Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:02 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:02 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Rücktritt Glawischnig

Frau Glawischnig ist intelligent genug, um zu erkennen, dass die Grünen nach den öffentlich ausgetragenen Querelen mit den Jungen Grünen bei den Nationalratswahlen mit ihr abstürzen werden.

War doch ihr Krisenmanagement in dieser Angelegenheit alles andere als professionell. Ihre teils autoritären Züge würden so manchen Wähler abschrecken. Möglich ist auch, dass ihr der Rücktritt von den Parteifreunden „nahegelegt“ wurde. Ihr Rücktritt steigert die Chancen auf ein gutes Wahlergebnis beträchtlich.

Josef Pölz, Neumarkt i. M.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 18:08 Uhr
Weitere Themen

Ist das nicht die Pflicht von Politikern?

FP-Landesrat Manfred Haimbuchner spricht bezugnehmend auf das Ölheizungsverbot des Landes Niederösterreich ...

Tempolimit

Wir sind vor kurzem mit einem Wohnmobil rund 9000 Kilometer durch Australien getrampt.

ÖH-Wahlen

Aufgrund eigener Erfahrungen während meiner Studienzeit kann ich auch ohne Meinungsumfrage sagen, warum ...

Sind Missstände egal?

Man fragt sich, was im Kopf von Bürgermeister Luger vor sich geht.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!