Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. Juni 2018, 10:48 Uhr

Linz: 28°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. Juni 2018, 10:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Umfahrung

Als in den 1980er/90er-Jahren erste Planungsschritte zur Bahnverbindung Marchtrenk – Schleife Traun bekannt wurden, regte ich in einem Leserbrief an die OÖN an, eine Güterzugumfahrung des Linzer Hauptbahnhofs vorzusehen.

Diese sollte beim Bahnhof Ebelsberg von der Westbahn abzweigen und auf einem Damm der Traun entlang zur geplanten Pyhrnbahnschleife bei Traun geführt werden. Damit wäre der Linzer Hauptbahnhof entlastet worden. Der Umbau wäre wesentlich billiger und die Situation am vergangenen Freitag leichter zu bewältigen gewesen, da alle Züge der Relation Salzburg/Passau – Wien diese Umfahrung benützt hätten.

Somit wäre Schienenersatzverkehr nur für Reisende mit Ziel Linz notwendig gewesen.

Erich Humer, Krenglbach

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. April 2017 - 18:08 Uhr
Mehr Leserbriefe

So hoch sind die Kosten, und so gering ist der Nutzen

Bis zur letzten Landtagswahl war Verkehrsplanung in Oberösterreich schier unmöglich.

Asylpolitik

Droht uns wirklich eine Flüchtlingsschwemme?

Traumviertel

Die Volkswagen AG leistet sich einen Luxus.

Aus für das Gurkerl

Schön langsam stirbt die österreichische Landwirtschaft, ohne dass es die Leute bemerken.

Totgeredeter Stadtplatz

Betrifft: „Kaufleute machen gegen ,autofreien‘ Stadtplatz mobil“, Interview mit Fritz Schmollgruber
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!