Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. April 2015, 21:05 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. April 2015, 21:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Menschen
Menschen
17. April 2015
Der Luchs ist sein Sorgenkind Von Alfons Krieglsteiner

Erich Mayrhofer: Der Luchs ist sein Sorgenkind

Der Luchs liegt Erich Mayrhofer (61), dem Direktor des Nationalparks Kalkalpen, besonders am Herzen. mehr »

Kommentare (10)

16. April 2015
Eine Dänin gegen Google Von Sigrid Brandstätter

Margrethe Vestager: Eine Dänin gegen Google

Ihren 47. Geburtstag an diesem Montag hat die Wettbewerbskommissarin der Europäischen Kommission trotz einer anstrengenden Woche sicher entspannt gefeiert. mehr »

Königsmacher und Königsmörder Von Alexander Zens

Ferdinand Piëch: Königsmacher und Königsmörder

Mit knappen Worten, subtil und schonungslos: So demontiert Ferdinand Piëch immer wieder Top-Manager des Volkswagen-Konzerns, wenn er nicht zufrieden mit ihnen ist oder sie ihm nicht mehr zu Gesicht stehen. mehr »

Kommentare (1)

13. April 2015
Grenzgänger für die anderen Von Manuela Kaltenreiner

Christoph Preimesberger: Grenzgänger für die anderen

Es läuft ein professioneller Film im Kopf ab, wenn Christoph Preimesberger und seine Kollegen von der Bergrettung Hallstatt zu einem Einsatz gerufen werden. mehr »

10. April 2015
Bernd Wiesberger

Bernd Wiesberger: Ein historischer Abschlag

Der elitäre, weil nur 300 ausgewählte Mitglieder zählende Augusta National Golf Club gestern um 11.47 Uhr Ortszeit: mehr »

Patriotischer Rapper Von Helmut Atteneder

Ardalan Afshar alias Nazar: Patriotischer Rapper

Der Rapper Nazar, mit bürgerlichem Namen Ardalan Afshar, hat bei der Verleihung der Amadeus Awards am Sonntagabend in der Wiener Volksoper die Kategorie HipHop/Urban gewonnen. mehr »

Kommentare (4)

25. März 2015
Michel mag man eben Von Christoph Zöpfl

Michel Platini mag man eben

Kein Gegenkandidat, keine Abstimmung und nur Männer haben das Sagen. mehr »

20. März 2015
Schock für den Hoffnungsträger Von Josef Achleitner

Beji Caid Essebsi: Schock für den Hoffnungsträger

Bis Mittwoch war er noch der Präsident des einzigen arabischen Landes, in dem nach der Revolution des Jahres 2011 das angestrebte Ziel einer den Verhältnissen der Region angepassten Demokratie einigermaßen erreicht worden ist. mehr »

Fischer ist bei der WM eine Bank Von Dietmar Mascher

Franz Föttinger: Fischer ist bei der WM eine Bank

Seit Donnerstag ist Fischer-Chef Franz Föttinger in Falun. Er kann dort bereits mehr als 40 Athleten gratulieren, die bei der Nordischen Ski-WM auf Fischer Medaillen geholt haben. mehr »

27. Januar 2015
Der Vernetzungskünstler Von Peter Grubmüller

Pius Strobl: Der Vernetzungskünstler

Manchmal kriegt man einen Job, obwohl man sich ursprünglich gar nicht beworben hat. Pius Strobl ist das so passiert. Der in Mattersburg geborene ehemalige Gendarm, Wehrdienstverweigerer und Mitbegründer der Partei "Die Grünen – Die Grüne Alternative" organisiert nun für den ORF den Song Contest in Wien. mehr »

Kommentare (1)

23. Januar 2015
Das Gesicht der Pegida Von Christine Zeiner

Kathrin Oertel: Das Gesicht der Pegida

Ein Montagabend im Jänner in Dresden. Kathrin Oertel steht auf der Bühne vor Tausenden "Pegida"-Anhängern. mehr »

Die angeschlagene Präsidentin Von Eike-Clemens Kullmann

Cristina Fernández de Kirchner: Die angeschlagene Präsidentin

Das Jahr 2015 dürfte für Cristina Fernández de Kirchner nicht nur das letzte ihrer Amtszeit werden, sondern auch das schwerste. mehr »

14. Januar 2015
"König Giorgio" von Italien Von Heidi Riepl

Giorgio Napolitano: "König Giorgio" von Italien

In Italien geht heute eine Ära zu Ende: Staatspräsident Giorgio Napolitano tritt zurück. mehr »

30. Dezember 2014
Der EU-Schreck aus Griechenland Von Heidi Riepl

Alexis Tsipras: Der EU-Schreck aus Griechenland

Auf diesen Moment hat Alexis Tsipras seit Jahren gewartet. Die nun nötigen Neuwahlen in Griechenland sind die Chance seines Lebens: Sein Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) gilt nicht nur als großer Favorit. mehr »

Kommentare (1)

29. Dezember 2014
Der Herr der Schanzen Von Roland Vielhaber

Walter Hofer: Der Herr der Schanzen

Seit 1992 ist der Wahl-Salzburger Walter Hofer FIS-Rennsportchef im Bereich Skispringen. mehr »

24. Dezember 2014
Ein Kindheitstraum wird wahr Von Martin Derler

Kevin Kampl: Ein Kindheitstraum wird wahr

Seine Augen leuchteten, als er vom Transfer von Salzburg zu Borussia Dortmund erzählen konnte. mehr »

20. Dezember 2014
Raúl Castro

Raúl Modesto Castro Ruz: Der ewige Vize zeigt auf

Die historische Annäherung zwischen den USA und Kuba könnte bisher Undenkbares möglich machen: Etwa, dass US-Präsident Barack Obama Havanna besucht. mehr »

Kommentare (1)

19. Dezember 2014
Garcia verabschiedet sich mit Attacke gegen Blatter

Michael J. Garcia: Blatters Feigenblatt ist weg

Fast hätte man meinen können, Joseph Blatter, der alteingesessene Präsident und Machthaber des Fußball-Weltverbandes, meint es mit dem Reinen-Tisch-Machen ernst, als er Michael J. Garcia vor zwei Jahren als Chefermittler einsetzte. mehr »

16. Dezember 2014
Aufgeben gibt es für ihn nicht Von Eike-Clemens Kullmann

Tony Abbott: Aufgeben gibt es für ihn nicht

Kein australischer Regierungschef der jüngeren Vergangenheit stand dermaßen im internationalen Rampenlicht wie er. mehr »

10. Dezember 2014
Vorzeitiger Fahrerwechsel Von Susanne Dickstein

Harald Krüger: Vorzeitiger Fahrerwechsel

Nach acht Jahren an der BMW-Konzernspitze übergibt Norbert Reithofer bei der Hauptversammlung kommenden Mai das Steuer an Harald Krüger. mehr »

09. Dezember 2014

Lindsey Vonn: Zum Sieg getigert

US-Skistar Lindsey Vonn ist zurück auf der Siegerstraße. mehr »

04. Dezember 2014
Mit ihm wurde Bond blond Von Peter Grubmüller

Daniel Craig: Mit ihm wurde Bond blond

Um den neuen "James Bond"-Film wird ein Trara gemacht, als sei tatsächlich ein Spionage-Geheimnis zu lüften. mehr »

24. November 2014
Karriere unter besonderem Stern Von Martin Derler

Lewis Hamilton: Karriere unter besonderem Stern

Was einst mit einer Fernsteuerung in der Hand begann, endete gestern in Abu Dhabi mit dem zweiten Weltmeistertitel in der Königsklasse des Motorsports. mehr »

18. November 2014
Der neue Stadtchef am Traunsee Von Gary Sperrer

Stefan Krapf: Der neue Stadtchef am Traunsee

Er freue sich sehr auf sein neues Amt. Mehr wollte der designierte Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf gestern nicht sagen. Eines ist fix: Am 27. November wird der 42-jährige HAK-Professor zum Nachfolger von Heinz Köppl gewählt. mehr »

Kommentare (1)

10. November 2014
Magnus Carlsen

Magnus Carlsen: Ein Meister über 64 Felder

Magnus Carlsen ist erst 23 Jahre alt. Der Norweger sitzt in diesen Tagen im olympischen Pressezentrum in Sotschi dem wesentlich routinierteren Inder Viswanathan Anand gegenüber. mehr »

24. Oktober 2014
Puelacher

Andreas Puelacher: Er poliert unser Aushängeschild

Ein Vierteljahrhundert ist seine Trainerlaufbahn alt und trotzdem wird er am kommenden Wochenende, wenn in Sölden der alpine Ski-Zirkus zur traditionellen Vorpremiere einlädt, erstmals formatfüllend ins Visier der Kameras rücken. mehr »

18. Oktober 2014
Gertraud Jahn

Gertraud Jahn: Verwalterin der Asyl-Misere

Täglich ist Oberösterreichs Sozial-Landesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) auf der Suche nach neuen Unterkünften für Asylwerber. In der Bevölkerung kommen Zweifel auf, ob Jahns Vorgehen bei der Suche nach Quartieren richtig ist. mehr »

Kommentare (2)

15. Oktober 2014
Macht er Platz für Nummer 19? Von Dietmar Mascher

Macht er Platz für Nummer 19?

Er war die Antwort des Aufsichtsrates auf die Wünsche der Politik. 2012 bestellte der Aufsichtsrat der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖIAG den jetzt 58-jährigen Rudolf Kemler zum 18. Chef in der Zweiten Republik. Möglicherweise muss er bald für Nummer 19 Platz machen. mehr »

14. Oktober 2014
Dompteur der Mächtigen Von Stefan Fröhlich

Jean Tirole: Dompteur der Mächtigen

Jean Tirole (61) ist der erste Franzose seit 1988, der den Wirtschaftsnobelpreis erhält. mehr »

Der Herr des blauen Lichts Von Eike-Clemens Kullmann

Shuji Nakamura: Der Herr des blauen Lichts

Einer der Gewinner des diesjährigen Physik-Nobelpreises: Shuji Nakamura. mehr »

Das Navi im Gehirn entdeckt Von Eike-Clemens Kullmann

John O’Keefe: Das Navi im Gehirn entdeckt

John O’Keefe wurde am Montag mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet. mehr »

Die bezaubernde "Genie" Von Dominik Feischl

Eugenie Bouchard: Die bezaubernde "Genie"

Frühere Größen wie Martina Navrátilová und Chris Evert bezeichnen sie bereits als kommenden Superstar im Damentennis. mehr »

25. September 2014
Rieds Manager lässt sich mit neuen Verträgen Zeit

Die "SV Reiter"

Es ist in Ried seit Jahren ein geflügeltes Sprichwort: Das Kürzel SVR steht nicht nur für "Spielvereinigung Ried", sondern auch für "SV Reiter". Und das liegt an der Geschichte des Traditionsklubs und seines Langzeit-Managers Stefan Reiter. mehr »

24. September 2014
Jelena und die Sterne Von Stefan Scholl

Jelena Serowa und die Sterne

Ihr Haar hat sie zu einem strengen Dutt gebunden, die Lippen sind ungeschminkt, die Wimperntusche glänzt umso schwärzer. mehr »

22. September 2014
Talent mit Rückenwind Von Martin Derler

Lara Vadlau: Talent mit Rückenwind

Lara Vadlau war 2012 bei den Olympischen Spielen in London die jüngste Teilnehmerin in einem Segelbewerb. mehr »

19. September 2014
Ein Abgang im Ärger Von Markus Staudinger

Sonja Ablinger: Ein Abgang im Ärger

Der leise Auftritt war ihre Sache nie, ein leiser Abgang folglich auch nicht: Die Ankündigung ihres Rücktritts als SP-Landesfrauenvorsitzende nutzte Sonja Ablinger gestern noch einmal, um heftige Kritik an der eigenen Partei anzubringen. mehr »

Kommentare (17)

11. September 2014
Der Wolf im Schafspelz Von Susanne Dickstein

Der Wolf im Schafspelz

Randlose Brille, verschmitztes Lächeln, bubenhaftes Gesicht – Sergio Marchionne sieht aus, als könnte er kein Wässerchen trüben. Dabei ist der Fiat-Chef einer der härtesten Manager, den die Autoindustrie aufzubieten hat. Das hat er am Mittwoch aufs Neue bewiesen, in dem er Ferrari-Legende Luca di Montezemolo gefeuert hat. mehr »

05. September 2014
Besonnen, weltoffen, liberal Von Eike-Clemens Kullmann

Jens Stoltenberg: Besonnen, weltoffen, liberal

Offenheit, Menschlichkeit und Demokratie. Das war sein Credo als Ministerpräsident Norwegens. mehr »

Kommentare (1)

03. September 2014
Der gute Kapitalist Von Dietmar Mascher

Hans-Peter Haselsteiner: Der gute Kapitalist

Jetzt also die Kunstsammlung Essl. Dass Hans-Peter Haselsteiner über seine Privatstiftung mehr als 100 Millionen Euro in die Hand nimmt, die Mehrheit kauft und damit auch dem angeschlagenen baumax weiterhilft, passt zum 70-jährigen Unternehmer, rundet das Bild von ihm ab. mehr »

21. August 2014
Rieds erster "Profi-Akademiker" Von Harald Bartl

Franz Schiemer: Rieds erster "Profi-Akademiker"

Nein, in der Karriere des Oberösterreichers Franz Schiemer verläuft nichts unspektakulär. So wie am Dienstag, als der 28-Jährige beim 2:1-Sieg von Red Bull Salzburg in der Fußball-Champions-League-Qualifikation über Malmö das wichtigste Tor seiner Karriere erzielte. Er war aber auch mittendrin, als die Salzburger knapp vor Schluss den Treffer zum 2:1 kassierten. mehr »

13. August 2014
Iraks letzter Hoffnungsträger Von Eike-Clemens Kullmann

Haidar al-Abadi: Iraks letzter Hoffnungsträger

Er tritt ein katastrophales Erbe an: der künftige irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi. mehr »

07. August 2014
Kick it like Corinne Von Christoph Zöpfl

Corinne Diacre: Kick it like Corinne

Claude Michy, Präsident des französischen Fußball-Zweitligisten Clermont Foot, ist entweder ein talentierter PR-Trommler oder er traut sich wirklich etwas. mehr »

01. August 2014
Der Cowboy aus Hollywood Von Nora Bruckmüller

Clint Eastwood: Der Cowboy aus Hollywood

Schon als Kind fand ich es nervig, wenn mir Leute vorschrieben, wie ich zu leben hatte. mehr »

23. Juli 2014
David Pountney

David Pountney: Ein Intendant verlässt den Hafen

Die diesjährigen Bregenzer Festspiele sind die letzten von Intendant David Pountney. mehr »

01. Juli 2014
Über ihn lacht keiner mehr Von Roland Vielhaber

Keylor Navas: Über ihn lacht keiner mehr

Costa Rica steht dank der Paraden von Keylor Navas im Viertelfinale der Fußball-WM. mehr »

23. Juni 2014
Den Rennsport in den Genen

Nico Rosberg: Den Rennsport in den Genen

Der strahlende Sieger des ersten Formel-1-Grand-Prix von Österreich nach elf Jahren Pause kommt, so wie auch der letzte vor der Pause, aus Deutschland. mehr »

27. Mai 2014
Nigel Farage

Nigel Farage: Der Albtraum aller Eurokraten

Der UKIP-Chef Nigel Farage hat die britische Parteienlandschaft durcheinandergewirbelt. mehr »

Kommentare (1)

26. Mai 2014

Wie Österreich Albaniens Gründung betrieb, um Serbien vom Meer abzuhalten

In den beiden Balkankriegen kämpften regionale Mächte, unterstützt von Großmächten, um die Ränder des Osmanischen Reiches. mehr »

02. Mai 2014
Als Trainer wie als Spieler Von Harald Bartl

Diego Simeone: Als Trainer wie als Spieler

Es muss José Mourinho viel Überwindung gekostet haben: Bereits 20 Minuten vor Schlusspfiff des Champions-League-Halbfinales seines FC Chelsea ging er zur Bank von Atletico Madrid, um seinem Gegner Diego Simeone zum Aufstieg ins Finale zu gratulieren. mehr »

22. April 2014
Präsidentin als Anklägerin Von Eike-Clemens Kullmann

Park Geun-hye: Präsidentin als Anklägerin

Kritiker nennen sie oft spöttisch "Eisprinzessin" – weil sie angeblich Distanz und Kühle kultiviert. mehr »

16. April 2014
Ein Marketing-Ass als Teamchef Von Martin Derler

Marco Mattiacci: Ein Marketing-Ass als Teamchef

Die Karriereleiter des neuen Teamchefs von Ferrari in der Formel 1, Marco Mattiacci, kannte bisher nur eine Richtung: steil nach oben. mehr »

15. April 2014
Der Self-Made-Golf-Star Von Martin Derler

Gerry Lester "Bubba" Watson: Der Self-Made-Golf-Star

Gerry Lester Watson jr., den sein Vater nach einem American-Footballspieler den Spitznamen Bubba gab, stand am Ende des 18. Lochs und hatte Tränen in den Augen. mehr »

Kommentare (1)

Bitte Javascript aktivieren!