Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Jänner 2018, 17:38 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Jänner 2018, 17:38 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Gute Predigten sind politisch

In seinem OÖN-Kommentar „Sicht der Anderen“ stellt Bert Brandstetter die Frage: Wie sonst sollen gute Predigten sein als politisch?

Politik regelt das Zusammenleben der Menschen. Ich bin Christ, weil Jesus mir gezeigt hat, wie ich friedlich leben kann, auch wenn manche Nachbarn und Mitmenschen nicht friedfertig sind.

Jeder von uns ist schon verletzt worden, mehr durch Worte als durch Taten. Jede Verletzung schmerzt.

Jesus hat auch gezeigt, wie ich mit verletzten Mitmenschen umgehen soll, am Beispiel des barmherzigen Samariters. Fast jeder Asylsuchende hat Verletzungen erlitten oder angedroht bekommen. (Diejenigen, die sich unberechtigt Asyl erschleichen wollen, sondern unsere Behörden schon akribisch aus.)

Weil unser Staat Asylsuchenden hilft, muss keiner von uns Österreichern am Hungertuch nagen. So sind jetzt die Lehren von Jesus politisch besonders aktuell.

Rudolf Danninger, Gutau

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. Januar 2018 - 18:54 Uhr
Mehr Leserbriefe

Abschiebe-Praxis

Seit August 2015 engagiere ich mich mit vielen Menschen aus der Pfarre Pabneukirchen in der ...

Digitalisierung – oder doch Entmündigung?

Das Vorhaben der Frau Wirtschaftsminister, auch die „ältere Generation“, die über 60-Jährigen, fit für die ...

Unsere Probleme

Ich bin glücklich, in Österreich zu wohnen, momentan haben wir drei große Probleme:

Neue Zeit?

LH Stelzer hat uns „eine neue Zeit“ versprochen, leider ist seine ÖVP noch immer tief in der alten Zeit ...

Linz opfert seine Bäume

Die Verwüstungen, die die Asfinag zurzeit im Naherholungsgebiet im Bereich der Bypässe zur Voestbrücke ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!