Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 07:05 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 07:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Recht

Untreue neu: Kommt die Justiz mit weniger "Breitbandantibiotikum" aus?

Gastkommentar von Ernst Chalupsky und Oliver Plöckinger, Rechtsanwälte bei SCWP Schindhelm in Linz.

Artikelbilder 06. November 2015 - 00:04 Uhr
Untreue neu: Kommt die Justiz mit weniger "Breitbandantibiotikum" aus?

Oliver Plöckinger Bild: Andrei Liankevich / Anzenberger

Untreue neu: Kommt die Justiz mit weniger "Breitbandantibiotikum" aus?

Ernst Chalupsky Bild: Andrei Liankevich / Anzenberger

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 x 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!