Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. August 2014, 15:43 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. August 2014, 15:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe
Leserbriefe

Leichtathletik

Betreff: Leserbrief von Hans Plasser (OÖN, 18. 8.) mehr »

Tabuthema Suizid

Der Tod von Robin Williams hat mich sehr berührt! mehr »

Verwaltungsreform ja, aber nicht bei mir!

Beinahe jeder Österreicher will Verwaltungsreformen. mehr »

20. August 2014

Minister hin, Minister her?

Was bleibt dem gewöhnlichen Wählervolk noch anderes übrig, als nicht mehr wählen zu gehen, wenn man so einen Vertrauensverlust, wie er zurzeit geschieht, hinnehmen muss? mehr »

Kommentare (1)

Rauchen verboten

Ich bin Pächter eines Café-Restaurants in einer Mühlviertler Gemeinde. mehr »

Geld zu verschenken

Es kann nicht ernst gemeint sein, dass die Stadt Linz um teures Geld Sporttrainer bezahlt, um ausschließlich Frauen für den Aufnahmetest der Berufsfeuerwehr vorzubereiten. mehr »

Herbe Enttäuschung

Beim Bundesheer gehen die Kasernenschranken bald endgültig zu. mehr »

Zerstörter Radweg auf der Eisenbahnbrücke

Als jemand, der seit 13 Jahren täglich, Sommer wie Winter, mit dem Rad über den Radweg der Linzer Eisenbahnbrücke fährt, ist jetzt der Punkt gekommen, Ärger zu artikulieren. mehr »

Kommentare (1)

Es geht nicht um die besten Köpfe, es geht um Quote

Welche Kriterien sind in Österreich Voraussetzung, um mit einem Ministerium oder mit der Funktion eines Nationalratspräsidenten betraut zu werden? mehr »

19. August 2014

Pilgerstempel

Wallfart nach Maria Zell: Wir von Priestern, die wir freundlich um einen Stempel ersuchten, hinaus geschmissen. Denn sie hätten etwas Besseres zu tun. mehr »

Kommentare (7)

Nadelstiche für Stöger?

Wir brauchen keine politischen Mannequins, wir brauchen glaubhafte Politiker, die etwas bewegen und weiterbringen. mehr »

Kommentare (2)

Busch & Schopenhauer

Zunächst herzlichen Dank für den umfassenden Artikel über Wilhelm Busch im „Wochenende“-Magazin. Leider werden an zwei Stellen die Texte ungenau zitiert. mehr »

Danke Franz Hiesl

Die ständigen Leserbriefe, in denen das Wirken von Landesrat Hiesl schlechtgemacht wird, nerven mich. mehr »

Kommentare (1)

Teures Job-Karussell

Immer unverhohlener kommt zum Ausdruck, was die SPÖ auch – aber nicht nur – in Linz unter „Personalpolitik“ versteht. mehr »

Schweigende Parlamentarier

Warum wird der Präsident des Nationalrates vom Bundeskanzler und nicht von den Abgeordneten im Parlament zur Wahl aus ihrer Mitte vorgeschlagen? mehr »

Die Brücke am Horst: Westring gefährdet Falken

Bei der neuerlichen Diskussion über den Westring ist eines vollkommen unberücksichtigt geblieben: „der Mensch“. mehr »

Kommentare (1)

18. August 2014

Lärmende Barbesucher

Jedes Wochenende dasselbe Szenario: Schwer betrunkene Jugendliche – überraschenderweise viele junge Frauen – grölen, schreien und randalieren vor einer Bar und einem Kebapstand in einer sonst ruhigen Vorstadt. mehr »

Kommentare (2)

Arbeitslosigkeit

Eines verstehe ich beim besten Willen nicht: mehr »

Kommentare (2)

Beifall für Busch

Ich möchte Ihnen dieses Busch-Schmankerl nicht vorenthalten mehr »

Rauchen ist der Killer Nummer eins

Anscheinend ist im „gemütlichen“ Österreich nichts durchzusetzen. mehr »

„Rauch“-Verbote

Wo bleibt der mündige Bürger, wo die Aufklärung? mehr »

Kommentare (4)

„Tax Freedom Day“ – der Staat als Leviathan?

Betreff: „Ab heute arbeiten wir nicht mehr für die Staatskasse“ (OÖN, 12. 8.) mehr »

17. August 2014

„Unauslöschliche Spuren“

Der Aussage von Landesrat Hiesl, dass sein Wirken „unauslöschliche Spuren“ hinterlassen würde, ist (leider) zuzustimmen. mehr »

Kommentare (2)

Leichtathletik

Was für eine traurige Figur hat Österreich bei der LA-Europameisterschaft in Zürich abgegeben. mehr »

Nicht interessiert

Betreff: „Telekom Austria zum Halbjahr tiefrot“ (OÖN vom 14.8.) mehr »

Hellseher?

Nachdem Ende Mai 2013 aufgrund der Wetterprognosen der Krisenrat tagte, wurde die Öffentlichkeit nicht informiert. mehr »

Kommentare (1)

Unerhörter Affront

Der Boulevardpresse schlimmstes Gift: Computer, Kuli und Stift. mehr »

Genugtuung auf Kosten der Kinder und Steuerzahler

Im Interview mit Landesrätin Doris Hummer in den OÖN vom 13. August ist zu lesen, dass beim Zusperren von Schulstandorten Eigeninteressen und Statistiken den Vorrang haben. mehr »

15. August 2014

Überholte Rollenbilder

Die aktuelle IMAS-Umfrage, wonach nur mehr 25 Prozent der Österreicher frisch kochen, ist erschreckend. mehr »

Unauslöschbare Spuren

Leider hat LH-Stv. Hiesl recht: Mit seinem konzeptlosen Straßenbau hat er tatsächlich unauslöschliche Spuren hinterlassen. mehr »

Österreichs Zukunft nach den Sanktionen?

Nachdem Russland bereits langfristige Lieferverträge über Gas und Erdöl mit China abgeschlossen hat, ist zu erwarten, dass Russland auch technische Produkte hauptsächlich aus China beziehen wird. mehr »

Der Anti-Raucher

Der größte Erfolg in meinem Leben/das war das Rauchen aufzugeben! mehr »

Kommentare (1)

Die Eurozonen-Wirtschaft wächst nicht

Ehrlich gesagt, muss ich immer schmunzeln, wenn ich höre oder lese, dass die Wirtschaft in der Eurozone überraschend stagniert bzw. schrumpft. mehr »

13. August 2014

Ambivalentes Rauchverbot

Als Nichtraucher stört es mich, wenn Zigarettenrauch in meine Richtung zieht – nicht nur in Restaurants, sondern auch überall im Freien. mehr »

Kommentare (14)

Kinder und Bewegung

Als vierfache Mutter hätte ich mich immer darüber gefreut, wenn es in der Schule mehr Bewegung gegeben hätte, oder für meine jüngeren Kinder noch geben würde. mehr »

Familienpolitik ist mehr als nur Kinderbetreuung

Ministerin Karmasin hat angekündigt, mehr Sachleistungen für Familien zur Verfügung zu stellen. mehr »

Kommentare (2)

Tax Freedom Day

Die Abgabenquote in Österreich ist eine der höchsten in der EU, nur in Finnland, Frankreich, Belgien und Dänemark kassiert der „Staat“ angeblich mehr als in Österreich. mehr »

12. August 2014

Kriege im Namen des Glaubens!?

In den meisten Krisengebieten dieser Welt wird der Glaube als Grund für Kriege und Völkermorde in den Vordergrund gespielt. mehr »

Arbeitsplätze wackeln

Wer im Parteien-Proporzgeflecht einen sicheren Arbeitsplatz hat, kann (noch) milde lächeln: über die Rekord-Arbeitslosigkeit in Linz und den jüngsten Stellenabbau bei Siemens. mehr »

Jobabbau bei Siemens

Die jüngsten Berichte in den OÖNachrichten über den Jobabbau haben keinen Sturm der Entrüstung ausgelöst. mehr »

Schluss mit der Bevormundung

Kein einziger Gast muss in den Lokalen in einem Raucher-Raum sitzen. mehr »

Kommentare (17)

Rauchverbot: „Mach’ ma an Kompromiss“

Obwohl ich selbst „Gelegenheitsraucher“ bin, z. B. im Kaffeehaus, finde ich die Diskussion der „Sprachrohre“ einiger Wirtschaftszweige zum Thema Rauchverbot entbehrlich bzw. nicht sachlich. mehr »

11. August 2014

Die akustische Schwäche des Binnen-I

Bert Brandstetters Beitrag zur weitverbreiteten Sucht des Genderns (in „Die Sicht der Anderen“, OÖN vom 8. 8.) kann ich vollinhaltlich unterstützen. Zum sogenannten Binnen-I möchte ich jedoch folgenden linguistischen Aspekt ergänzen. mehr »

Kommentare (5)

Schulsystem nicht optimal

Das Leistungsniveau in der Neuen Mittelschule (NMS) ist wahrscheinlich deshalb so schlecht, weil es keinen Schultyp für lernschwache Kinder gibt, in dem diese besonders gefördert werden. mehr »

Standortfrage

Betreff: „Neue Werke? Nein, danke!“ (OÖN vom 9. August) mehr »

Dialog ist zielführender als Sanktionen

Nun soll also der Steuerzahler für die EU-Sanktionen bezahlen! Minister Rupprechter verlangt von der EU und von der Regierung einen Ausgleich für die Exportausfälle nach Russland. Es werden wohl weitere folgen. mehr »

10. August 2014

Männerdiskriminierung

Wir, drei Herren in Pension, radelten Ende Juli auf dem Donauradweg von Linz nach Budapest, .... mehr »

Kommentare (30)

Die jungen Wilden

Im Artikel „Das Moped, das wir immer wollten“ ... mehr »

Kommentare (1)

Penetrant

Betreff: „Ideologische Sprach-Verirrung“ (Gastkommentar vom 8. 8.) mehr »

Terrormiliz IS ist nicht nur eine Erfindung des Bösen

Die Terrormiliz IS (Islamischer Staat) ist nicht vom Reich des Bösen erfunden worden, ... mehr »

08. August 2014

Ein „besonderes“ Post-Service

Kürzlich machte ich den Fehler, eine Pflanzenlampe aus Deutschland zu bestellen. mehr »

Kommentare (7)

Bewegungsmangel

Betreff: „Der Bewegungsmangel bei Kindern ist erwiesen“ (OÖN vom 7. 8.) mehr »

Kommentare (2)

Wie lange sieht die Welt dem IS-Terror noch zu?

Die IS-Terroristen schlachten auf brutalste Art und Weise Menschen ab und stellen Fotos von Leichen ins Internet. mehr »