Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 02:06 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 02:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Superidee

Betreff: „Zwischen Salzburg und Bad Ischl“ in den OÖN vom 1. April

Es wird über die Möglichkeit des Radfahrens auf der Trasse der 1957 eingestellten und abgebauten Bahnlinie berichtet.

Dankenswerter Weise ist in der Montag-Ausgabe auch ein Artikel über den Verein skglkb.org erschienen. Eine Superidee – die Revitalisierung der Salzkammergutbahn. Sicherlich ein nicht nur ökologisch, sondern bei entsprechenden Voraussetzungen auch ökonomisch sinnvoller Ansatz.

Die Verkehrspolitik der Zukunft sollte sich nach Jahrzehnten der ausschließlichen Hinwendung zum Straßenbau zu einem umfassenden Verkehrswegebau entwickeln. Und dazu ist es wohl notwendig, das Schienennetz ins 21. Jahrhundert zu holen und dabei nicht nur an die Hauptstrecken zu denken. Literatur-Hinweis unter anderem: „Die eierlegende Wollmilchsau“ von em. Prof. Alfred Kyrer (Universität Salzburg) und M. Populorum. Dieses Buch gibt in vielen Bereichen Hinweise auf notwendige Veränderungen, ohne die heutzutage übliche Hinwendung in die fast ausschließlich neoliberale Richtung.

Wilhelm Hangweirer sen., Steinerkirchen a. d. Traun

Kommentare anzeigen »
Artikel Wilhelm Hangweirer sen. 09. April 2017 - 20:01 Uhr
Weitere Themen

Ein unmoralisches Angebot für einen halben Funkmast

Betreff: „ÖBB-Funkmast in Enns erregt weiter die Gemüter“ (OÖN vom 16. Oktober)

Prügel vor die Füße

Einige Gedanken zum Bericht über Dr. Ritters Klage gegen die Vermietung von Wohnungen an asylberechtigte ...

Amtsblatt: „Rabls Fotoalbum“

Das aktuelle Amtsblatt der Stadt Wels erscheint unter dem Titel „Wels informiert“.

Kein Busanschluss

Jetzt gibt es seit geraumer Zeit neue Unternehmen im Betriebsgebiet Oberthan.

Die Grünen und ihr Ausscheiden aus dem Parlament

Ich bin – und schäme mich nicht dafür – seit 1986 Grün-Wählerin.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!