Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. Juni 2018, 06:26 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. Juni 2018, 06:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Kassenfusionen

Wie man im Alltag als Versicherter leider erleben muss, bestehen riesengroße Unterschiede zwischen den Leistungen der Kassen, dass an dieser Situation endlich eine enorme Änderung eintreffen muss, liegt wohl auf der Hand.

Wir leben im Jahr 2018, und es ist ein Unterschied in Bezug auf Selbstbehalte, ob man als Lehrer, Beamter, GKK-Versicherter krank wird. Nur 74.000 Unterschriften gegen eine Kassenfusion beweisen, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht. Hoffentlich agiert die neue Regierung bald, denn nur ein „Zweifel“ von Herrn Fiedler ist ein bisschen wenig.


Susanne Foisel, Regau

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. März 2018 - 19:32 Uhr
Mehr Leserbriefe

So hoch sind die Kosten, und so gering ist der Nutzen

Bis zur letzten Landtagswahl war Verkehrsplanung in Oberösterreich schier unmöglich.

Asylpolitik

Droht uns wirklich eine Flüchtlingsschwemme?

Traumviertel

Die Volkswagen AG leistet sich einen Luxus.

Aus für das Gurkerl

Schön langsam stirbt die österreichische Landwirtschaft, ohne dass es die Leute bemerken.

Totgeredeter Stadtplatz

Betrifft: „Kaufleute machen gegen ,autofreien‘ Stadtplatz mobil“, Interview mit Fritz Schmollgruber
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!