Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 1. September 2014, 20:32 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 1. September 2014, 20:32 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik

Deutscher Bundestag stimmte Waffenlieferungen in den Irak zu

Der neue Bundestag

BERLIN / BAGDAD. Der deutsche Bundestag hat den geplanten Waffenlieferungen in den Irak mit großer Mehrheit zugestimmt.

Kommentare (1)

Barack Obama

Estland führt wegen Obama-Besuch wieder Grenzkontrollen ein

TALLINN. Estland hat wegen des Besuchs von US-Präsident Barack Obama am 3.

Kommentare (1)

Ein Ärztepool soll aushelfen: Stellungsstraße Linz gerettet

Pühringer übermittelte Angebot für Erhalt der Stellungsstraße

LINZ / WIEN. Zum Erhalt der oberösterreichischen Stellungsstraße in Linz hat Landeshauptmann Josef Pühringer …

Kommentare (2)

Abdullah al-Thinni Libyen

Libysche Übergangsregierung verlor Kontrolle über Tripolis

TRIPOLIS. Die zurückgetretene libysche Übergangsregierung hat de facto die Kontrolle über die Hauptstadt …

Kommentare (1)

Schlüsselübergabe im Infrastrukturministerium

WIEN. Der neue Infrastrukturminister Alois Stöger (SPÖ) geht seine neue Aufgabe "mit großem Respekt" an. Er komme aber in ein "exzellent aufgestelltes Haus", streute er seiner Vorgängerin Doris Bures Rosen.

Kommentare (4)

SP-Arbeitsgruppe zu Frauengruppe startet am Mittwoch

WIEN. Am Mittwoch wird erstmals die Arbeitsgruppe zur Reform der SPÖ-Statuten tagen, dank derer die Frauenquote künftig eingehalten werden soll.

Kommentare (2)

Syrian forces and Islamist rebels clash in Golan, monitor group says

Neue Kämpfe zwischen syrischer Soldaten und Extremisten

DAMASKUS. Auf den syrischen Golanhöhen sind am Montag nach Angaben von Menschenrechtlern neue schwere Kämpfe syrischer Truppen mit Islamisten ausgebrochen.

Sebastian Kurz: Liebling der deutschen Medien

WIEN. Ein mehrseitiges und äußerst positives Porträt im größten deutschen Magazin - diese Ehre wurde noch wenigen österreichischen Politikern zuteil.

Kommentare (13)

Johannes Hahn

Hahn für EU-Verkehrsressort im Gespräch

BRÜSSEL. Der österreichische EU-Kommissar Johannes Hahn dürfte aller Voraussicht nach in der nächsten Juncker-Kommission nicht mehr die Regionalpolitik betreuen.

Kommentare (1)

Ukraine

Ukraine: Armee gibt Flughafen von Lugansk auf

KIEW. In der Ostukraine gerät die Armee weiter in Defensive gegen die pro-russischen Rebellen. Nach heftigen Kämpfen, an denen auch ein russisches Panzerbataillon beteiligt gewesen sein soll, gaben die Streitkräfte am Montag den wichtigen ...

Kommentare (61)

Frank Walter Steinmeier

Deutscher Außenminister warnt vor eigenem Kurdenstaat

BERLIN. Vor dem Hintergrund der deutschen Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier vor der Gründung eines kurdischen Staates dort gewarnt.

Kommentare (7)

EU-Top-Jobs für Tusk und Mogherini Gipfel im Banne der Ukraine-Krise

EU-Top-Jobs für Tusk und Mogherini, Gipfel im Banne der Ukraine-Krise

Drei Monate und ebenso viele Sondergipfel nach der Europawahl steht die Führungsspitze der Europäischen Union: Die Italienerin Federica Mogherini wird die Nachfolge der Britin Catherine Ashton als EU-Außenbeauftragte antreten, der polnische ...

Kommentare (3)

Sechs Angelobungen in der Hofburg

Sechs Angelobungen in der Hofburg

WIEN. Dicht gedrängt ist das Programm der neu aufgestellten Regierung und ihrer neuen oder wechselnden Minister und Staatssekretäre ab heute.

Video Fotogalerie Kommentare (1)

Straches FPÖ als Profiteur der Regierungskrise

Straches FPÖ als Profiteur der Regierungskrise

WIEN. Die Regierungsumbildung als Weg aus dem Imagetief: Ob diese Strategie aufgeht, wird sich zeigen. Das Schwächeln der rot-schwarzen Koalition hat zuletzt die FPÖ auf Platz eins in den Umfragen geführt.

Kommentare (42)

Volkszorn auch gegen zivile Feinde: Angriff auf die Villa Ruston in Gmunden

Vor 100 Jahren: Angriff auf die Villa Ruston in Gmunden

Anfang September 1914 erschien das Versprechen eines kurzen Krieges den Österreichern noch realistisch.

Leidenschaftlicher Europäer Von Stephanie Pack

Donald Tusk: Leidenschaftlicher Europäer

Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat es als einen "gigantischen Erfolg" für sein Land bezeichnet: Sein Premier Donald Tusk wird der nächste Ratspräsident der Europäischen Union.

Putin fordert Eigenstaatlichkeit für die umkämpfte Südostukraine

Putin fordert Eigenstaatlichkeit für die umkämpfte Südostukraine

KIEW / MOSKAU. Russlands Präsident Wladimir Putin hat gestern die Krise um die Ostukraine mit einer Wortmeldung weiter verschärft.

Kommentare (3)

Pakistan: Ein Toter bei gewaltsamen Protesten

ISLAMABAD. In Pakistan haben die Proteste gegen die Regierung am Wochenende eine gewaltsame Wendung genommen: Bei heftigen Zusammenstößen im Regierungsviertel von Islamabad wurde ein Mensch getötet, 400 weitere wurden verletzt, wie die ...

CDU gewinnt die Wahl in Sachsen

CDU gewinnt die Wahl in Sachsen

DRESDEN. Die regierenden Christdemokraten (CDU) haben die Landtagswahl im ostdeutschen Bundesland Sachsen klar gewonnen.

Kommentare (3)

Peking lehnt freie Wahlen in Hongkong ab

PEKING / HONGKONG. Chinas Volkskongress hat Forderungen nach mehr Demokratie in Hongkong klar zurückgewiesen.

31. August 2014
Stanislaw Tillich

CDU gewinnt Landtagswahl in Sachsen

DRESDEN. Die regierenden Christdemokraten haben die Landtagswahl im ostdeutschen Bundesland Sachsen am Sonntag klar gewonnen. Nach den Prognosen von ARD und ZDF lag die CDU von Ministerpräsident Stanislaw Tillich weit vor allen Parteien, verlor ...

Kommentare (9)

EU stellt Defizitverfahren gegen Österreich ein

EU will binnen einer Woche neue Sanktionen beschließen

BRÜSSEL. Die EU-Staats- und Regierungschefs haben die Europäische Kommission beauftragt, binnen einer Woche Vorschläge für neue Sanktionen gegen Russland zu machen. Putin fordert unterdessen Gespräche über die Eigenstaatlichkeit der Ostukraine.

Kommentare (53)

ältere Artikel