Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 28. Jänner 2015, 15:08 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 28. Jänner 2015, 15:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik

OÖ erfüllt Quote bis Ende Jänner zu "ungefähr 95 Prozent"

Ländervergleich: Oberösterreich leistet am meisten für Behindertenhilfe

LINZ. Oberösterreich wird seine Asylquote laut der zuständigen Landesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) bis Ende Jänner zu "ungefähr 95 Prozent" erfüllen.

Kommentare (1)

Eine Volksschule, in der Lehrer und Schüler nur Englisch sprechen

Rechnungshof empfiehlt Reduktion der Schulversuche

WIEN. Der Rechnungshof (RH) empfiehlt eine Reduktion der Anzahl der zahlreichen Schulversuche in Österreich.

Two rockets strike Israeli-controlled Golan Heights

UN-Soldat bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze getötet

JERUSALEM. Bei dem schwersten Zwischenfall an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt ist am …

Kommentare (1)

Abdullah-Zentrum: Riad über Schließungsdebatte empört

WIEN/RIAD. Saudi-Arabien ist laut informierten Kreisen empört über die in Österreich geführte …

Kommentare (22)

Enzenhofer für "ergebnisoffene" Bildungsdebatte

Landesschulratspräsident will "Strafen enttabuisieren"

LINZ. Der oberösterreichische Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer (ÖVP) spricht sich für Verwaltungsstrafen für Eltern aus, die nicht mit der Schule kooperieren.

Kommentare (2)

IS-Miliz tötete 145 eigene Kämpfer im Irak und Syrien

15.000 ausländische Kämpfer in Syrien

ISTANBUL. Rund 15.000 ausländische Kämpfer beteiligen sich nach Einschätzung der türkischen Regierung an den Gefechten im syrischen Bürgerkrieg.

KOREA-NORTH/

Kim Jong-un plant seinen ersten Auslandsbesuch

PJÖNJANG. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat seine Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Ende des Zweiten Weltkrieges im Mai in Moskau bestätigt.

Kommentare (1)

GREECE-POLITICS/

Griechisches Kabinett kommt zu erster Sitzung zusammen

ATHEN. Das griechische Kabinett kommt am Mittwoch in der Hauptstadt Athen zu seiner ersten Sitzung zusammen. Schon am Donnerstag wird EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zu Alexis Tsipras reisen.

Kommentare (1)

Japan bemüht sich um Freilassung von Geiseln

TOKIO. Japan bemüht sich zusammen mit Jordanien um die Freilassung zweier Geiseln aus der Gewalt der radikalislamischen IS-Miliz.

Heinz Fischer

Abdullah-Zentrum: Fischer ruft zu "sachlicher" Diskussion auf

WIEN. Bundespräsident Heinz Fischer hat dazu aufgerufen, die Diskussion über die Zukunft des Abdullah-Zentrums für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog (KAICIID) sachlich zu führen. Unterdessen werden auch Stimmen gegen eine mögliche Schließung laut.

Kommentare (7)

Uni-Senat empfiehlt Lukas als Rektor

Uni-Senat empfiehlt Lukas als Rektor

LINZ. Der Linzer Jus-Dekan Meinhard Lukas hat bei der Wahl zum neuen Rektor der Linzer Johannes Kepler Universität die erste Runde für sich entschieden.

Kommentare (1)

Letzte Mohikaner? Das BZÖ und die Gemeinderatswahl

Bürgerlisten oder BZÖ? Was Haubner und Widmann für die Gemeinderatswahlen in Oberösterreich planen.

Kommentare (3)

"Dieses Kastldenken ist absurd"

Christoph Leitl: "Dieses Kastldenken ist absurd"

INNSBRUCK. Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl über die Haltbarkeit der Regierung, die Einflüsterer von Bundeskanzler Faymann und das Ende des Durchwurschtelns.

Kommentare (16)

An den Spitälern rumort es: Auch Pflegekräfte fordern mehr

AKh-Betriebsratschef fordert 20 Prozent plus für Pflegepersonal

LINZ. Nach der Einigung mit den Ärzten verlangen Personalvertreter auch eine kräftige Gehaltserhöhung für die Pflegekräfte.

Kommentare (16)

27. Januar 2015
Gefragter Jurist als Geburtshelfer für Med-Fakultät

Uni-Senat empfiehlt Lukas als Rektor

LINZ. Jus-Dekan Meinhard Lukas mit klarem Votum auf Platz eins des Dreiervorschlags an den Universitätsrat – Entscheidung fällt am 9. Februar.

Kommentare (2)

Andrä Rupprechter

Einbruch bei Landwirtschaftsminister Rupprechter

WIEN. Bei Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) soll am Montag eingebrochen worden sein.

Kommentare (6)

Pflege: Pühringer sieht "große Herausforderung"

LINZ. Ging es bei den Gehaltsverhandlungen mit den Spitalsärzten um ein Volumen von 320 Millionen Euro, so sind es beim Pflegepersonal rund 900 Millionen. Für Landeshauptmann Josef Pühringer eine "große Herausforderung".

Kommentare (2)

Tsipras benannte neue griechische Regierung im Rekordtempo

ATHEN. Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras drückt weiter aufs Tempo. Nur zwei Tage nach dem Wahlsieg seiner Linksallianz Syriza benannte er am Dienstag seine Regierungsmannschaft.

Kommentare (3)

Ukraine Russland Mariupol

EU droht Russland mit weiteren Sanktionen

BRÜSSEL. Die EU droht Russland wegen des jüngsten "wahllosen" Beschusses von Mariupol mit weiteren Sanktionen.

Kommentare (21)

Von der Garage in die Welt: Tüfteln für Dieselmotoren

Frankreich muss EU über eine Milliarde Euro Agrarhilfen zurückzahlen

BRÜSSEL / PARIS. Frankreich muss der Europäischen Union (EU) über eine Milliarde zu Unrecht erhaltene Hilfen für seine Landwirtschaft zurückzahlen.

Kommentare (2)

SPÖ-Landesvorstand hat nach NÖ-Wahl "einiges aufzuarbeiten"

ST. PÖLTEN. Man habe einiges aufzuarbieten und dies werde in der Sitzung des Landesparteivorstandes am (heutigen) Nachmittag geschehen, kündigte Niederösterreichs SPÖ-Landesgeschäftsführer Robert Laimer an.

Kommentare (1)

Abdullah Zentrum

"Kampagne gegen Abdullah-Zentrum schadet Österreich"

WIEN. Die ÖVP wirft Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) eine Kampagne gegen das Abdullah-Zentrum vor und überlässt dem Regierungschef nun die Entscheidung über dessen Zukunft.

Kommentare (51)

Jugend sieht weniger fern und verbringt stattdessen mehr Zeit mit dem Handy

Vier von zehn Jugendlichen laut Studie "politikverdrossen"

WIEN. Vier von zehn Jugendlichen bezeichnen sich in einer Studie des Instituts für Jugendkulturforschung selbst als "politikverdrossen".

Kommentare (14)

Fidel Castro

Fidel Castro gab Annäherung an USA seinen Segen

HAVANNA. Kubas jahrzehntelanger Anführer Fidel Castro hat der Annäherung des kommunistischen Tropenstaates an die USA seinen Segen gegeben.

Seltsame Allianz in Athen: Linkspartei "Syriza" koaliert mit Rechtspopulisten

Seltsame Allianz: Linkspartei koaliert mit Rechtspopulisten

ATHEN. Es ist eine seltsame Allianz, die seit gestern in Griechenland das Sagen hat – und sie hat kaum Handlungsspielraum: Die siegreiche Linkspartei "Syriza" des neuen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras bildet eine Koalition mit den Rechtspopulisten der "Unabhängigen Griechen".

Kommentare (13)

"Wadlbeißereien braucht kein Mensch"

Faymann: "Wadlbeißereien braucht kein Mensch"

KITZBÜHEL. Bundeskanzler Werner Faymann (SP) spricht im Interview über die historische Chance für Reformen, die Notwendigkeit von Konflikten und die gelöste Verkrampfung in der Koalition.

Kommentare (38)

Nach Ärzte-Einigung warten harte Verhandlungen mit dem Pflegepersonal

Nach Ärzte-Einigung warten harte Verhandlungen mit dem Pflegepersonal

LINZ. Nach der Einigung zwischen Ärztekammer und Landeshauptmann Pühringer (VP) über die Ärztegehälter am Sonntag wartet die nächste Verhandlungshürde: Für die Pflegebediensteten werden die Gespräche im März starten, kündigte Pühringer an.

Video Kommentare (17)

Landhausgeflüster

Rektor-Kandidaten im Hearing

LINZ. Daniel Wyler, Kerstin Wydra, Meinhard Lukas: Die drei Kandidaten für das Amt des Rektors an der Linzer Kepler-Universität (JKU) präsentierten gestern dem Universitätsrat ihre Konzepte und stellten sich zudem bis in die Abendstunden im Hörsaal 1 den Fragen von Professoren und Studenten.

Kommentare (1)

ältere Artikel