Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 05:45 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 05:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Recht

Unfall auf der Busspur: Drei Gerichte, drei Rechtsmeinungen

WIEN. Muss ein Radfahrer auf der Busspur auch die Lichtsignale für die öffentlichen Verkehrsmittel beachten?

Artikelbilder (hn) 06. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Unfall auf der Busspur: Drei Gerichte, drei Rechtsmeinungen

Man muss nicht nur auf den Bus achten, auch ein Radfahrer kann kommen. Bild: (APA)

von Kuvick (29) · 06.10.2017 07:37 Uhr

Meiner Meinung nach ist dieses OGH-Urteil eine Frechheit.
Radfahrer können von mir aus gerne die Busspur benutzen, aber eine Spur mit eigener Ampel-Regelung benutzen, ohne aber an diese Ampel gebunden zu sein ist doch eine offensichtliche Lücke im Gesetz!

Sollte erweitert werden, sodass Radfahrer entweder sich an die Busampel zu halten haben, oder - wie von der zweiten Instanz festgestellt - rechtzeitig in die reguläre Spur einschwenken müssen!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 


Bitte Javascript aktivieren!