Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 26. Jänner 2015, 21:27 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 26. Jänner 2015, 21:27 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe
Leserbriefe

Integrationsunwillige Männer

Amüsiert hat mich die Begründung des Vorschlages des SP-Chefs Entholzer, „Sozialdienst“ für integrationsunwillige Zuwanderer. mehr »

Kommentare (1)

Ungerecht verteilt

Wenn ich lese, dass beim Einkommen zwischen einem Turnusarzt und einem Primar teilweise ein Verhältnis von 1:23 besteht, dann kann ich nur den Kopf schütteln. mehr »

Lustiges Studentenleben

Herr Zauner bedient in seinem Leserbrief den leider noch immer in weiten Teilen der Bevölkerung fest verankerten Studenten- und Akademikerneid. mehr »

Herzlichen Dank für diesen Damm

Betreff: Leserbrief von Dietmar Korntner, Linz mehr »

Bauernsterben

Bei den heimischen Landmaschinenproduzenten ist nun die sogenannte Russlandkrise angekommen. mehr »

Was ändert sich?

Landeshauptmann Pröll warnt vor zu hohen Erwartungen an die Steuerreform. Recht hat er, nichts Wesentliches wird sich dadurch ändern oder besser werden. mehr »

Steuerbetrug

Ich war den ganzen Mai 2014 auf Zakynthos. mehr »

Ein Skirennen in Wien – und wer trägt das Risiko?

Am Samstag wurde in der ZiB 1 gemeldet, dass Peter Schröcksnadel einen Slalom von der Gloriette in den Schlosspark von Schönbrunn angeregt hat. mehr »

Welldorado: Geld gestohlen

Im Ruhestand bin ich mehr oder minder als Kontroller tätig ... mehr »

Kommentare (1)

Flüchtlingsunterkunft Neuhofen

Ich bin eine der Anrainerinnen in der besagten Siedlung Dambach. mehr »

25. Januar 2015

Reformen

Während der Bundesregierung zurzeit von vielen Seiten vorgeworfen wird, ... mehr »

Ackerls „Kunsthobby“

Interessant, was die OÖNachrichten da über Josef Ackerls „Kunsthobby“ und das Steuergeld dafür schreiben. mehr »

Kommentare (1)

Panne mit der Pfanne 2

Eine aufgeheizte Stimmung bringt selten ein sinnvolles und effizientes Verhandlungsergebnis hervor. mehr »

Panne mit der Pfanne

„Dann haue ich euch in die Pfanne, dass das Fett spritzt.“ mehr »

Kommentare (1)

Sündenfall

Die verantwortungslose Vergemeinschaftung der Schulden in Europa ist ja schon länger Realität, nämlich in Gestalt des ESM. mehr »

Verlust für Pensionisten

Monatliche Pensionsverluste bei rund 10.000 Pensionisten ab Jänner 2015. mehr »

Kommentare (1)

Das Dilemma der Demokratie

Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, aber es gibt keine bessere! Ist das wahr? mehr »

Kommentare (1)

23. Januar 2015

Die Schwäche der EU

Die NATO hat bisher in Europa den Frieden abgesichert. mehr »

Aufklärung

Alle Glaubensgemeinschaften gehören zu Österreich – es sei denn: Es wäre deren Ziel, unsere Uhren hinter die Aufklärung zurückzudrehen. mehr »

Wahre Denkweise?

Üblicherweise kommt die wahre Denkweise in Stresssituationen ans Tageslicht. mehr »

Kommentare (3)

Weltfremd

Die Vertreter von Richtern und Staatsanwälten faseln beim neuen Gehaltsschema etwas von einer Lebensverdienstsumme, weltfremder geht’s nicht mehr. mehr »

Kommentare (2)

Gehaltsverlust

Den Spitalsärzten geht es nicht nur ums Geld. mehr »

Kommentare (4)

Pro & Contra im Streit um die Ärztegehälter

Die Gier der Ärztevertreter befindet sich im Höhenflug. mehr »

Kommentare (3)

22. Januar 2015

Großartig

Betreff: Leserbrief von Frau Lehner zum Musiktheater mehr »

21. Januar 2015

Tourengehen

Das Tourengehen ist eine immer beliebtere „Trendsportart“, welche wir am Kasberg gerne unterstützen. mehr »

Vorstadtweiber

Ich stimme dem Kommentar von Herrn Lukas Luger vollinhaltlich zu. mehr »

Widerspruch

In einem Artikel der OÖNachrichten vom 17. Jänner 31 wird über eine Selbstanzeige der Hochschülerschaft der JKU berichtet, wonach über Jahre keine Steuer bezahlt wurde. mehr »

Landesweites Schweigen

Im Medienrummel um Ärztearbeitszeit und -honorierung ist ein Faktum bisher kaum oder gar nicht erwähnt worden: mehr »

Typisch Österreich

Ein für mich typischer Fall Österreich. Alles auf den letzten Stand der Technik bringen, der Ruf in der Welt ist bestens, dann verkaufen und alles Gebotene für bare Münze nehmen. mehr »

Verlässlicher Partner?

Außenminister Sebastian Kurz meinte doch allen Ernstes, dass Saudi-Arabien ein verlässlicher Partner im Kampf gegen den Terrorismus sei. mehr »

Die Ministerin und die Schulwirklichkeit

Haarsträubend, wie sich Bildungsministerin Heinisch-Hosek unsere Schulen in Hinkunft vorstellt. mehr »

Schuldenkonvertierung bitte mit Augenmaß

Erst wurde – noch vor wenigen Tagen – beschwichtigt, hoher Puls und Herzrasen haben dann in Urfahr nicht auf der Achterbahn am Jahrmarkt, sondern angesichts des Franken/Euro-Charts im Rathaus (dort darf man ja nie ratlos sein) aber rasch zu Aktionismus geführt. mehr »

Quer- und Abbieger

Betreff: Kommentar „Verkehrserreger“ von Reinhold Gruber (OÖN, 12. 1.) mehr »

Fragliche Alleinstellung

Bekannterweise gelten Alleinstellungsmerkmale oft als Wettbewerbsvorteil. mehr »

20. Januar 2015

Tunnel Wurzeralm

Hier geht es nicht um den sinn- und einfallslosen Badestrand vorm Linzer Brucknerhaus, wo sich die beiden großen Parteien beeindruckend schnell zusammenfanden, sondern darüber, wer sich’s bei den nächsten Landtagswahlen beim Wählervolk am wenigsten verscherzen möchte. mehr »

Ungleicher Wettstreit

Betreff: Leserbrief „Was es ist“ von Herrn Braunsperger vom 19. 1. mehr »

Abgehoben

Mit Interesse verfolge ich die Debatte über Ärztearbeitszeit bzw. Ärztegehälter. mehr »

Christliches Weltbild

Ich grüble schon über 50 Jahre, ob Jesus tatsächlich unsere Welt verbessert hat. mehr »

Kommentare (8)

Weltklasse

Der Meinung Frau Lehners, wonach das Linzer Theater ein Mittelklassehaus ist, kann ich mich absolut nicht anschließen. mehr »

Dieses „Glück auf zwei Beinen“ hat nicht jeder

Betreff: „Glück auf zwei Beinen: Mit Prothese kann elfjähriger Jan wieder Skifahren“ mehr »

Kommentare (2)

Bulgariplatz-Hochhaus

Betreff: "FPÖ stimmt einem (nur fast) veränderten Projekt nun doch zu" (OÖN vom 19. 12. 2014) mehr »

Kommentare (1)

Situation Altstadt Grein

Wenn ich höre, dass in der Altstadt von Grein zu wenig los ist: Ich habe seit meiner Geburt (1967) meinen Hauptwohnsitz im Haus Stadtplatz 1. Ich finde, dass man nicht eine "Gute alte Zeit" herbeireden soll. mehr »

19. Januar 2015

Zweite Schienenachse

Eine neue Straßenbahn-Linie 4 vom Mühlkreisbahnhof in die östlichen Stadtteile könnte geradesogut am Hinsenkampplatz in die bestehende Strecke Richtung Universität eingebunden werden. mehr »

An Bürgermeister Luger

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Luger! Bitte stoppen Sie die Hochhaus-Planungen am Bulgariplatz. mehr »

Die Leidtragenden

Ich verstehe nicht, warum Giorgos Chondros von der griechischen Linkspartei „Syriza“ behaupten kann, Europa muss sich vor der neoliberalen Sparpolitik der vergangenen Jahre, die hauptsächlich von Angela Merkel ausging, fürchten. mehr »

Kommentare (1)

Arbeitszeit der Ärzte

Im Jahr 1823 begrenzt das britische Parlament die Arbeitszeit der Sklaven in den Kolonien auf neun Stunden pro Tag. 1959 wird in Österreich die Wochenarbeitszeit von 48 Stunden auf 45 verkürzt. mehr »

Griechenland

Man erinnere sich, was Vizekanzler Pröll, bevor er sich aus dem Staub machte, sinngemäß sagte: mehr »

Kommentare (1)

Brutale Strafe

Ich bewundere Minister Kurz wegen seiner ausgezeichneten Regierungsarbeit. mehr »

Die Wirtschaft, die Politik und die „kleinen Leute“

Kompliment an Herrn Mascher für den ausgezeichneten Hintergrundbericht über die Firma Lutz! mehr »