Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 14:07 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 14:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Das Husarenstück mit dem Mona-Lisa-Tunnel

Wenn man zwei wesentliche Donauübergänge fast sperren muss, weil Instandsetzungen naturgemäß nur in verkehrsärmeren Zeiten möglich sind, versteht man die Entscheidung, den Mona-Lisa-Tunnel ab Freitag zu sperren, überhaupt nicht.

Wer am Freitag in und um Ebelsberg zu tun hatte, musste eine außerordentliche Geduld aufbringen. Dazu kommt noch die charakterlose Art einiger Autofahrer, welche in die Kreuzung einfahren, obwohl sie sehen, dass sie damit den Verkehr lahmlegen. Warum ist in solchen Situationen nicht die Verkehrspolizei zugegen, um zumindest einzuschreiten, den Verkehr flüssig zu halten und solch rücksichtslose Verkehrsteilnehmer zu ermahnen bzw. zu bestrafen?

Karl Mühlböck, per E-Mail

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. September 2017 - 19:56 Uhr
Weitere Themen

Wo Schulden anscheinend keine Rolle spielen

Wien, Wien – nur du allein denkst nicht im Traum daran, an deinem Finanzgebaren etwas zu ändern.

Kinderbetreuung

Die OÖN zitieren im Artikel „Warten auf Details zur Nachmittagsgebühr“ LRin Haberlander, dass Gemeinden am ...

Körper, Geist und Seele

Herzliche Gratulation an Herrn Friedrich Wurm zur Stellungnahme „Österreich ist eine Insel …“

Schließung der Steuerflucht-Routen

Die wahren Sozialschmarotzer und Wirtschaftsflüchtlinge sind meiner Meinung nach die Firmen, die zwar von ...

Ärztemangel & Kassenvielfalt

Ärztemangel in Österreich? Nein!
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!