Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. September 2017, 08:17 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Montag, 25. September 2017, 08:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Den Breitbandausbau vorantreiben

Betreff: Leserbrief „Ohne Breitbandausbau kein Vorankommen“ von Simon Rott-Rothenstein am 1. September 2017

Wenn Herr Simon Rott-Rothenstein kritisiert, dass der Breitbandausbau nur schleppend vorangeht, dann gebe ich ihm recht. Allerdings sollte er auch wissen, dass die Landespolitik zwar den Breitbandausbau vorantreiben will, dabei aber an die Förderstruktur des Infrastrukturministeriums gebunden ist, das mit dem Zeitplan im Rückstand ist. Darauf hat auch der Landesrechnungshof hingewiesen. Oberösterreich hat bisher für Breitbandprojekte mehr Fördermittel des Bundes abgeholt, als seitens des Infrastrukturministeriums für unser Bundesland vorgesehen gewesen wären.

Was den Geschäftsführer der OÖ. Fiber-Service betrifft, so wird dieser mit 1. Oktober seine Tätigkeit aufnehmen. Dass er damit nicht schon jetzt begonnen hat, liegt daran, dass wir uns für einen erfahrenen Experten entschieden haben, der von außen kommt und sich derzeit noch in einem anderen Beschäftigungsverhältnis befindet.

Dr. Michael Strugl, Landeshauptmann-Stellvertreter

Kommentare anzeigen »
Artikel Michael Strugl 03. September 2017 - 19:42 Uhr
Weitere Themen

Adalbert Stifter

Was würde Adalbert Stifter, um 1854 Vizepräsident des OÖ. Kunstvereins und Mitbegründer der OÖ.

Androschs Kommentar

Bei Hannes Androsch siegt zunehmend der erfolgreiche Unternehmer und Multimillionär über den Sozialdemokraten.

Vorteile überwiegen

Ich bin Krankenpfleger und habe drei unterschiedliche Dienstbeginn- und vier verschiedene Dienstschlusszeiten.

Absurd

Es ist jammerschade, dass die Asylwerber nicht einmal freiwillig und unentgeltlich bei unseren ebenfalls ...

Aktion 20.000

Die viel zu hohen Lohnnebenkosten machen Arbeit für Arbeitgeber sehr teuer – die Arbeitnehmer erhalten ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!