden nicht eher ruhen, bis die Sache von Grund auf geklärt ist." Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte fand nach dem Absturz – und wahrscheinlichen Abschuss – der malaysischen Boeing 777 über der Ostukraine deutliche Worte.

Fotogalerie Kommentare (4)

Deutsche Maut: Auch Schäuble hat Zweifel

BERLIN. In der Debatte um die Einführung einer Pkw-Maut auf allen Straßen quasi nur für Ausländer hat der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) das Konzept von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Frage gestellt.

Kommentare (3)

Mossul: Exodus der Christen

MOSSUL. Es ist ein beispielloser Exodus für eine der ältesten christlichen Gemeinden im Irak. Nach einem Ultimatum der Jihadisten haben tausende christliche Einwohner die nordirakische Stadt Mossul verlassen.

Kommentare (4)

ältere Artikel