Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:06 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Versuchsanstalt

Protest ist demokratiekonform, aber wenn Lehrer, Eltern und „Experten“ in Wien sich wichtiger machen, als sie sind, aktiven Widerstand ankündigen und ein Forum gegen spezielle Deutschförderklassen gründen, ist eine rote Linie überschritten.

Diesen Bildungspartisanen fehlt offensichtlich die Einsicht, dass Kinder, die die Unterrichtssprache nicht beherrschen, nicht in der Lage sind, dem Unterricht zu folgen und einen Bremsklotz für die gesamte Klasse darstellen. In Schulen gilt nach wie vor das Primat der Bildung und nicht jenes fragwürdiger gesellschaftsutopischer Versuchsanstalten.

Mag. Martin Behrens, Wien

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. Juni 2018 - 19:02 Uhr
Mehr Leserbriefe

So hoch sind die Kosten, und so gering ist der Nutzen

Bis zur letzten Landtagswahl war Verkehrsplanung in Oberösterreich schier unmöglich.

Asylpolitik

Droht uns wirklich eine Flüchtlingsschwemme?

Traumviertel

Die Volkswagen AG leistet sich einen Luxus.

Aus für das Gurkerl

Schön langsam stirbt die österreichische Landwirtschaft, ohne dass es die Leute bemerken.

Totgeredeter Stadtplatz

Betrifft: „Kaufleute machen gegen ,autofreien‘ Stadtplatz mobil“, Interview mit Fritz Schmollgruber
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!