Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. August 2017, 09:26 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. August 2017, 09:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Umfahrung

Als in den 1980er/90er-Jahren erste Planungsschritte zur Bahnverbindung Marchtrenk – Schleife Traun bekannt wurden, regte ich in einem Leserbrief an die OÖN an, eine Güterzugumfahrung des Linzer Hauptbahnhofs vorzusehen.

Diese sollte beim Bahnhof Ebelsberg von der Westbahn abzweigen und auf einem Damm der Traun entlang zur geplanten Pyhrnbahnschleife bei Traun geführt werden. Damit wäre der Linzer Hauptbahnhof entlastet worden. Der Umbau wäre wesentlich billiger und die Situation am vergangenen Freitag leichter zu bewältigen gewesen, da alle Züge der Relation Salzburg/Passau – Wien diese Umfahrung benützt hätten.

Somit wäre Schienenersatzverkehr nur für Reisende mit Ziel Linz notwendig gewesen.

Erich Humer, Krenglbach

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. April 2017 - 18:08 Uhr
Weitere Themen

ICE – Halt in Wels

Seit vier Jahren bin ich ein- bis zweimal monatlich von Wels nach Bonn gefahren, immer mit dem Euronight ...

ÖVP-Eigentor

Jetzt hat er den Scherben auf, der Herr Michael Hammer – der noch von Hiesl inthronisierte ÖVP-Sprecher ...

Was heißt Hype

Wissen Sie, was ein „Hype“ ist? Na, freilich wissen Sie’s!

„Hol dir, was dir nicht zusteht!“

Für die inzwischen äußerst stauerprobten Pendler aus dem Großraum Perg hat sich die Lage seit heute, ...

Parken und Urfahraner Jahrmarktgelände

Beim Linzer Jahrmarktgelände wird von der Politik nur diskutiert, wie schnell wieder eine Blechlawine das ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!