Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 14:01 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 14:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Kotanko

55 Prozent der heimischen Gesetze entstehen in Europa

BRÜSSEL/WIEN. Alles, was Recht ist. Die EU erließ im Vorjahr 2362 Rechtsvorschriften, die in Österreich gelten. Weitere 977 kamen vom Bund, 950 von den Ländern. Die Machtverschiebung hat Folgen für die heimische Politik.

Artikelbilder Christoph Kotanko 13. November 2015 - 00:04 Uhr

Landtag Bild: Weihbold

von Analphabet (9210) · 15.11.2015 00:57 Uhr

Die Gesetze der EU sind erkennbar, denn dort sitzen noch UNFÄHIGERE und Versager.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von blatsch (1759) · 14.11.2015 16:51 Uhr

Unsere Politiker sind größenwahnsinnige, eingebildete Dummköpfe ohne Charakter und eigener Meinung.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von criticar (596) · 13.11.2015 17:37 Uhr

Schön dass Parlamentarier von Dänemark oder Portugal oder Rumänien usw. wissen wie der Bauer, Firmen, Handwerker die Arbeit in Österreich machen sollen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 


Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!