Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:59 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Unser Innviertel
Unser Innviertel

Die Ansichtskarte lebt!

Es gibt sie noch, die Ansichtskarten-Schreiber. Der Rücklauf auf meine Kolumne hin war überwältigend mehr »

12. Oktober 2017

"Leut´ausrichten" im Netz

Dirty Campaigning: Bösartige Geschichten gab es schon immer – Neu sind nur die Medien mehr »

Kommentare (1)

05. Oktober 2017

Die Politik auf neuem Kurs

Vor der Wahl ist vieles in Bewegung. Die Kernfrage: Wie viel Ehrlichkeit vertragen die Wähler? mehr »

Wie ein Plastiksackerl über dem Kopf

Es ist nun leider geschehen: Die Krim wird immer öfter in diesem Wahlkampf erwähnt. mehr »

21. September 2017

Milihaut-Blues

Wie eine Diskussion über den perfekten Milchschaum zur nostalgischen Erinnerung wurde. mehr »

14. September 2017

Depperte Rotzbuam!

Die Jugendbewegten von ‘68 und Sebastian Kurz mehr »

Land in Sicht

Der Großteil der Wähler lebt nicht in Wien. Das haben die Bundespolitiker verstanden. mehr »

31. August 2017
Aufarbeitung der Katastrophe: "Auch Männer dürfen in Tränen ausbrechen"

Bitte nicht noch mehr!

Warum es unpassend ist, wenn ein Zirkus in Ried seine Show mit Horror und Grauen bewirbt. mehr »

24. August 2017

Stoßgebete

Die Mosauerin ist zwar voller Gnade, der Herr ist aber offenbar nicht mit ihr. mehr »

Kommentare (1)

Was Handtaschen erzählen

Oft sind es die kleinen Alltagsdinge, an deren Schicksal sich die großen historischen Veränderungen zeigen. mehr »

03. August 2017

Die "schlechteste" Staatsform

Entscheidungshilfe: Nationalratswahl im Innviertel mehr »

27. Juli 2017

Iba as Ralfoan

Die Mosauerin hat ihre eigenen Ansichten über Gesetzesübertretungen und Grenzüberschreitungen mehr »

Kommentare (1)

Entschleunigte Grüße

Nach einer überraschenden Erfahrung fühle ich mich noch mehr bestärkt, der Ansichtskarte treu zu bleiben mehr »

13. Juli 2017

Das Leben ist kein Freibad

Was Jogi Löw mit dem Wetterbericht von Radio Oberösterreich zu tun hat mehr »

06. Juli 2017

Die Früchte der Kultur

Vom Afrika-Festival bis zum Bauhoftheater: Die Kultur im Innviertel boomt im Sommer. mehr »

22. Juni 2017

Offene Hoftore

Eine wahre Geschichte über deren Bedeutung und wie man die Mosauerin sprachlos machen kann. mehr »

14. Juni 2017

Erdige Koch-Kultur

Die wahren Meister der Kochkunst sind nicht unbedingt auf gut vermarkteten Ranglisten zu finden. mehr »

08. Juni 2017

Externer Innviertel-Experte

Gedanken über nötige Nähe und Distanz zu Vorgängen, die via Kolumne beurteilt werden. mehr »

Kommentare (1)

01. Juni 2017

Kandidat ohne Ballast

Sebastian Kurz will, was die Bürgermeister längst haben - eine Direktwahl mehr »

24. Mai 2017

How to Griaß Eich

Ein Leitfaden für das richtige Grüßen am Land - Von der Mosauerin. mehr »

Kommentare (1)

18. Mai 2017

Vom Nach-Hause-Kommen

Nicht nur das Reisen hat seinen Reiz, auch die Rückkehr ins Vertraute ist jedes Mal ein Genuss. mehr »

Kommentare (1)

11. Mai 2017

Birgit und die Scheißjobs

Die forsche Plakat-Ansage der SPÖ-Landesobfrau mehr »

Kommentare (1)

04. Mai 2017

Die Mitte stärken

Historische Stadtkerne haben viele traditionelle Funktionen verloren – Neue Ideen sind gefragt mehr »

27. April 2017

Wer ko der ko

Über gute Ausreden und darüber, warum das Stadtleben manchmal doch seine Vorteile hat. mehr »

20. April 2017

Iawent besser koa Event

Osterevent – das klingt zwar modern, ist aber nur ein peinlicher Versuch, den Zeitgeist zu treffen. mehr »

Kommentare (5)

13. April 2017

Sinnliches Innviertel

Wie der Geruch in der Speisekammer des Knirzingerbauern zur prägenden Erfahrung wurde. mehr »

Kommentare (1)

06. April 2017

Heimat-Strategie

Die Innviertler Gemeinden haben Sorgen – und Chancen, wie ein Blick über die Grenze zeigt. mehr »

Kommentare (2)

30. März 2017

Innviertler Kuchlroas

Kulinarisch hat sich das Innviertel nicht mit dem Zeitgeist vermählt - und das ist gut so. mehr »

23. März 2017

Love is in the Air

Im Frühling, da erwachen auch im Innviertel die romantischen Gefühle mehr »

16. März 2017

Vom Zauber der Landschaft

Das Innviertel bietet eine Reihe von magischen Orten, die nicht immer verhext sein müssen. mehr »

Ried

Kultischer Trainerwechsel

Was die Verpflichtung des neuen SVR-Trainers Lassaad Chabbi mit Jom Kippur zu tun hat. mehr »

Gesunde Geschäfte

Das Innviertel ist bei medizinischen Dienstleistungen ganz weit vorne. mehr »

Digital in die Zukunft

Das Innviertel ist ein hervorragender, aufstrebender Wirtschaftsraum. Digitale Kompetenz ist das Muss. mehr »

09. Februar 2017

Rebellen und "Rebellen"

Nicht alles, was landläufig als rebellisch angesehen wird, ist auch vernünftig. Manchmal ist es dumm. mehr »

Kommentare (1)

02. Februar 2017

Große Worte, kleine Taten

Im Innviertel besteht noch immer Nachholbedarf bei Bildung und Infrastruktur. mehr »

26. Januar 2017

Autochthone Leberknödel

Warum wir im Innviertel keine anderen Menschen mögen - Überlegungen und eine Erklärung mehr »

19. Januar 2017

Meinen Schalter gönn ich mir

Gedanken über das Internet-Zeitalter bei Bankgeschäften und den guten, alten Bankschalter. mehr »

12. Januar 2017

Ein Viertel mit Zukunft

Unsere Serie "Zukunftsinnviertler" hat gezeigt, welche Potenzial an Wissen in der Region steckt. mehr »

05. Januar 2017

Mit Sicherheit wichtig

Kontrollen an der Grenze zu Deutschland sind zwar lästig, aber sie sind auch unerlässlich. mehr »

Kommentare (2)

29. Dezember 2016
Schärding

Was wir uns wünschen

Mit einer bescheidenen Liste von Begehrlichkeiten für das Innviertel – ein Ausblick auf das Jahr 2017. mehr »

22. Dezember 2016

Heuer wird alles anders...

Über bekannte und nie umgesetzte Vorsätze und über eine Neuerung im Weihnachtsverhalten mehr »

15. Dezember 2016

Heimat vieler Schreiber

Vor Weihnachten kommen etliche Bücher auf den Markt – ein kleiner Auszug aus dem Innviertel. mehr »

01. Dezember 2016

Gott und die Hofburg

Bundespräsidentenwahl: Das Innviertel ist, ganz ohne Hilfe von oben, blaues Kerngebiet. mehr »

Kommentare (5)

17. November 2016

Wird Bildung vererbt?

Bildung wird vererbt: Dieser Satz hat in der österreichischen Bildungspolitik einen Fixplatz. mehr »

Kommentare (1)

10. November 2016

Bier, Schani oder Gast?

Gedanken über eine gastronomische Grundsatzfrage. mehr »

20. Oktober 2016

Land zwischen Most und Bier

Ein Rückblick auf ein brau-touristisches Scharmützel mehr »

Kommentare (1)

13. Oktober 2016

Stadt oder Land?

Wo lebt es sich besser? Eine persönliche Analyse. mehr »

06. Oktober 2016

Freuden des Geschmacks

Haubenküche: Diese Qualität gibt´s nicht geschenkt mehr »

Kommentare (1)

29. September 2016

Wenn der Nebel fällt

Wo – das ist im Innviertel eine Frage des Standortes. mehr »

01. September 2016

Provinz-Straßen-Posse

Nehmen wir – ungeachtet aller daraus resultierenden Unschärfen – einmal an, der kürzeste Weg vom Wohnsitz einiger Mitglieder der oberösterreichischen Landesregierung zu deren Arbeitsplatz im Landhaus verliefe durch das Innviertel. mehr »

Kommentare (4)

25. August 2016

Kein Job um jeden Preis

Arbeit ist "das beste Mittel gegen Verzweiflung", meinte der lebenskluge englische Schriftsteller Arthur Conan Doyle. "Die Arbeit, sie erhält, die Arbeit, sie bewegt die Welt", heißt es im "Lied der Arbeit", der Hymne der Sozialdemokratie. mehr »

Kommentare (3)

18. August 2016

Eine große Bühne

Der Kulturbetrieb im Innviertel verdient unbestritten das Prädikat „besonders wertvoll“. mehr »

11. August 2016

Monsterjagd in Braunau

Ideen für eine angemessene Verwendung des Hitler-Geburtshauses in der Salzburger Vorstadt. mehr »

Bitte Javascript aktivieren!