Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 12:01 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 12:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Traurige Entwicklung

Betreff: Kinderbetreuung am Nachmittag

Die hohen Abmeldungszahlen zeigen deutlich, dass offensichtlich viele Eltern die Kinderbetreuung nicht brauchen. Gut so. Es kann ja nicht sein, dass man die Kinder abschiebt, weil es nichts kostet, und man sich einen schönen Tag macht.

Solche Eltern gibt es, wie man sehen kann, mehr als man glauben würde. Die sollen den vollen Preis zahlen, nicht einzusehen, dass hier die Allgemeinheit zur Kasse gebeten wird! Jene, die Nachmittagsbetreuung dringend benötigen, sollen diese auch bekommen, keine Frage. Die bekommen sie auch zu gestaffelten Tarifen.
Die „Es muss alles gratis sein“-Mentalität muss ein Ende haben. Für unsere Kinder, deren drei an der Zahl, mussten wir auch Beitrag leisten. Für Mobiltelefone, Autos etc. geben wir Unsummen aus, unsere Kinder sind uns nichts wert? Eigentlich traurig, diese Entwicklung!

Peter Bauer, Engerwitzdorf

Kommentare anzeigen »
Artikel Peter Bauer 09. Februar 2018 - 18:10 Uhr
Mehr Leserbriefe

Reservierungen bei den ÖBB

Betreff: Leserbrief von Frau Topolanek, OÖN vom 13. Februar

Aschermittwoch

Herr Hahn schreibt in seinem Leserbrief, dass den Christen in grauer Vorzeit am Aschermittwoch ein ...

Finger weg vom ORF!

Eine freie demokratische Gesellschaft ist untrennbar mit freien, unabhängigen Medien verbunden.

Angriffe der FPÖ auf den ORF

FPÖ-Politiker werfen dem ORF „parteipolitische“ Berichte vor.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!