Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:33 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Retterin des Lentos

Könnte es sein, dass das mangelnde Publikumsinteresse nicht an den wechselnden Leiterinnen, sondern schlicht am für einen breiteren Kundenkreis zu „zeitgeistigen“ Angebot liegt?

Deutlicher gesagt: Wer einmal dort war, kommt nicht so leicht wieder beziehungsweise sagt den anderen – spart euch die Anreise. Und jetzt sollen die Leute sogar von Wien kommen? Im Ernst?

Ist doch bei jedem (Musik-)Theater so. Alle zahlen, damit einige wenige ihren Spaß haben. Was kümmern Landeshauptmann Pühringer und Bürgermeister Luger die täglichen Defizite? „Kultur muss uns was wert sein und darf niemals gegen Arbeitslose und Spitalsgangbetten aufgerechnet werden.“ Und Schluss der Debatte!

Erich Wespl, Wels

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. März 2017 - 18:27 Uhr
Weitere Themen

Österreich aufgebaut

Herr Richter hat in seinem Leserbrief zwar nicht ganz Unrecht, wenn er sagt, nicht die große Koalition, ...

Aus Minus wird Plus

Es ist verblüffend, wie man aus Minusstimmen in unserer Zeit ein Plus machen kann.

Grün wählt Rot

Kurioserweise ist heute verschiedenen Tageszeitungen zu entnehmen, das Wahlergebnis der SPÖ sei auf den ...

Es hat sich „ausgegrünt“!

Das selbst verschuldete Durcheinander der Grünen am Beginn zur NR-Wahl hat sich gerächt.

„Desaster der Grünen ist selbstverschuldet“

Der Absturz der Grünen hat viele Gründe, alle sind aber schlicht und einfach hausgemacht.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!