Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 27. Mai 2018, 17:58 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Sonntag, 27. Mai 2018, 17:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Für mehr globale Kooperation

Betreff: Kolumne "Wirtschaft verstehen"

Hermann Neumüller ruft uns Europäer im zweiten Teil seiner Kolumne "Wir müssen Asien mit anderen Augen sehen" dazu auf, unsere Einstellung gegenüber den aufstrebenden asiatischen Ländern zu ändern. An die Stelle der "Von oben herab"-Mentalität müsse Kooperation treten. Neumüller spricht sich dafür aus, diesen Ländern unsere Technologie und unser Wissen zur Verfügung zu stellen, damit sie bei ihrem Aufwärtsstreben "nicht dieselben Fehler machen, die wir gemacht haben".

Er macht auch darauf aufmerksam, dass man in diesen Ländern dabei ist, unseren Lebensstil nachzuahmen. Da es unser Planet aber nicht aushält, wenn alle Erdenbewohner so leben wie wir, gibt es für Neumüller nur eine Antwort: "Abstriche bei uns in Europa und den USA." Wir wissen, was er damit meint: weniger Ressourcenverbrauch, weniger Verschwendung, rasche Reduktion der Treibhausgasemissionen Richtung null, mehr Kreislaufwirtschaft und Langlebigkeit der Produkte.

Neumüller plädiert für globale Kooperation, für eine "neue Art der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kooperation, damit uns Mutter Erde nicht um die Ohren fliegt".

Danke, Herr Neumüller, für diese mutigen Aussagen!

Heinrich Höbarth, Wels

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Februar 2018 - 16:07 Uhr
Mehr Leserbriefe

Für die Katz’

Als Kinder-, Bienen-, Hummel-, Insekten und Singvogelfreund freut es mich ganz besonders, dass es so viele ...

Fern der Realität

Kürzere Wartezeiten bei Kassenärzten, die sich die Sozialministerin von der von ihr mit ausverhandelten ...

Leider kein Einzelfall

Die Familie Magomedbaschir, Wazipat und Chaschekatun Akayev in Oberkappel ist am Pfingstmontag mit einem ...

Der Regierungsplan

90 Prozent der Kassenfunktionäre sind ehrenamtlich tätig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!