Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 14:09 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 14:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Nichts dazugelernt?

Zuerst reißen sie nach jahrelangen Diskussionen eine Brücke ab, ohne vorab einen Ersatz zu bauen, ...

...dann sperren sie noch einige Zufahrtsmöglichkeiten wegen Sanierungsarbeiten und wundern sich, dass die Linzer und die in Linz Arbeitenden zu Wutbürgern mutieren!?

Anstatt uns zu besänftigen, geht es nun weiter, und die Sperre des Urfahraner Marktgeländes steht an, ohne vorab Ersatz für die Pendler zu schaffen und ohne einen konkreten Plan zu haben, was mit dem Gebiet passieren soll. Nein, da lassen wir es doch lieber leer stehen und verärgern unsere Linzer Arbeitskräfte, die nach einer „Im-Stau-Steh-Anfahrt“ verärgert auch noch endlos Parkplatz suchen müssen. Ich sage nur: Bravo! Meisterleistung!

Verena Hanzhanz, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel Verena Hanzhanz 08. September 2017 - 18:53 Uhr
Weitere Themen

Wo Schulden anscheinend keine Rolle spielen

Wien, Wien – nur du allein denkst nicht im Traum daran, an deinem Finanzgebaren etwas zu ändern.

Kinderbetreuung

Die OÖN zitieren im Artikel „Warten auf Details zur Nachmittagsgebühr“ LRin Haberlander, dass Gemeinden am ...

Körper, Geist und Seele

Herzliche Gratulation an Herrn Friedrich Wurm zur Stellungnahme „Österreich ist eine Insel …“

Schließung der Steuerflucht-Routen

Die wahren Sozialschmarotzer und Wirtschaftsflüchtlinge sind meiner Meinung nach die Firmen, die zwar von ...

Ärztemangel & Kassenvielfalt

Ärztemangel in Österreich? Nein!
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!