Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 12:11 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 12:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Kotanko

Sebastian Kurz "en Marche": Macht und Ohnmacht eines ÖVP-Obmanns

WIEN. Politik von Fall zu Fall. Die Volkspartei bekommt binnen zehn Jahren den fünften Obmann. Das liegt an ihrer Struktur, an den Themen und an der Rolle des Zweiten: Die Macht schwächt den, der sie nicht hat.

Bildergalerie Christoph Kotanko 12. Mai 2017 - 00:04 Uhr
kumpfuz (61) 14.05.2017 10:19 Uhr

Kurz ist der Schafspelz der ÖVP. Drinnen steckt nach wie vor der Wolferl.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
jago (36759) 16.05.2017 14:25 Uhr

Wer wählt denn diese Parteibonzenpartei überhaupt noch?

Lehrer, Beamte, sie sich selber.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Analphabet (9282) 13.05.2017 01:23 Uhr

Mit dieser ÖVP scheitert auch Kurz. Ûbernimmt Er Sie, gehört Er zur Kategorie der NAIVEN.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!