Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 6. Juli 2015, 13:42 Uhr

Linz: 28°C Ort wählen »
 
Montag, 6. Juli 2015, 13:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik

Hinkley Point C - Österreich brachte Klage ein

Hinkley Point: Klage wird am Montag eingereicht

WIEN/LONDON. Österreich hat am Montag beim Europäischen Gericht seine Klage gegen die Genehmigung staatlicher Beihilfen für den Bau des britischen Atomkraftwerks Hinkley Point C eingebracht.

Kommentare (1)

Petra Apfalter wird Vizerektorin für Medizin an der Linzer Kepler-Uni

LINZ. Heute präsentiert der designierte Rektor der Linzer Johannes Kepler Universität, Meinhard Lukas, sein …

Kommentare (3)

Weitere Zeltlager für Asylwerber: Fischer kritisiert "Notlösung"

Weitere Zeltlager für Asylwerber: Fischer kritisiert "Notlösung"

WIEN. Bundespräsident fordert Kasernenöffnung, Oberösterreich schafft bis Monatsende Quartiere.

Kommentare (17)

Griechen sagen deutlich Nein: Ohrfeige für die EU

Griechen sagen deutlich Nein: Ohrfeige für die EU

ATHEN. Das Votum stärkt der Regierung von Alexis Tsipras den Rücken – dieser will mit Gläubigern von EU …

Video Kommentare (41)

Plenarwoche: Zielflagge für die Steuerreform

Plenarwoche: Zielflagge für die Steuerreform

WIEN. Mitte März wurde sie von der Regierung präsentiert, dann gab es noch Diskussionen und Nachverhandlungen – doch am Dienstag soll die Steuerreform endgültig im Nationalrat in der letzten Plenarwoche vor der Sommerpause beschlossen werden.

Kommentare (3)

Tunesien verhängte Ausnahmezustand

Tunesien verhängte Ausnahmezustand

TUNIS. Präsident Essebsi: "Das Land ist in einer besonderen Form des Krieges".

"Wenn dich wer schlägt, sagst du Ja?"

"Wenn dich wer schlägt, sagst du Ja?"

ATHEN. Der Urnengang entzweite die Griechen – das zeigte sich auch in einem Wahllokal in Athen, wo die konträren Standpunkte aufeinanderprallten.

Video

Andocken ans deutsche "Medical Valley"

ERLANGEN. Oberösterreich kooperiert mit Erlangen.

Kommentare (1)

IS-Video zeigt Massaker im antiken Palmyra

PALMYRA. 25 syrische Soldaten im Amphitheater exekutiert.

Machtkampf in der eurokritischen Partei AfD beendet

ESSEN. In der "Alternative für Deutschland" (AfD) hat der rechte Flügel um Frauke Petry den Machtkampf klar für sich entschieden.

05. Juli 2015
John Kerry

Kerry drängt auf Einigung im Atomstreit mit Teheran

WIEN/TEHERAN. US-Außenminister John Kerry drängt vehement auf eine Einigung im Streit um das iranische Atomprogramm - warnt zugleich aber vor einem Scheitern der Verhandlungen.

Josef Pühringer

Grüne sehen Pühringer mit FPÖ liebäugeln

LINZ/WIEN. Der oberösterreichische Grünen-Landesrat Rudi Anschober sieht seinen Koalitionspartner immer weiter nach rechts rücken.

Kommentare (43)

Nationalrat

Nationalrat wird vor Sommerpause noch einmal fleißig

WIEN. Steuerreform, Rauchverbot, Griechenland und vieles mehr: Kurz vor dem Sommer wird der Nationalrat richtig fleißig. Drei Tage lang reiht sich kommende Woche Beschluss an Beschluss.

Kommentare (4)

Wahlvorbereitungen in Oberösterreich sind angelaufen

LINZ. Die Vorbereitungen auf die oberösterreichischen Landtagswahlen am 27. September sind angelaufen. Die ÖVP gilt nach wie vor als Nummer eins. Für die SPÖ dürfte es eng werden.

Kommentare (24)

Klug

Bundesheer - ÖVP attackiert Klug: "Irrweg beenden"

WIEN. Die Volkspartei erhöht den Druck auf Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ): Dieser müsse seinen "Irrweg beenden, und zwar rasch", forderte ÖVP-Wehrsprecher Bernd Schönegger.

Kommentare (18)

04. Juli 2015

Ausnahmezustand in Tunesien - "Wir befinden uns im Krieg"

TUNIS / SOUSSE. Vier Jahre nach der Jasminrevolution schränkt Tunesien Bürgerrechte ein. Der Präsident verhängt den Ausnahmezustand. Nach dem tödlichen Angriff auf Badeurlauber warnt er: "Wir sind in großer Gefahr."

Kommentare (3)

Nationalkonservative in Polen wollen vorerst keinen Euro

KATTOWITZ. Die Spitzenkandidatin der polnischen Nationalkonservativen, Beata Szydlo, will bei einem Sieg ihrer Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) bei den Parlamentswahlen im Herbst vorerst keine Einführung des Euro.

Kommentare (1)

Jean-Marie Le Pen

Le Pen geht gegen Entzug von FN-Ehrenpräsidentschaft vor

PARIS. Der Gründer von Frankreichs rechtsextremer Front National (FN), Jean-Marie Le Pen, geht gerichtlich gegen den geplanten Entzug seiner Ehrenpräsidentschaft in der Partei vor.

Kommentare (4)

Serben mehrheitlich für Bündnis mit Russland

BELGRAD. Die Bürger Serbiens wünschen sich derzeit mehrheitlich ein Bündnis mit Russland, eine EU-Eingliederung des Staates wird von nur gut 44 Prozent unterstützt.

Kommentare (25)

Peter Pilz

Regierungs-Dienstwagen machen ordentlich Kilometer

WIEN. Die Regierungsmitglieder haben im Vorjahr über 500.000 Kilometer in ihren Dienstautos zurückgelegt.

Kommentare (12)

EU-Vorsitz warnt vor einem "Auseinanderbrechen der EU"

EU-Vorsitz warnt vor einem "Auseinanderbrechen der EU"

ATHEN. Brüssel forderte die Griechen auf, bei der Volksabstimmung mit "Ja" zu stimmen. Premier Tsipras betonte jedoch, ein "Nein" wäre nicht das Ende der Verhandlungen.

Video Fotogalerie Kommentare (35)

Antrittsalter bei den Pensionen um 13 Monate höher

Antrittsalter bei den Pensionen um 13 Monate höher

WIEN. Das Pensionsantrittsalter lag Ende Juni bei 60 Jahren und einem Monat – gegenüber Juni des Vorjahres ein Anstieg um 13 Monate.

Kommentare (30)

10.07.1985: Die Regenbogen-Kämpfer

Vor 30 Jahren, am 10. Juli 1985, versenkten französische Geheimagenten vor Neuseeland das Greenpeace-Schiff "Rainbow Warrior". Das tragische Ereignis, bei dem ein Mensch starb, hat den Stellenwert der Umweltschutz-Organisation für immer verändert.

Fotogalerie

Bitte Javascript aktivieren!