Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 23:10 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 23:10 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Rücktritt Glawischnig

Frau Glawischnig ist intelligent genug, um zu erkennen, dass die Grünen nach den öffentlich ausgetragenen Querelen mit den Jungen Grünen bei den Nationalratswahlen mit ihr abstürzen werden.

War doch ihr Krisenmanagement in dieser Angelegenheit alles andere als professionell. Ihre teils autoritären Züge würden so manchen Wähler abschrecken. Möglich ist auch, dass ihr der Rücktritt von den Parteifreunden „nahegelegt“ wurde. Ihr Rücktritt steigert die Chancen auf ein gutes Wahlergebnis beträchtlich.

Josef Pölz, Neumarkt i. M.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 18:08 Uhr
Mehr Leserbriefe

Erklärungsbedarf

Betreff: OÖN vom 19. Februar, "17-Jähriger schlug Kontrolleur ins Gesicht"

Ich schäme mich!

Da bombardiert mit russischer Hilfe ein wahnsinniger syrischer Diktator Tag und Nacht eine Stadt mit ...

Was wichtiger ist

Als überzeugter Nichtraucher habe ich natürlich dieses Volksbegehren neben den anderen zwei unterschrieben.

Interessant, informativ

Betreff: Oberösterreich-Gespräch: Lernen wir genug aus unserer Geschichte?
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!