04. Oktober 2017 - 20:03 Uhr · · Leserbriefe

Kampfbetont

Betreff: Leserbrief „Mehr Achtsamkeit“, von W. Hübler, OÖN vom 4. Oktober

Herr Hübler fordert zu Recht auch von unserem Bundespräsidenten „achtsam mit dem gesprochenen Wort umzugehen“ und nicht den Begriff „Wahlkampf“ zu verwenden. Aber auch die Nachrichtensprecher und Kommentatoren des ORF sollten nachdenken, ob es förderlich ist, wenn sie die Konfrontationen laufend mit den Worten ankündigen „Kern gegen Kurz“ oder „Strache gegen Lunacek“.

Ich konfrontiere mich doch mit einer Person oder mit einer Situation, und nicht gegen sie. Vielleicht gelingt es, in den letzten 10 Tagen diese kampfbetonte Wortwahl zu ändern.

Hans Riedler, Linz

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/leserbriefe/Kampfbetont;art11086,2697696
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!