Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Jänner 2018, 17:39 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Jänner 2018, 17:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Arzttermine

In unserem schönen und lebenswerten Land können wir uns bezüglich medizinischer Versorgung glücklich schätzen.

Bin zwar schon ein älteres Semester, bis jetzt brauchte ich kaum die Hilfe eines Arztes, ich verstehe aber trotzdem einiges nicht mehr. Auf einen Termin für einen notwendigen gynäkologischen Eingriff, welcher eher früher als später erfolgen soll: Wartezeit drei Monate.

Koloskopie kann in meinem Fall nur im Krankenhaus gemacht werden: zehn Monate. Termin bei einem Urologen frühestens in sechs Monaten. Vielleicht gäbe es bei Bezahlung von Privathonoraren früher einen Termin. Nein, nein, es gibt ja keine Zwei-Klassen-Gesellschaft, keinen Ärztemangel und ganz sicher keine langen Wartezeiten. Ich hoffe, für mich ist die Zeit nicht zu lange.

Eva Maier, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel Eva Maier 07. Januar 2018 - 19:23 Uhr
Mehr Leserbriefe

Abschiebe-Praxis

Seit August 2015 engagiere ich mich mit vielen Menschen aus der Pfarre Pabneukirchen in der ...

Digitalisierung – oder doch Entmündigung?

Das Vorhaben der Frau Wirtschaftsminister, auch die „ältere Generation“, die über 60-Jährigen, fit für die ...

Unsere Probleme

Ich bin glücklich, in Österreich zu wohnen, momentan haben wir drei große Probleme:

Neue Zeit?

LH Stelzer hat uns „eine neue Zeit“ versprochen, leider ist seine ÖVP noch immer tief in der alten Zeit ...

Linz opfert seine Bäume

Die Verwüstungen, die die Asfinag zurzeit im Naherholungsgebiet im Bereich der Bypässe zur Voestbrücke ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!