Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Juni 2017, 07:21 Uhr

 
Samstag, 24. Juni 2017, 07:21 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Oberösterreicher in Wien
Österreichs Identität auf der Spur

Österreichs Identität auf der Spur

Unter der Leitung der Linzerin Monika Sommer-Sieghart entsteht in Wien das "Haus der Geschichte" – ein Museum über die Zeit ab Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Porträt über die Spurensucherin unserer Identität. mehr »

25. März 2017
Der Physiker und der See

Anton Zeilinger: Der Physiker und der See

Seine Teleportations-Experimente haben hohe Wellen geschlagen, seither gilt der gebürtige Innviertler Anton Zeilinger als "Mr. Beam". Oberösterreich hat er früh verlassen, doch die Bande sind eng – Attersee sei dank. mehr »

Kommentare (4)

10. Dezember 2016
Harry Potter und der Buch-Macher

Benedikt Föger: Harry Potter und der Buch-Macher

Er wollte Verhaltensforscher werden, war Journalist und lebt heute als Verleger seinen Jugendtraum: Der Rieder Benedikt Föger leitet den Wiener Czernin-Verlag und steht dem Verband des österreichischen Buchhandels vor. mehr »

Mr. Viennale

Oberösterreicher in Wien: Mr. Viennale

Hans Hurch hat das Filmfestival Viennale als Direktor in den vergangenen zwei Jahrzehnten geprägt. Dabei hätte er vielleicht ganz anderes aus seinem Leben machen sollen, meint der "faule Hund" aus Schärding.

08. Oktober 2016
Eine Mühlviertlerin digitalisiert Wien

Eine Mühlviertlerin digitalisiert Wien

Die gebürtige Freistädterin Ulrike Huemer ist seit 2014 oberste IT-Strategin der Stadt Wien. Sie ermöglicht den Wienern digitale Amtswege und arbeitet an der Weiterentwicklung der Bundeshauptstadt zur "Smart City".

Kommentare (1)

10. September 2016
Schönbrunns Schlossdiener

Schönbrunns Schlossdiener

Der Innviertler Franz Sattlecker führt seit 24 Jahren die Geschäfte von Schloss Schönbrunn, Wiens meistbesuchter Touristenattraktion – wie er über den zweiten Bildungsweg zum Verwalter von Sisis Erbe wurde.

Sein Herz schlägt für Weingenuss

Sein Herz schlägt für Weingenuss

Von der "Haltestelle z'Oftering" über einen Zwischenstopp im weltbesten Restaurant zur Kür zum "Sommelier des Jahres" in Wien: Der gebürtige Welser Matthias Pitra hat sich in der Gastronomie einen Namen gemacht.

16. Juli 2016
Das grüne Herz des "Hagel-Kurt"

Das grüne Herz des "Hagel-Kurt"

Kurt Weinberger hat sich dem Kampf gegen das Zubetonieren Österreichs verschrieben. Der Oberösterreicher kennt als Chef der Hagelversicherer die dramatischen Folgen von Hochwasser, Dürre und Frost.

Kommentare (5)

09. April 2016
Ein Linzer lässt Wiener schöner wohnen

Ein Linzer lässt Wiener schöner wohnen

Andere Kinder zimmern Baumhäuser, Peter Sapp baute im Volksschulalter eine Betonburg im elterlichen Garten beim Römerberg in Linz.

Frühstück mit Eva

Frühstück mit Eva Pölzl

Ab 29. März bereitet die Marchtrenker Wirtstochter Eva Pölzl allwöchentlich das Frühstücksfernsehen zu. Die 40-Jährige ist in zwei Jahrzehnten auf dem Bildschirm zur Moderatorin mit Tiefgang gereift.

Kommentare (1)

13. Februar 2016
Torjäger beim Rekordmeister

Torjäger beim Rekordmeister

Mit seinem Engagement bei Rapid Wien hat sich für den Linzer Fußballer Philipp Schobesberger 2014 ein Bubentraum erfüllt. International hat er sich als "Stolpersberger" mit einem kuriosen Tor einen Namen gemacht.

30. Januar 2016
Susanne Bisovsky

Susanne Bisovsky: Schöpferin eines neuen „Wiener Chic“

Die gebürtige Linzerin Susanne Bisovsky will einen neuen „Wiener Chic“ etablieren. Anleihen aus Tracht und Folklore prägen den international geschätzten Avantgarde-Stil der früher bei Helmut Lang tätigen Designerin.

Helmi auf dem Oberösterreicher-Ball

Helmi auf dem Oberösterreicher-Ball

Othmar Thann organisiert auch heuer wieder den "Ball der Oberösterreicher" in Wien. Trinken und Fahren ist streng verboten: Denn der 59-Jährige ist im Brotberuf Chef des Kuratoriums für Verkehrssicherheit.

09. Januar 2016
Ihr Schmäh rennt

Ihr Schmäh rennt

Nach zwei Kabarett-Soloprogrammen und einigen Filmauftritten kehrt die in Plesching aufgewachsene Angelika Niedetzky mit einer Sketch-Comedy ins Fernsehen zurück. Nur Schmäh führen will sie aber nicht.

12. Dezember 2015
Einmal Sängerknabe, immer Sängerknabe

Gerald Wirth: Einmal Sängerknabe, immer Sängerknabe

Nach musikalischen Wanderjahren ist der Wiener Sängerknabe Gerald Wirth als künstlerischer Leiter des Knabenchors sesshaft geworden. Der gebürtige Mauthausener will zeigen, dass dieser gar nicht altmodisch ist.

21. November 2015
Der Jungstar auf Wiens wichtigster Bühne

Der Jungstar auf Wiens wichtigster Bühne

Seit Herbst gehört Marie-Luise Stockinger zum Ensemble des Burgtheaters. Die 23-jährige Politikertochter aus St. Florian legte als Schauspielerin eine rasante Karriere hin – trotz ihrer Zweifel am eigenen Erfolg.

31. Oktober 2015
Vom Mathematik-Missionar zum Uni-Chef

Heinz Engl: Vom Mathematik-Missionar zum Uni-Chef

Mit 28 war Heinz Engl schon Uni-Professor für Industriemathematik, eine Fachrichtung, für die er Wegbereiter war. Heute macht er sich als Manager an Österreichs größter Hochschule, der Hauptuni Wien, verdient.

10. Oktober 2015
Der Goldgräber auf dem grünen Rasen

Der Goldgräber auf dem grünen Rasen

Der Oberösterreicher Willi Ruttensteiner ist ÖFB-Sportdirektor. Er konzipierte den "österreichischen Weg", der den heimischen Fußball auf die Siegerstraße führte. Als Profikicker scheiterte er an der Achillessehne.

03. Oktober 2015
Im Namen des österreichischen Weins

Willi Klinger: Im Namen des österreichischen Weins

Dass österreichischer Wein in Toplokalen von New York bis Shanghai ausgeschenkt wird, ist auch ein Verdienst von Willi Klinger, Chef der Österreich Weinmarketing GmbH. Der Hausrucker Wirtshaussohn hat viele Talente.

12. September 2015
Botschafterin der rot-weiß-roten Flotte

Botschafterin der rot-weiß-roten Flotte

Ihre Leidenschaft für Reisen führte Andrea Pernkopf aus Hinterstoder in den Lufthansa-Konzern. Als AUA-Marketingchefin ist sie zurück in der Heimat und will nun neue Leidenschaft für die Airline wecken.

Kommentare (1)

29. August 2015
Der Sisi- und Mozart-Exporteur

Der Sisi- und Mozart-Exporteur

Thomas Drozda treibt als Generaldirektor der Vereinigten Bühnen Wien den Export von Musicals wie "Elisabeth" oder "Mozart" nach Asien voran. Gelernt hat der Trauner auch im Kabinett von Ex-Kanzler Vranitzky.

14. August 2015
Der Manager-General

Der Manager-General

Mehr Manager als Soldat ist Othmar Commenda als Generalstabschef des Bundesheeres, sagt er. Der Offenhausener verliert durch eine Reform des Verteidigungsressorts zwar Macht, oberster Militär bleibt er aber.

01. August 2015
Ein Anwalt der Österreicher

Gerhart Holzinger: Ein Anwalt der Österreicher

Seit 2008 wacht der Gmundner Gerhart Holzinger als Präsident des Verfassungsgerichtshofs über die Gesetze der Republik. Der Top-Jurist meldet sich aber auch als gesellschaftspolitischer Mahner zu Wort.

25. Juli 2015
Der emsige Makler

Der emsige Makler

Serie "Oberösterreicher in Wien": Günter Geyer hat die Vienna Insurance Group zu einer der größten Versicherungen Österreichs und Osteuropas ausgebaut. Der talentierte Netzwerker aus Scharnstein gilt als Berater des Kanzlers – was er gern relativiert.

11. Juli 2015
Zwischen Hoamatland und ORF-Deutsch

Zwischen Hoamatland und ORF-Deutsch

Hans Bürger moderiert heuer die ORF-Sommergespräche mit den Parteichefs. Der Trauner lebt seit 22 Jahren in Wien, seit 13 Jahren ist er Innenpolitik-Chef bei der "Zeit im Bild" – ein echter Wiener wird er aber nicht mehr.

Kommentare (2)

04. Juli 2015
Hüterin des Wissens

Hüterin des Wissens

Johanna Rachinger zählt zu den wichtigsten Kulturmanagerinnen des Landes. Seit 14 Jahren leitet die Mühlviertlerin die Österreichische Nationalbibliothek, die sie erfolgreich in die digitale Zukunft geführt hat.

13. Juni 2015

Christian Petz: Wirtshauskind, Haubenkoch, Wirt

Als Bub half er im elterlichen Gasthof in Grein an der Donau aus. Nach der Lehre kochte sich Christian Petz an die Spitze der Luxusgastronomie. Mit einem Wiener Wirtshaus kehrt er zurück zu seinen Wurzeln.

23. Mai 2015
"Geld für die Wissenschaft und nicht für Tunnel oder Löcher in Banken"

„Wir haben die Freiheit für verrückte Dinge“

Aus Gurten im Innviertel stammt einer der renommiertesten Forscher des Landes: Josef Penninger flirtete mit dem Absprung nach Berlin, bleibt nun aber doch in Wien und ist der Entschlüsselung der Gene auf der Spur.

Kommentare (4)

09. Mai 2015
Diskreter Gastgeber in der Spargelburg

Diskreter Gastgeber in der Spargelburg

Der Mühlviertler Roland Hamberger leitet das Wiener Luxushotel Palais Coburg, zuletzt als Tagungsort für die Iran-Atomgespräche auch international beachtet. Diskretion ist oberstes Gebot des Direktors. Ein Porträt.

02. Mai 2015
Im Match mit Stephansdom und Riesenrad

Im Match mit Stephansdom und Riesenrad

Das Museumsquartier unter die Top 3 der Sehenswürdigkeiten in Wien zu bringen: Das ist das Ziel von MQ-Chef Christian Strasser, der einst den Linzer Posthof zur respektablen Kleinkunstbühne aufbaute. Ein Porträt.

18. April 2015
"Das hab’ ich Mädl vom Land nicht gepackt"

"Mich reizt Neues, ich will gestalten"

Die gebürtige Mühlviertlerin Sonja Hammerschmid ist es gewohnt, sich durchzusetzen. Als ministrabel würde die Rektoren der Veterinärmedizinischen Universität schon öfter gehandelt, politische Ambitionen stritt sie nie ab. Die OÖNachrichten trafen Hammerschmid 2015, vor ihrer Wahl zur Rektorenchefin, zu einem ausführlichen Gespräch für ein Porträt aus der Serie „Oberösterreicher in Wien“.

Kommentare (2)

11. April 2015

Der Hausmeister der Nation

HAID/WIEN. Burghauptmann Reinhold Sahl verwaltet die historischen Gebäude der Republik, darunter die Hofburg in Wien. Ein Porträt des Oberösterreichers zum Auftakt der neuen OÖN-Serie über unsere Landsleute in der Bundeshauptstadt.

Fotogalerie

Bitte Javascript aktivieren!