Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Juni 2018, 14:15 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Juni 2018, 14:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Politische Predigten

Wenn der Präsident der Katholischen Aktion, Dr. Brandstetter, in seiner OÖN-Kolumne „politische Predigten“ verteidigt und dabei zwar parteipolitische Inhalte ausschließt, aber sachpolitische Forderungen für richtig hält, hat er recht.

Das Problem ist nur, dass die Kirche dabei ihr Augenmerk hauptsächlich auf die Migranten-Frage und finanzielle Grundsicherung konzentriert.

Damit verarmt die umfassende moralische, soziale, ethische und gläubige Botschaft der Kirche. Außerdem drängt sich bei den kirchlichen Aussagen dazu der Eindruck auf, dass man alle Einwanderer ideologisch vermischt: Man kann aber auch von der Kanzel herunter Wirtschafts- und Sozial-Einwanderer sowie Kommende mit fragwürdigen Absichten nicht mit jenen Kriegs- und Terrorflüchtlingen vermengen, die unsere volle Solidarität verdienen. Mit diesem Vermischen aller Migranten tut auch die Kirche unserer Bereitschaft, Kriegs- und Terror-Flüchtlinge zu unterstützen, nichts Gutes.

Friedrich Gruber, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Januar 2018 - 19:24 Uhr
Mehr Leserbriefe

Blockierer

Zwei Gesetzesperioden wurden fast alle Reformen nur angedeutet, meist zum Scheitern gebracht.

Mühlkreisbahn

Wenn der Rechnungshof feststellt, dass nur 200 von 2000 Zugfahrern zum Hauptbahnhof wollen, dann vergisst ...

Vom G’scheiten und Blöden

Da macht jemand was G’scheites und lässt was prüfen, bevor er sich in finanzielle Abenteuer begibt.

„Pendler dort abholen, wo sie wohnen“

Betreff: „Rechnungshof-Kritik lässt Steinkellner kalt“

Grundkompetenzen in Mathematik

Betreff: „Mathe-Lehrerin gab Maturabeispiele bei Wiederholungsschularbeit“
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!