Pro & Contra

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Kommentare zu diesem Artikel
von flikflak1 (2236) · 17.03.2017 13:57 Uhr

Wer sich freiwillig der Zuckerlzwerg-Stasi outet hat ein Problem. Das Fratzenbuch ist doch reine Zeitverschwendung!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von naalso (1546) · 17.03.2017 12:43 Uhr

Fake-Book braucht keiner außer dem Zuckerlberg

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von observer (11751) · 17.03.2017 11:10 Uhr

Wieder mal spielen die OÖN die Karte Alt gegen Jung - wie schon so oft (besonders bei Pensionsangelegenheiten). Dieses Verhalten finde ich einfach ekelhaft und unwürdig einer Zeitung, die den Anspruch stellt, eine Qualitätszeitung zu sein. Ihr solltet euch dafür schämen. Noch dazu, wio es mit Facebook in Wahrheit nichts zu tun hat. Es gibt viele, die davon AnhängerInnen sind und viele die das ignorieren und z.Teil ablehnen . das zieht sich durch alle Altersschichten.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von reibungslos (6832) · 17.03.2017 12:50 Uhr

Das ist doch das Spiel aller Medien, auch der "Qualitätsmedien": Alt gegen Jung, Frauen gegen Männer, Wirtschaft gegen Umwelt, Links gegen Rechts, Raucher gegen Nichtraucher, Schnitzelesser gegen Veganer usw.

"Die Funktion der Medien ... besteht darin, die Kollektive als solche zu evozieren und zu provozieren, indem sie ihnen täglich und stündlich neue Erregungsvorschläge unterbreiten ..." (Peter Sloterdijk)

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40776) · 17.03.2017 09:40 Uhr

das sagte mir gestern ein befreundeter Italiener und seine Frau ..
sie nützen hauptsächlich Whatsup da die Auslandstelefonate gratis sind .

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von tradiwaberl (3676) · 17.03.2017 10:03 Uhr
von Gugelbua (15322) · 17.03.2017 08:54 Uhr
von pepone (40776) · 17.03.2017 09:42 Uhr

Gugelbua

Foren sind ja auch eine " Art " Facebook nur das keine Fotos gesendet werden .
oder ?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von reibungslos (6832) · 17.03.2017 12:44 Uhr
von trollpower (708) · 17.03.2017 17:36 Uhr

[IMG]https://www2.pic-upload.de/thumb/32862457/g.jpg[/IMG] bleibts aber nicht grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Superheld (12263) · 17.03.2017 08:22 Uhr

Nicht die Alten vertreiben die Jungen in den sozialen Medien, sondern die Uncoolen:
• Penetrant werbende Unternehmen und politische Parteien
• Ältere, die auch dabei und cool sein wollen
• Spiele für Kleinkinder und Ältere
• Stichwort Mainstream

Die persönliche und besondere Note geht verloren, die Kids flüchten in direkt kommunizierende Bereiche, die noch einen halbwegs privaten Charakter geben(Snapchat, WhatsApp etc.).

Facebook hat in der Funktion des globalisierten Dorfdeppen ausgedient, die Peinlichkeiten überwiegen, ähnlich geht es den nachgemachten Portalen wie Twitter, wo es nur mehr um Öffentlichkeitsgeilheit und Werbewirkung geht.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von renele (964) · 17.03.2017 17:24 Uhr

Schon mal davon gehört das man bei FB einstellen kann, mit wem man Konakt hat und das man die Privatsphäre sich so einstellen kann wie man es gerne möchte ? Mein Sohn kann nichts sehen, was ich auf FB schreibe,poste oder teile.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von tradiwaberl (3676) · 17.03.2017 10:05 Uhr

stimme zu....
Facebook könnte dann wieder interessant werden, wenn man einstellen kann, dass einem likes von anderen Menschen einfach nicht interessieren und man das nicht sehen möchte.
So wird man nur mehr von ClickBait-Seiten und allen möglichen (echten und unechten) Gewinnspielen überhäuft, so dass es quasi im Stream absolut nichts sinnvolles, privates mehr zu sehen gibt.

Das Problem ist umso schlimmer, je mehr Freunde man hat, also beisst sich hier die Katze in den eigenen Schwanz.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von renele (964) · 17.03.2017 17:25 Uhr

Na dann stellen sie sich eben alles ein, so wie sie es gerne wollen. Alles ist möglich.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Puccini (6627) · 17.03.2017 17:40 Uhr
von Superheld (12263) · 17.03.2017 08:23 Uhr
von reibungslos (6832) · 17.03.2017 12:45 Uhr

Man wird es zur Rettung der Menschheit eines Tages wohl verbieten müssen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von renele (964) · 17.03.2017 17:31 Uhr

Na hoffentlich nicht, diese Zeiten hatten wir schon mal mit dem verbieten. Nicht mal Erdogan kann das verbieten.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 
Bitte Javascript aktivieren!