Pro & Contra

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Kommentare zu diesem Artikel
von Harbachoed-Kater (1147) · 04.03.2017 23:09 Uhr

In Linz
kannst nicht einmal ein Radl mitnehmen. Daher keine Linzregionalbahn, die ist Schwachsinn.

http://wien.orf.at/news/stories/2828909/

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Till-Eulenspiegel (10192) · 03.03.2017 19:33 Uhr

Jetzt frage ich mich schon, wie oft dürfen wir denn immer noch diese Überschrift lesen:

Soll die Mühlkreisbahn verlängert werden?
Schön langsam sollte man das Thema anders betiteln und den tatsächlichen Willen der Verantwortlichen schreiben:
Soll die Diskussion um die Mühlkreisbahn verlängert werden?
grinsen grinsen grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von barzahler (4708) · 03.03.2017 19:09 Uhr

Seit Jahrzehnten ist die Mühlkreisbahn eine Insellösung, also ohne Anschluss an irgendwas. Wie lange sollen die Mühlviertler aus dem Westteil noch Menschen 2. oder gar 3. Klasse sein?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18928) · 03.03.2017 18:07 Uhr

schön, dass die frage vom unseligen "sinn machen" auf "sinnvoll" bzw. "sinn ergeben"
umgewandelt wurde. denn DAS ist österreichiscches deutsch und nicht das der politwurschtln....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Moe_der_Barkeeper (39) · 03.03.2017 17:52 Uhr

Diese Contra-Meinung widerspricht jeglichem Qualitätsjournalismus!!

Wenn ich aus dem Bezirk Rohrbach zum Hbf will, fahre ich - zur Zeit - mit dem Bus! Ist billiger UND bequemer/schneller, weil eine Direktverbindung ohne umsteigen und Bimkarte! Momentan ist das Angebot mit der Mühlkreisbahn nach Linz zu pendeln, wenn man nicht gerade in Urfahr arbeitet, einfach inakzeptabel...

Für viele Pendler ergeben sich neue Möglichkeiten, die Bahn ins Zentrum, also zum Hbf zu führen!!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Tender7000 (4) · 03.03.2017 15:15 Uhr

Ist ja logisch das nur 200 Personen bis zum Hauptbahnhof fahren. Bei der schlechten Anbindung und umsteigen usw. Wenn eine Anbindung da ist wird sie auch angenommen und die Zahlen steigen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von passivlesender_EX-Poster (6955) · 03.03.2017 19:08 Uhr

Ich denke, das Umsteigen als Vorgang ist nicht das Problem, es liegt vielmehr daran, dass für das Umsteigen dann der happige Kernzonenaufpreis verlangt wird, der beim Durchfahren mit dem Bus nicht anfällt.
Solange man es nicht wie in Gmunden verschlimmbessert, dass man vor dem Gegenzug über die Gleise laufen muss...
Top: zB. Wien-Längenfeldgasse (andere Seite des Bahnsteigs).

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Kater (1147) · 03.03.2017 15:50 Uhr

Das ist ja ganz natürlich
und überall zu beobachten
Siehe auch SLB, und „Privatbahnen“.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitdabei (1112) · 03.03.2017 14:23 Uhr

Nicht alles, was irgendwie machbar ist, muss gemacht werden. Die Frage ist die Kostenrelevanz.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Kater (1147) · 03.03.2017 15:12 Uhr

Sicher muss nicht aller gemacht werden.
Es genügt -je nach Möglichkeiten- das Sinnvolle zu machen.

Und das ist ein weites Feld.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von unclesam (9) · 03.03.2017 13:30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Verkehrserhebung 2012, ist eine Durchbindung der Mühlkreisbahn von großer Notwendigkeit.
Diese besagt dass rund 14.000 Einpendler aus dem oberen Mühlviertel mit dem PKW und rund 4.500 mit dem ÖV nach Linz gelangen.
Dieses zukunftsweisende Projekt hilft das ständig steigende Verkehrsaufkommen an den Stadteinahrten langfristig zu verringern.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Puccini (7244) · 03.03.2017 18:32 Uhr

Und du glaubst wirklich an Umsteiger, sollte irgendwann der sinnlose Westring gebaut werden?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Karl (10653) · 03.03.2017 19:01 Uhr

Glaubst der Tunnel sperrt die Straße, worauf mehr auf die Bahn umsteigen?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Kater (1147) · 03.03.2017 12:52 Uhr

Zahlen wir ihnen ein Taxi. Ähnliches wurde bei allen Lokalbahnen gesagt im letzten Quartal des zwanzigsten Jahrhunderts, und alle entwickelten sich gut, im In- und Ausland. Außer denen der öbebe.

Und es steht nirgends, dass nur Pendler Bahnfahren dürfen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 - 2? 
Bitte Javascript aktivieren!