Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Juni 2018, 14:11 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Juni 2018, 14:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Geschichte

Betreff: Leitartikel „Ein Jahr Geschichtsstunde“, von Wolfgang Braun

Vorerst möchte ich Sie informieren, dass während meiner Schulzeit bis 1961 nur allgemein über die beiden Weltkriege eher erzählt als unterrichtet wurde ... Anhand meiner angeeigneten Geschichtskenntnisse muss ich Ihnen zum Jahr Geschichtsstunde beipflichten. Der Schwerpunkt meiner erhaltenen Informationen war familiär bedingt. In den dreißiger Jahren heiratete die Schwester meines Vaters einen Juden, sie konnten noch rechtzeitig in die USA emigrieren. Meine Mutter sagte einst sogar zu ihr, warum hast du dir das mit einem Juden angefangen, was für Ärger sorgte, jedoch meine Eltern nicht beeinträchtigte.

Ich danke Ihnen für Ihren Leitartikel.

Karl Frischauf sen., Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Januar 2018 - 21:27 Uhr
Mehr Leserbriefe

Blockierer

Zwei Gesetzesperioden wurden fast alle Reformen nur angedeutet, meist zum Scheitern gebracht.

Mühlkreisbahn

Wenn der Rechnungshof feststellt, dass nur 200 von 2000 Zugfahrern zum Hauptbahnhof wollen, dann vergisst ...

Vom G’scheiten und Blöden

Da macht jemand was G’scheites und lässt was prüfen, bevor er sich in finanzielle Abenteuer begibt.

„Pendler dort abholen, wo sie wohnen“

Betreff: „Rechnungshof-Kritik lässt Steinkellner kalt“

Grundkompetenzen in Mathematik

Betreff: „Mathe-Lehrerin gab Maturabeispiele bei Wiederholungsschularbeit“
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!