Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:07 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Wachstumswahn

In seinem Leserbrief stellt Karl Turecek folgerichtig fest, dass Asien gerade dabei ist, die europäische Wirtschaft zu überholen.

Wenn man bedenkt, dass die gesamte Weltwirtschaft in ihrem Wachstumswahn seit geraumer Zeit mit sehr hohem Tempo auf eine Wand zufährt, dann erscheint die Forderung, als Reaktion auf diese Situation noch mehr Gas zu geben, geradezu wahnwitzig.

Vielmehr sollten wir uns Gedanken um den Bremsweg machen. Damit meine ich, über ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem nachzudenken, das Nachhaltigkeit und die Interessen der Menschen in den Volkswirtschaften mehr in den Vordergrund stellt; dafür werden mit Sicherheit neue Fähigkeiten gebraucht, und die sollten wir verstärkt fördern!

Dr. Harald Keck, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel Harald Keck 11. Februar 2018 - 20:13 Uhr
Mehr Leserbriefe

Für die Katz’

Als Kinder-, Bienen-, Hummel-, Insekten und Singvogelfreund freut es mich ganz besonders, dass es so viele ...

Fern der Realität

Kürzere Wartezeiten bei Kassenärzten, die sich die Sozialministerin von der von ihr mit ausverhandelten ...

Leider kein Einzelfall

Die Familie Magomedbaschir, Wazipat und Chaschekatun Akayev in Oberkappel ist am Pfingstmontag mit einem ...

Der Regierungsplan

90 Prozent der Kassenfunktionäre sind ehrenamtlich tätig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!