Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:06 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Absolut bedenklich

Größter Respekt und Anerkennung allen freiwilligen Feuerwehrmännern und -frauen und ihren Familien, die sich im Rahmen der Einsätze zur Verfügung stellen, aber auch unzählbare Stunden zur Geldbeschaffung für Infrastruktur und Ausrüstung leisten.

Wie bedankt sich die Politik für die Leistungen?

Die FPÖ schlägt in ihrem brandneuen Wirtschaftsprogramm (Seite 35) den „Entfall“ der Feuerschutzsteuer vor. Eine Steuer, die das Finanzamt den Ländern weiterreicht und von diesen zweckgebunden dem Feuerwehrwesen für Ausrüstung und Ausbildung zur Verfügung gestellt werden muss.

Gerhard Hofer, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. Februar 2018 - 21:52 Uhr
Mehr Leserbriefe

Für die Katz’

Als Kinder-, Bienen-, Hummel-, Insekten und Singvogelfreund freut es mich ganz besonders, dass es so viele ...

Fern der Realität

Kürzere Wartezeiten bei Kassenärzten, die sich die Sozialministerin von der von ihr mit ausverhandelten ...

Leider kein Einzelfall

Die Familie Magomedbaschir, Wazipat und Chaschekatun Akayev in Oberkappel ist am Pfingstmontag mit einem ...

Der Regierungsplan

90 Prozent der Kassenfunktionäre sind ehrenamtlich tätig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!