Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:40 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Fischer-Kolumne

Fischer verpfeifen Gänsesäger bald mittels eigener App

Gut ein Viertelkilo Fisch schnabuliert ein erwachsener Gänsesäger pro Tag.

Artikelbilder Klaus Buttinger 05. April 2016 - 00:04 Uhr
Petri Heil!

Feindbild Gänsesäger Bild: OON

von markus_reindl@A1.net (13) · 06.04.2016 10:40 Uhr

Diesmal muss der Gänsesäger herhalten, die vertilgen in der Donau hauptsächlich die zugewanderte aggressive Grundel, die, weil Laichfresser ein erhebliche Problem für heimische Fischarten darstellt. Wieviel Fische in den Stellnetzen der Fischer verrecken, von Krebsen dabei angefressen werden und nicht verwertbar sind, interessiert den LFVOOE herzlich wenig.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!