Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. April 2018, 17:20 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. April 2018, 17:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Gockelspiele

Mir ist es egal, wer meine Pizza liefert.

Aber ohne diese Dienstleistung zu schmälern, frage ich mich schon, ob dies die Aufgabe des Herrn Bundeskanzlers ist? Wir verdienen uns aufrichtige, ehrliche Politiker – egal ob männlich oder weiblich.
Übertriebene Selbstverliebtheit und Stolz sind nicht angebracht. Interessant ist nur, dass es auch Politiker mit anderer Einstellung gibt, die jedoch „abgeschossen“ werden – zum Beispiel wie der Vizekanzler.
Der Ordnung halber darf ich erwähnen, dass ich keiner Partei angehöre, mit keiner Partei sympathisiere – da bin ich Gott sei Dank noch zu kritisch.

Wer es aber momentan sehr gescheit macht, ist Herr Strache – dessen politische Anschauung in keiner Weise meine ist, aber er weiß, dass er die „Gockelspiele“ verloren hat.
Traurig für uns alle, dass sich Politik auf so ein Niveau „heruntergelassen“ hat.

Peter Neugschwendtner, Puchenau

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Peter Neugschwendtner 21. April 2017 - 19:05 Uhr
Mehr Leserbriefe

Mindestpensionen

Ehrliches Reformbedürfnis und Veränderungswilligkeit scheinen von der derzeitigen Bundesregierung nicht ...

Flüchtlinge reisen aus

Jetzt scheint also erwiesen, was eigentlich von vornherein jeder hätte wissen können oder müssen:

Untere Schublade

Ex-Kanzler Kern und seine Partei dürften die selbstverschuldete Wahlniederlage noch immer nicht ...

Zwei B’soffene

Der – zugegeben etwas derbe – Sager von Parteiobmann Kern löst bei mir jetzt nicht gerade begeisterte ...

Es lebe die Natur!

Eine tolle Aktion der OÖN! Wir haben in unserem Garten immer Wildblumen wachsen und mähen selten, damit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!