Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 21. November 2014, 12:51 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 21. November 2014, 12:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Menschen
Menschen
Der vielseitig Umtriebige Von Irene Gunnesch

Friedrich Achleitner: Der vielseitig Umtriebige

"An und für sich bin ich ja ritualgeschädigt!" sagte der aus dem oberösterreichischen Schalchen stammende Architekturtheoretiker und Schriftsteller Friedrich Achleitner (84) im Gespräch mit den OÖNachrichten. mehr »

19. November 2014
18. November 2014
Der neue Stadtchef am Traunsee Von Gary Sperrer

Stefan Krapf: Der neue Stadtchef am Traunsee

Er freue sich sehr auf sein neues Amt. Mehr wollte der designierte Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf gestern nicht sagen. Eines ist fix: Am 27. November wird der 42-jährige HAK-Professor zum Nachfolger von Heinz Köppl gewählt. mehr »

Der Vielgereiste ist angekommen Von Harald Bartl

Rubin Okotie: Der Vielgereiste ist angekommen

So verrückt kann Fußball sein. Wer vor zwölf Monaten gesagt hätte, dass Rubin Okotie Österreichs Fußball-Nationalteam mit seinem Tor zum 1:0 über Russland in Richtung Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich schießen würde, den hätte man mit Sicherheit ausgelacht. mehr »

15. November 2014
1:0 ist sein Lieblingsresultat Von Harald Bartl

Fabio Capello: 1:0 ist sein Lieblingsresultat

Wenn man in der russischen Fußball-Nationalmannschaft vor jemandem Angst haben muss, dann vor dem Trainer. mehr »

10. November 2014
Magnus Carlsen

Magnus Carlsen: Ein Meister über 64 Felder

Magnus Carlsen ist erst 23 Jahre alt. Der Norweger sitzt in diesen Tagen im olympischen Pressezentrum in Sotschi dem wesentlich routinierteren Inder Viswanathan Anand gegenüber. mehr »

Puelacher

Andreas Puelacher: Er poliert unser Aushängeschild

Ein Vierteljahrhundert ist seine Trainerlaufbahn alt und trotzdem wird er am kommenden Wochenende, wenn in Sölden der alpine Ski-Zirkus zur traditionellen Vorpremiere einlädt, erstmals formatfüllend ins Visier der Kameras rücken. mehr »

18. Oktober 2014
Gertraud Jahn

Gertraud Jahn: Verwalterin der Asyl-Misere

Täglich ist Oberösterreichs Sozial-Landesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) auf der Suche nach neuen Unterkünften für Asylwerber. In der Bevölkerung kommen Zweifel auf, ob Jahns Vorgehen bei der Suche nach Quartieren richtig ist. mehr »

Kommentare (2)

15. Oktober 2014
Macht er Platz für Nummer 19? Von Dietmar Mascher

Macht er Platz für Nummer 19?

Er war die Antwort des Aufsichtsrates auf die Wünsche der Politik. 2012 bestellte der Aufsichtsrat der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖIAG den jetzt 58-jährigen Rudolf Kemler zum 18. Chef in der Zweiten Republik. Möglicherweise muss er bald für Nummer 19 Platz machen. mehr »

Dompteur der Mächtigen Von Stefan Fröhlich

Jean Tirole: Dompteur der Mächtigen

Jean Tirole (61) ist der erste Franzose seit 1988, der den Wirtschaftsnobelpreis erhält. mehr »

13. Oktober 2014
Pliskova

Karolina Pliskova: Ein Zwilling siegt auch allein

Erfolgreiche Zwillinge sind im Tennissport kein Einzelfall. Die Bryan-Brüder Bob und Mike jubelten etwa an diesem Wochenende in Shanghai über ihren 101. Turniersieg. Beim Generali Ladies feuerte Kristyna ihre Zwillingsschwester Karolina Pliskova an: Die 24-jährige Tschechin feierte nach einer hart umkämpften Partie (6:7, 6:3, 7:6) gegen die Italienerin Camila Giorgi ihren dritten WTA-Turniersieg. mehr »

11. Oktober 2014
"Das mutigste Mädchen der Welt" Von Heidi Riepl

Malala Yousafzai: "Das mutigste Mädchen der Welt"

Die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai (17) ist die jüngste Nobelpreisträgerin aller Zeiten. mehr »

Kommentare (5)

Der Menschenscheue Von Lukas Luger

Patrick Modiano: Der Menschenscheue

Dass die Nobelpreis-Jury Patrick Modiano nicht vorab erreichen konnte, um ihn über seine Auszeichnung zu informieren, war kein Zufall, sondern bezeichnend für den 69-jährigen Schriftsteller aus Paris. mehr »

Fotogalerie

09. Oktober 2014
Viel mehr Licht! Von Klaus Buttinger

Stefan W. Hell: Viel mehr Licht!

Grenzen sind dazu da, um überwunden zu werden. Dieses Motto eint die drei heurigen Nobelpreisträger für Chemie, US-Forscher Eric Betzig, William E. Moerner sowie den Deutschen Stefan W. Hell. mehr »

08. Oktober 2014
Der Herr des blauen Lichts Von Eike-Clemens Kullmann

Shuji Nakamura: Der Herr des blauen Lichts

Einer der Gewinner des diesjährigen Physik-Nobelpreises: Shuji Nakamura. mehr »

07. Oktober 2014
Das Navi im Gehirn entdeckt Von Eike-Clemens Kullmann

John O’Keefe: Das Navi im Gehirn entdeckt

John O’Keefe wurde am Montag mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet. mehr »

06. Oktober 2014
Die bezaubernde "Genie" Von Dominik Feischl

Eugenie Bouchard: Die bezaubernde "Genie"

Frühere Größen wie Martina Navrátilová und Chris Evert bezeichnen sie bereits als kommenden Superstar im Damentennis. mehr »

04. Oktober 2014
Der Herbst des Patriarchen Von Edmund Brandner

Heinz Köppl: Der Herbst des Patriarchen

Gmundens Bürgermeister Heinz Köppl scheiterte mit dem Seehotel-Projekt. mehr »

Kommentare (7)

02. Oktober 2014
Zalando: Der Erfolg der Kopisten Von Josef Lehner

Zalando: Der Erfolg der Kopisten

Microsoft-Gründer Bill Gates ist 81 Milliarden US-Dollar schwer. Das Vermögen der Samwer-Brüder aus Köln wird dagegen auf bloß 350 Millionen Euro geschätzt. Bis gestern jedenfalls, denn mit dem Börsegang des deutschen Online-Versenders Zalando werden ein paar Euro hinzukommen. mehr »

01. Oktober 2014
Der "beste Ex-Präsident der USA" Von Heidi Riepl

Jimmy Carter: Der "beste Ex-Präsident der USA"

Als Präsident der USA wurde Jimmy Carter zum Ende seiner Amtszeit belächelt und sogar angefeindet. mehr »

Kommentare (4)

25. September 2014
Rieds Manager lässt sich mit neuen Verträgen Zeit

Die "SV Reiter"

Es ist in Ried seit Jahren ein geflügeltes Sprichwort: Das Kürzel SVR steht nicht nur für "Spielvereinigung Ried", sondern auch für "SV Reiter". Und das liegt an der Geschichte des Traditionsklubs und seines Langzeit-Managers Stefan Reiter. mehr »

24. September 2014
Jelena und die Sterne Von Stefan Scholl

Jelena Serowa und die Sterne

Ihr Haar hat sie zu einem strengen Dutt gebunden, die Lippen sind ungeschminkt, die Wimperntusche glänzt umso schwärzer. mehr »

22. September 2014
Talent mit Rückenwind Von Martin Derler

Lara Vadlau: Talent mit Rückenwind

Lara Vadlau war 2012 bei den Olympischen Spielen in London die jüngste Teilnehmerin in einem Segelbewerb. mehr »

19. September 2014
Ein Abgang im Ärger Von Markus Staudinger

Sonja Ablinger: Ein Abgang im Ärger

Der leise Auftritt war ihre Sache nie, ein leiser Abgang folglich auch nicht: Die Ankündigung ihres Rücktritts als SP-Landesfrauenvorsitzende nutzte Sonja Ablinger gestern noch einmal, um heftige Kritik an der eigenen Partei anzubringen. mehr »

Kommentare (17)

11. September 2014
Der Wolf im Schafspelz Von Susanne Dickstein

Der Wolf im Schafspelz

Randlose Brille, verschmitztes Lächeln, bubenhaftes Gesicht – Sergio Marchionne sieht aus, als könnte er kein Wässerchen trüben. Dabei ist der Fiat-Chef einer der härtesten Manager, den die Autoindustrie aufzubieten hat. Das hat er am Mittwoch aufs Neue bewiesen, in dem er Ferrari-Legende Luca di Montezemolo gefeuert hat. mehr »

05. September 2014
Besonnen, weltoffen, liberal Von Eike-Clemens Kullmann

Jens Stoltenberg: Besonnen, weltoffen, liberal

Offenheit, Menschlichkeit und Demokratie. Das war sein Credo als Ministerpräsident Norwegens. mehr »

Kommentare (1)

03. September 2014
Der gute Kapitalist Von Dietmar Mascher

Hans-Peter Haselsteiner: Der gute Kapitalist

Jetzt also die Kunstsammlung Essl. Dass Hans-Peter Haselsteiner über seine Privatstiftung mehr als 100 Millionen Euro in die Hand nimmt, die Mehrheit kauft und damit auch dem angeschlagenen baumax weiterhilft, passt zum 70-jährigen Unternehmer, rundet das Bild von ihm ab. mehr »

21. August 2014
Rieds erster "Profi-Akademiker" Von Harald Bartl

Franz Schiemer: Rieds erster "Profi-Akademiker"

Nein, in der Karriere des Oberösterreichers Franz Schiemer verläuft nichts unspektakulär. So wie am Dienstag, als der 28-Jährige beim 2:1-Sieg von Red Bull Salzburg in der Fußball-Champions-League-Qualifikation über Malmö das wichtigste Tor seiner Karriere erzielte. Er war aber auch mittendrin, als die Salzburger knapp vor Schluss den Treffer zum 2:1 kassierten. mehr »

13. August 2014
Iraks letzter Hoffnungsträger Von Eike-Clemens Kullmann

Haidar al-Abadi: Iraks letzter Hoffnungsträger

Er tritt ein katastrophales Erbe an: der künftige irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi. mehr »

07. August 2014
Kick it like Corinne Von Christoph Zöpfl

Corinne Diacre: Kick it like Corinne

Claude Michy, Präsident des französischen Fußball-Zweitligisten Clermont Foot, ist entweder ein talentierter PR-Trommler oder er traut sich wirklich etwas. mehr »

Der Cowboy aus Hollywood Von Nora Bruckmüller

Clint Eastwood: Der Cowboy aus Hollywood

Schon als Kind fand ich es nervig, wenn mir Leute vorschrieben, wie ich zu leben hatte. mehr »

David Pountney

David Pountney: Ein Intendant verlässt den Hafen

Die diesjährigen Bregenzer Festspiele sind die letzten von Intendant David Pountney. mehr »

Über ihn lacht keiner mehr Von Roland Vielhaber

Keylor Navas: Über ihn lacht keiner mehr

Costa Rica steht dank der Paraden von Keylor Navas im Viertelfinale der Fußball-WM. mehr »

23. Juni 2014
Den Rennsport in den Genen

Nico Rosberg: Den Rennsport in den Genen

Der strahlende Sieger des ersten Formel-1-Grand-Prix von Österreich nach elf Jahren Pause kommt, so wie auch der letzte vor der Pause, aus Deutschland. mehr »

27. Mai 2014
Nigel Farage

Nigel Farage: Der Albtraum aller Eurokraten

Der UKIP-Chef Nigel Farage hat die britische Parteienlandschaft durcheinandergewirbelt. mehr »

Kommentare (1)

26. Mai 2014

Wie Österreich Albaniens Gründung betrieb, um Serbien vom Meer abzuhalten

In den beiden Balkankriegen kämpften regionale Mächte, unterstützt von Großmächten, um die Ränder des Osmanischen Reiches. mehr »

02. Mai 2014
Als Trainer wie als Spieler Von Harald Bartl

Diego Simeone: Als Trainer wie als Spieler

Es muss José Mourinho viel Überwindung gekostet haben: Bereits 20 Minuten vor Schlusspfiff des Champions-League-Halbfinales seines FC Chelsea ging er zur Bank von Atletico Madrid, um seinem Gegner Diego Simeone zum Aufstieg ins Finale zu gratulieren. mehr »

22. April 2014
Präsidentin als Anklägerin Von Eike-Clemens Kullmann

Park Geun-hye: Präsidentin als Anklägerin

Kritiker nennen sie oft spöttisch "Eisprinzessin" – weil sie angeblich Distanz und Kühle kultiviert. mehr »

16. April 2014
Ein Marketing-Ass als Teamchef Von Martin Derler

Marco Mattiacci: Ein Marketing-Ass als Teamchef

Die Karriereleiter des neuen Teamchefs von Ferrari in der Formel 1, Marco Mattiacci, kannte bisher nur eine Richtung: steil nach oben. mehr »

15. April 2014
Der Self-Made-Golf-Star Von Martin Derler

Gerry Lester "Bubba" Watson: Der Self-Made-Golf-Star

Gerry Lester Watson jr., den sein Vater nach einem American-Footballspieler den Spitznamen Bubba gab, stand am Ende des 18. Lochs und hatte Tränen in den Augen. mehr »

Kommentare (1)

09. April 2014
Lustiga! Von Peter Grubmüller

Michael Niavarani: Lustiga!

Ab morgen ist Michael Niavarani in der Agenten-Verwechslungskomödie „Mamba“ im Kino zu sehen. mehr »

07. April 2014
Er läuft mit dem Olympiasieger Von Roland Vielhaber

Laban Mutai: Er läuft mit dem Olympiasieger

Laban Mutai stand im Zielraum des 13. Borealis-Linz-Marathons und lächelte. Ganz so, als hätte er gerade einen gemütlichen Spaziergang durch die Landeshauptstadt gemacht. Tatsächlich war der 29-jährige Kenianer aber gerade über die 42,195- Kilometer-Distanz eine internationale Spitzenzeit gelaufen. mehr »

03. April 2014
Der bestätigte Präsident Von Wolfgang Braun

Johann Kalliauer: Der bestätigte Präsident

Wenn es etwas Charakteristisches bei Interviews mit Johann Kalliauer gibt, dann sind es die auffälligen Pausen, die er sich nach jeder Frage genehmigt. mehr »

Kommentare (4)

02. April 2014
Manuel Valls

Manuel Valls: Hollandes letzter Trumpf

Der 51-jährige Politik-Liebling der Franzosen, Manuel Valls, wird neuer Regierungschef. mehr »

Kommentare (1)

24. März 2014
Die Hypo als Bumerang Von Susanne Dickstein

Klaus Liebscher: Die Hypo als Bumerang

Die Abbaugesellschaft der Hypo Alpe Adria, die Bad Bank, soll also in die Bankentochter der ÖIAG, die Fimbag, eingegliedert werden. Das ist wenig überraschend, wird dort doch bereits die notverstaatlichte Kommunalkredit verwaltet. mehr »

18. März 2014
Aleksandar Vucic

Aleksandar Vucic: Vom Nationalisten zum Europäer

Die Karikaturisten in Serbien zeichnen den 44 Jahre alten Aleksandar Vucic entweder als Superman oder als Don Quijote. mehr »

Kommentare (1)

17. März 2014
Handwerklich begabter Routinier Von Eike-Clemens Kullmann

Zaharie Ahmad Shah: Handwerklich begabter Routinier

Dieses Video zeigt euch, wie ihr die Stromrechnung reduzieren könnt", sagt Zaharie Ahmad Shah (53) über die Optimierung von Klimaanlagen direkt in die Kamera. mehr »

04. März 2014
Dieser Oscar macht ihn lebendig Von Nora Bruckmüller

Steve McQueen: Dieser Oscar macht ihn lebendig

"Was? Steve McQueen hat den Golden Globe als Regisseur gewonnen? Ist der nicht schon gestorben?", hörte man nach der ersten großen Auszeichnung für den Briten. mehr »

Fotogalerie

21. Februar 2014
Jan Koum

Jan Koum: Der amerikanische Traum

Kaum einer verkörpert den amerikanischen Traum mehr als WhatsApp-Gründer Jan Koum. mehr »

14. Februar 2014
Er will Italien total umkrempeln Von Clemens Schuhmann

Matteo Renzi: Er will Italien total umkrempeln

Mit nur 34 Jahren bestieg Matteo Renzi den Bürgermeistersessel der toskanischen Kunstmetropole Florenz. mehr »

Kommentare (1)

01. Februar 2014
Michael Linhart

Michael Linhart: Auf unmöglicher Mission

Geboren in Ankara, wo sein Vater Diplomat an der österreichischen Botschaft war; aufgewachsen in Feldkirch; Studium in Salzburg und Wien; jahrelange berufliche Stationen in Addis Abeba, Damaskus, Zagreb, Athen: Michael Linhart (55) kennt viele Winkel der Welt. mehr »

Kommentare (2)

28. Januar 2014
Glücklich mit fünf Grammys Von Nora Bruckmüller

Daft Punk: Glücklich mit fünf Grammys

"We’re up all night to get lucky", singt Hit-Produzent Pharell Williams säuselnd im Song "Get Lucky" des französischen Elektro-Duos "Daft Punk". mehr »

Fotogalerie

24. Januar 2014
Bad Ischler Genre-Genie Von Nora Bruckmüller

Andreas Prochaska: Bad Ischler Genre-Genie

Ein Film kann nur funktionieren, wenn er eine Handschrift und eine Seele hat", sagte der Bad Ischler Regisseur Andreas Prochaska, 49, vor einem seiner größten Erfolge, dem Start seines Salzkammergut-Horrorfilms "In 3 Tagen bist du tot". mehr »