Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 09:06 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 09:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Politische Predigten

Wenn der Präsident der Katholischen Aktion, Dr. Brandstetter, in seiner OÖN-Kolumne „politische Predigten“ verteidigt und dabei zwar parteipolitische Inhalte ausschließt, aber sachpolitische Forderungen für richtig hält, hat er recht.

Das Problem ist nur, dass die Kirche dabei ihr Augenmerk hauptsächlich auf die Migranten-Frage und finanzielle Grundsicherung konzentriert.

Damit verarmt die umfassende moralische, soziale, ethische und gläubige Botschaft der Kirche. Außerdem drängt sich bei den kirchlichen Aussagen dazu der Eindruck auf, dass man alle Einwanderer ideologisch vermischt: Man kann aber auch von der Kanzel herunter Wirtschafts- und Sozial-Einwanderer sowie Kommende mit fragwürdigen Absichten nicht mit jenen Kriegs- und Terrorflüchtlingen vermengen, die unsere volle Solidarität verdienen. Mit diesem Vermischen aller Migranten tut auch die Kirche unserer Bereitschaft, Kriegs- und Terror-Flüchtlinge zu unterstützen, nichts Gutes.

Friedrich Gruber, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Januar 2018 - 19:24 Uhr
Mehr Leserbriefe

Der Optimismus, der uns beflügeln soll

Betreff: „Es ist Zeit für mehr Optimismus“, Leitartikel vom 16. 1. 2018

Die beste Medizin

Zum Glück benötigt Optimismus als individuelle Einstellung gegenüber dem Leben keine Zeit, sondern es ...

St. Wolfgang

Ich finde es nicht in Ordnung, dass in der Sache St. Wolfgang niemand die Verantwortung übernehmen muss.

Luftblase Pilz

Betrifft: Liste Pilz

Unmenschlich

Zu den Plänen der derzeitigen Regierung, Asylwerber in Großquartieren unterzubringen, die Betreuung der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!