23. Juli 2016 - 00:04 Uhr · · Menschen

Miriam Fussenegger: Salzburgs unbekannter Star

Salzburgs unbekannter Star Von Peter Grubmüller

Miriam Fussenegger krönt sich heute als Buhlschaft zur Königin des Sommertheaters. Bild: APA

Vergangene Nacht dürfte Miriam Fussenegger nicht viel geschlafen haben. Die 25-Jährige ist heute zum ersten Mal als Jedermanns Buhlschaft auf der Bühne der Salzburger Festspiele zu sehen.

Schon vor zwei Wochen hatte sie geträumt, dass sie plötzlich dastand, auf dem Domplatz, vor mehr als 2000 Premierenbesuchern – "und ich hatte nicht geprobt, den Text wusste ich auch nicht". Ihr Lampenfieber therapiert sie mit Disziplin: "Reingehen – und es mit Würde durchziehen. Die Nervosität muss man aushalten und irgendwann bekommt man die Gelassenheit, dass es schon öfter funktioniert hat", sagt Fussenegger.

In Linz geboren und in Luftenberg aufgewachsen, stand sie mit natürlicher Spiellust ausgestattet erstmals bei einem Musical-Projekt des Linzer Hamerling-Gymnasiums auf der Bühne. Mit einem Vater als Informatiker und einer Mutter, die im Sozialbereich arbeitet, wurde sie weder geschubst noch warnend beraten. Fussenegger: "Meine Eltern unterstützen mich bei allem, was mich glücklich macht." Natürlich sind sie jetzt stolz, aber im Zuge des Getöses um diese Rolle sei zuletzt auch eine Art Beschützerinstinkt erwacht.

Fussenegger wollte zunächst Musikerin werden, trotzdem besuchte sie das Reinhardt-Seminar und nach ihrem Engagement in Horváths "Kasimir und Karoline" 2010 in der Bruckmühle in Pregarten brachte sie sich in der freien Wiener Bühnenszene ins Gespräch. Salzburgs Schauspiel-Chef Sven-Eric Bechtolf holte sie 2015 als Lucy in Brechts "Dreigroschenoper" der Festspiele.

Dass nun erstmals die Buhlschaft mit einer weitgehend unbekannten Darstellerin besetzt wurde, lag auch an Jedermann Cornelius Obonya. Zusammen mit Bechtolf hatte er Fussenegger empfohlen. Ob sie sich nun im Kreise der Branchenbesten angekommen fühle? "Nein", sagt Fussenegger im Gespräch mit den OÖNachrichten, "die Buhlschaft ist eine Etappe, Schauspieler kommen nie an, sie beginnen bei jedem Stück aufs Neue."

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/menschen/Miriam-Fussenegger-Salzburgs-unbekannter-Star;art111731,2297324
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!